P7200 Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 9 Tests
Produktdaten:
Kamera: Ja
Mehr Daten zum Produkt

LG P7200 im Test der Fachmagazine

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 6/2006
    • Erschienen: 05/2006
    • 5 Produkte im Test

    „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „Das P7200 mag ein wenig kantig wirken, die Verarbeitung überzeugt aber: kein Klappern und kein Wackeln. Das komplette Display kann für Fotoaufnahmen komplett gedreht werden und angeklappt werden. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2006
    • Erschienen: 04/2006
    • Produkt: Platz 11 von 19
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (2,6)

    „Klapphandy mit Schwächen beim Akkubetrieb, da die Stand-by-Dauer deutlich geringer ist als bei anderen Mobiltelefonen. Steckplatz für Speicherkarte vorhanden, aber keine Karte im Lieferumfang. ...“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 2/2006
    • Erschienen: 12/2005
    • Produkt: Platz 1 von 3

    „gut“ (1,6)

    „Plus: Schickes Design.
    Minus: Schwacher Akku.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 12/2005
    • Erschienen: 11/2005

    3 von 5 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Pro: 2-Megapixel-Kamera; USB-Mass-Storage-Unterstützung; Steckplatz für Transflash-Karten; Bluetooth; schlankes Gehäuse.
    Contra: unübersichtliche Tastatur; teilweise lange Menülisten.“  Mehr Details

    • Handys

    • Ausgabe: 3/2006
    • Erschienen: 04/2006

    „gut“ (82%)

    „Plus: schnittiges Design; gute Soundqualität; leichte Bedienung.
    Minus: etwas zu kleine Tasten.“  Mehr Details

    • Mobilfunk news

    • Ausgabe: 2/2006
    • Erschienen: 03/2006

    „befriedigend“ (3,1)

    „...sein schlankes Gehäuse und der integrierte Musikplayer. Andererseits ist die Mängelliste lang: angefangen von der mäßigen Sprachqualität bis hin zu den schlecht gelösten Details. ...“  Mehr Details

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 4/2006
    • Erschienen: 03/2006
    • Produkt: Platz 11 von 11

    „befriedigend“ (3,0)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Für Europa zu verspielte Elemente, trotzdem zukunftsträchtig.“  Mehr Details

    • mobile zeit

    • Ausgabe: 2/2006
    • Erschienen: 02/2006

    2 von 5 Sternen (440 von 700 Punkten)

    „Technische Probleme verhindern einen oberen Platz in der Bestenliste.“  Mehr Details

    • Focus Online

    • Erschienen: 02/2006

    „sehr gut“ (387 von 500 Punkten)

    „Das LG P7200 erinnert dezent an Motorolas RAZR V3, ist jedoch besser bestückt. Als hinderlich erweisen sich die schwergängigen Tasten.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (2) zu LG P7200

4,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • alles top - Mp3-Player, Kamera,.....

    von Benutzer

    Ich finde das handy einfach klasse, kA was manche sagen. Es sieht super aus, Kamera und Mp3 super, spiele gut, menüführung sehr übersichtlich, drehbares Display opt., displayauflösung sehr hoch, man kann gar nicht alles gute notieren! die kopfhörer und die lautsprecher sind gut, ich habe nichts zu bemängeln, auch der akku hält lange, man kann sogar über 10 std durchgehend mp3 hören , dass ist mehr als bei vielen mp3playern.

    Auf diese Meinung antworten
  • sehr funktionales und attraktives mobile

    von v8bama

    meines erachtens mit eines der besten mobiles welche derzeit zu haben sind.
    easy menüführung sms-schreiben ähnlich wie nokia design und leistung überaus gut.
    Fazit: top handy zum schmalen preis

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu LG P7200

Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 2 MP
Komfortfunktionen
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Abmessungen
Gewicht 105 g

Weiterführende Informationen zum Thema LG P 7200 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Über den Wolken“ - mit Kamera

Stiftung Warentest (test) 5/2006 - Bis auf das Nokia 7380 eignen sich alle geprüften Handys „gut“ zum Telefonieren. Sieben sind aber gebrandet, was zu einer Abwertung im test-Qualitätsurteil auf „befriedigend“ führt: Ohne Rückfrage bauen sie auf Knopfdruck kostenpflichtige Verbindungen ins Internet auf. Ausgeglichene Leistungen bieten Nokia 6111 (320 Euro) und Nokia 6270 ( 360 Euro). Das Samsung SGH-i300 (650 Euro) hat eine 3-Gigabyte-Festplatte, das Sony Ericsson W550i (320 Euro) dient als MP3-Walkman mit 256-Megabyte-Speicher. …weiterlesen

Next Generation Handy

PC Magazin 6/2006 - Einst hoch dekorierten Managern vorbehalten, entwickeln sich Handys heute vom Jedermann-Telefon zu multifunktionalen Entertainment-Begleitern. Wir zeigen, was die Zukunft bringt und was aktuelle Geräte leisten.Testumfeld:Im Test waren fünf Handys mit Bewertungen von 1 bis 4 von jeweils 5 Punkten. …weiterlesen

LG P7200

connect 12/2005 - Flach ist cool: der nächste Bote dieses Trends kommt von LG. das P7200 beult keine Tasche aus und knipst doch 2 Megapixel schwere Bilder. …weiterlesen

Der 'LAZR'

mobile zeit 2/2006 - LG Electronics hat beim Klapphandy P7200 Designmerkmale des Motorola RAZRs übernommen. Eine reine Kopie des Erfolgsmodells ist der Fernöstler aber beileibe nicht. …weiterlesen

Multimedia-Blender

Mobilfunk news 2/2006 - Der Newcomer von LG mutet äußerlich wie ein Stück Hightech vom Feinsten an. …weiterlesen

Mobile Digicam

Focus Online 2/2006 - Flach gehalten und edel designt, weist das LG P7200 auf kleinstem Raum ein erstaunlich hohes Maß an Technik auf. Auffallend ist die große Klappe, die sich nach dem Ausrasten um 180 Grad drehen lässt. Praktisch für Videoaufnahmen, die auf dem großen Display und mit einer Auflösung von zwei Megapixel für Freude sorgen. Mitgedacht haben die Designer auch beim MP3-Player, der bequem von der Front bedienbar ist, ohne dass man das Handy dafür öffnen müsste. Weitere Merkmale der schwarzen Telefonbox stehen im Test. …weiterlesen