Lancia Phedra [02] 7 Tests

Befriedigend (2,6)
7 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Van
  • Front­an­trieb Ja  vorhanden
  • Ver­brauch (l/100 km) 8,2
  • Auto­ma­tik Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Phedra [02]

  • Phedra 2.2 D Multijet 16V Automatik Platino (125 KW) [02] Phedra 2.2 D Multijet 16V Automatik Platino (125 KW) [02]
  • Phedra 2.2 D Oro (125 kW) Phedra 2.2 D Oro (125 kW)
  • Phedra 2.2 Multijet Automatik (125 kW) [02] Phedra 2.2 Multijet Automatik (125 kW) [02]

Lancia Phedra [02] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Phedra 2.2 Multijet Automatik (125 kW) [02]

    „... Ein feiner Van, der Phedra, doch als (bei Bedarf familientaugliches) Zugfahrzeug eher am Thema vorbei.“

    • Erschienen: Dezember 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Phedra 2.2 D Multijet 16V Automatik Platino (125 KW) [02]

    „Der Reifeprozess für den Lancia Phedra ist durchaus gelungen. Er ist zwar teurer als die Geschwister Ulysse und 407, doch bietet er dank hochwertigem und umfangreichem Ausstattungspaket Fahrspass auf Sparkurs.“

    • Erschienen: Dezember 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Phedra 2.2 D Multijet 16V Automatik Platino (125 KW) [02]

    „Charme hat er nach wie vor, der Phedra. Aber man merkt, dass er schon seit 2002 gebaut wird. Da hilft auch neue Schminke nichts.“

    • Erschienen: August 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Luxuriöse Ausstattung, sehr gutes Raumangebot, hohe Variabilität, sicheres Fahrverhalten, guter Federungskomfort, viel Sicherheitsausstattung.
    Minus: Sitze hinten für Erwachsene zu niedrig.“

  • 16 von 25 Punkten

    Platz 3 von 5
    Getestet wurde: Phedra 2.2 D Oro (125 kW)

    „Der Italiener glänzt mit seiner Größe und einer unerreicht variablen Innenraumgestaltung. Ein Raum-Riese alter Schule, dessen Karriere sich jedoch dem Ende zuneigt.“

    • Erschienen: März 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der luxuriöse Phedra entstammt wie der Fiat Ulysse aus der Van-Liaison mit dem PSA-Konzern und legt viel Wert auf hohen Reisekomfort. ...“

  • ohne Endnote

    52 Produkte im Test

    „... Glänzen kann der Italiener mit einem komfortablen und sicheren Fahrwerk sowie einer solide wirkenden Verarbeitung. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von ADAC Auto-Test Neuwagen in Ausgabe 2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Lancia Phedra [02]

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu Lancia Phedra [02]

Typ Mittelklasse
Verfügbare Antriebe Diesel

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf