Kuota Kebel im Test

(Fahrrad)
Kebel Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
Typ: Renn­rad
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Kuota Kebel

    • RennRad

    • Ausgabe: 1-2/2008
    • Erschienen: 12/2007
    • 36 Produkte im Test
    • Seiten: 24

    ohne Endnote

    „Das rennerfahrene Kebel ist Kuota-typisch ein optisches Schmankerl, das Kuota-typisch sehr steif ist und ganz viel Fahrspaß bringt. Typisch Kuota eben!“  Mehr Details

Kundenmeinung (1) zu Kuota Kebel

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Einfach Klasse !!

    von Eddy52
    (Sehr gut)
    • Vorteile: gute Verarbeitung, fährt sich gut, ausgereifte Qualität
    • Geeignet für: Straßen-Radfahren
    • Ich bin: begeisterte Radfahrer

    Habe das Kuota Kebel seit ca. einem halben Jahr. Ich bin total begeistert von dem Rad. Super zu fahren, keine Rückenprobleme mehr, die ich auf meinem alten RR hatte und sieht toll aus.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kuota Kebel

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für Herren
Rahmen
Erhältliche Rahmengrößen 56

Weiterführende Informationen zum Thema Kuota Kebel können Sie direkt beim Hersteller unter kuota.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mega-Test

RennRad 1-2/2008 - Das fällt mit Ritchey WCS zwar nicht gerade günstig aus, aber auf Carbon wurde verzichtet. Verzichtet wurde auch auf einen Satz Rennlaufräder: Wir gehen davon aus, dass es sich bei den sehr guten Elite um einen hoch- wertigen Trainingssatz handelt. Das rennerfahrene Kebel ist Kuota-typisch ein optisches Schmankerl, das Kuota-typisch sehr steif ist und ganz viel Fahrspaß bringt. Typisch Kuota eben! LAPIERRE S-Tech 500 Lapierre ist auf dem deutschen Markt noch relativ jung. …weiterlesen