Life Sport Produktbild
Gut (2,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Trek­kin­grad
Mehr Daten zum Produkt

KTM Life Sport im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    4 Produkte im Test

    „... ein agiles, sehr leichtes Rad, das viel Spaß macht. ...“

  • „gut“

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    5 Produkte im Test

    „... Ob Alltag oder Freizeit - durch den gebogenen Lenker sitzt man immer angemessen. Wer mit wenig Gepäck um die Ecke flitzen will und keine längeren Touren im Visier hat, ist mit dem Life Sport zum sehr günstigen Preis von 899 Euro gut bedient.“


    Info: Dieses Produkt wurde von RADtouren in Ausgabe 2/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu KTM Life Sport

Basismerkmale
Typ Trekkingrad

Weiterführende Informationen zum Thema KTM Life Sport können Sie direkt beim Hersteller unter ktm-bikes.at finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Szene

bikesport E-MTB 3/2008 - Es heißt, dass Hermida eine Entschädigung erhalten wird, die dem langen Zeitraum, über den er wegen dieser Ereignisse Schaden erlitten hat, »angemessen« sein soll. FXX STARROCKER Florian Dobner, seines Zeichens Teamchef beim FXX-International Mountain Cycling Teams führt auch seine eigene Bikelinie. Die Teamfahrer sind selbstverständlich auf einem FXX-Bike unterwegs. Neu im Programm sind das »1973«, »Woodrocker« und das abgebildete »Starrocker«, die es in 2008er Ausführung auf der Homepage gibt. …weiterlesen

„Großer Megatest 2008“ - 24 Fullsuspension-Bikes

bikesport E-MTB 1-2/2008 - Kritik: Die Decals befinden sich nicht unter Klarlack und der Preis sucht seinesgleichen. Sehr schnelles und niveauvoll verarbeitetes All-Mountainbike mit effektivem Fahrwerk. Der Preis schmerzt. INTENSE SPIDER FRO Sssttt – wie an einer Schnur gezogen fliegt das Bike durch die Luft und über das kleine Steinfeld unter ihm. Jederzeit gut kontrollierbar und sehr lebendig fühlt sich das an. Die Kolben hämmern aufs Pedal. Nichts, keine wirkliche Verwindung, keine in sich zusammensackende Federung. …weiterlesen

E-Sportler

ElektroRad Nr. 4 (September-Dezember 2012) - Das eCrossrad E-Terreno wiegt nur 20,9 kg und ist für 2399.- Euro erhältlich. Weiß-blauer Offroad-Flitzer Giants E-Mountainbike Talon 29 Hybrid weist gleich mehrere Neuerungen auf: nicht nur die Reifengröße, auch die Gabel von Rock Shox mit 80 mm Federweg und die ab 2013 erhältliche Rahmengröße S sind neu. Angetrieben wird das E-Bike vom hauseigenen Giant SyncDrive R Heckmotor mit einer Akkuleistung von 360 Wh. Die Waage bleibt bei 20,9Kilo stehen, im Laden kostet das E-Rad 2.299,90 Euro. …weiterlesen

Vier mal vier

RennRad 11-12/2013 - In dem De Rosa-Stahlrahmen steckt viel Liebe. Überall finden sich die kleinen Herzchen - De Rosas Markenzeichen. Der Rahmen des Nuovo Classico wird in Muffenbauweise mit verchromten Übergängen hergestellt. Sogar die Reifen von Continental passen mit dem Retro-Schriftzug zur Gestaltung des Nuovo Classico. Seit 1953 stellt De Rosa Räder aus Stahl her. Heute produziert das Unternehmen auch Alu-, Titan- und Carbon-Rahmen. Die Firmen-Plakette am Steuerrohr ist leider aus Plastik. …weiterlesen

Leichtes Spiel

RADtouren 2/2006 - Flott wie ein Fitnessbike, parktisch wie ein Citybike und stabil wie ein vollwertiges Tourenbike - die Anforderungen an ein modernes, leichtes Trekkingrad sind hoch. Wir haben fünf Mittelklassenmodelle von 900 bis 1.300 Euro getestet.Testumfeld:Im Test waren fünf leichte Trekkingräder mit Bewertungen von „sehr gut“ (1-) bis „gut“ (2-). Die Räder wurden in den Einsatzbereichen Radreise, Kurztouren, City / Alltag, Fitness und Gelände getestet. Außerdem wurden unter anderem Verarbeitung, Ausstattung und Fahrleistung bewertet. …weiterlesen

Erste Liga

RADtouren 2/2007 - Wer bis zu 1200 Euro in ein Trekkingrad investiert, erwartet erstklassige Leistungen. Vier Räder im RADtouren-Test mussten beweisen, dass sie das Zeug dazu haben.Testumfeld:Im Test waren vier Trekkingräder mit den Bewertungen 1 x „sehr gut minus“ und 3 x „gut“. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Fahrleistungen, Komfort und Ausstattung. …weiterlesen