K2 T-Nine Alexis im Test

(Damen-Inliner)
T-Nine Alexis Produktbild
  • Gut 2,3
  • 4 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Typ: Fit­ness-​Ska­tes
Geeignet für: Damen
Rollengröße: 84 mm
Rollenhärte: 80 A
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu K2 T-Nine Alexis

    • skate-IN

    • Ausgabe: 2-3/2010
    • Erschienen: 02/2010
    • Produkt: Platz 1 von 3

    „gut“ (11,02 von 15 Punkten)

    „Testsieger“

    „... Keine besonderen Spitzen, dafür aber ein rundes Design, eine bestechende Passform sowie ein bequemes Handling von Schnür- und Verschlusssystem. K2s Alexis ist in dieser Preisklasse seit vielen Jahren ein Maßstab, der genau das abbildet, was die Käuferinnen in dieser Preisklasse suchen. Dafür sprechen auch, ergänzend zu den guten Fahreigenschaften, die hochwertigen Materialien, aus denen der Schuh und Schiene hergestellt sind.“  Mehr Details

    • skate-IN

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 04/2009
    • Produkt: Platz 2 von 10

    „gut“ (11,59 von 15 Punkten)

    „... T:Nine Alexis ist und bleibt ein bequemer, attraktiver Skate mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Den ‚hauchdünnen‘ Rückstand auf den ersten Platz in dieser Preisklasse kann er sicher verdauen.“  Mehr Details

    • skate-IN

    • Ausgabe: 3/2008
    • Erschienen: 04/2008
    • 8 Produkte im Test

    11,81 von 15 Punkten

    „... lässt den Skate auf der Geraden wie in der Kurve mit guten Fahreigenschaften aufwarten. Dass mit einer Lasche über die Zunge verdeckte Verschlusssystem ist einfach zu bedienen und verteilt den Zug sehr gut auf den ganzen Fuß. ...“  Mehr Details

    • skate-IN

    • Ausgabe: 2/2007
    • Erschienen: 04/2007
    • Produkt: Platz 2 von 11

    12,80 von 15 Punkten

    „Der T:Nine Alexis gehört zu den Skates, die fast jedem die Argumentation 'Was braucht es mehr?! nahe legen.“  Mehr Details

zu K2 T-Nine Alexis

  • K2 Damen Inline Skate Alexis 84 Speed Inlineskate, Schwarz/Bronze, 9

    Die absolut sportlichen Fitness - Skates»F. I. T. 84 Speed Boa« setzen sich durch ihr innovatives BOA - Schnellschnür - ,...

Kundenmeinung (1) zu K2 T-Nine Alexis

1 Meinung
(Mangelhaft)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
  • Viel zu weiche Rollen

    von Bianka
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: guter Sitz, tolles Design
    • Nachteile: langsam
    • Ich bin: Freizeit-Inliner

    Seit dem Frühjahr 2003 bin ich begeisterte Inline-Skaterin. Meine ersten Skates waren ein Paar K2, die mich bis ins Frühjahr diesen Jahres begleitet haben. Ich war mit den Skates immer wieder auf langen Strecken unterwegs u.a. auch mehrmals im Fläming auf dem über 90 km langen Rundkurs 1 .... An den Skates habe ich in all den Jahren nur 1x die Rollen gewechselt und vor jeder großen Tour die Lager auseinander gebaut und neu geschmiert. Der Schuh hat eine gute Passform und eigentlich war ich mit den Skates zufrieden.

    Dennoch habe ich mich in diesem Frühjahr entschieden, mir ein paar neue Skates zuzulegen. Vor ein paar Wochen habe ich mich bei Karstadt Sport im Ruhrpark-Zentrum Bochum beraten lassen. Dem Verkäufer habe ich gesagt, dass ich Skates von K2 mit leicht laufenden, großen Rollen und Metallschiene für lange Touren suche. Daraufhin wurden mir die Skates Alexis für einen Preis von etwas mehr als 150 € empfohlen. Der Schuh hat gut gesessen und die Rollen liefen, wenn man den Schuh in der Hand hatte, sehr leicht. Viel mehr konnte ich im Laden nicht ausprobieren, weil der Platz zum Fahren zu knapp war.

    Anschließend war das Wetter zu schlecht, um die neuen Skates draußen auszuprobieren und Ostern habe ich mir eine Rippenprellung zugezogen. Dadurch konnte ich erst am letzten Sonntag im Fläming skaten. Zum Glück habe ich nicht sofort den RK1 in Angriff genommen, denn die 94 km wären mit den neuen Skates nicht zu schaffen gewesen. Das lag ganz sicher nicht an meiner Kondition, sondern daran, dass die Rollen der Skates viel zu weich sind. Ich musste unheimlich viel Kraft aufwenden, um auf dem super glatten Ashalt wenigsten eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 11 km/h zu schaffen. Mit den alten Skates bin ich mühelos 15 km/h gefahren! Auch bei sanftem Gefälle musste ich mich abstoßen, während mein Mann mit seinen Rollerblades einfach gerollt ist. Wir sind Sonntag 35 km und Montag 51 km gefahren, aber es war für mich mehr Qual als Vergnügen und für meinen Mann auch, weil er ständig auf mich warten musste.

    Ich hatte das Gefühl, billige Skates mit schlecht laufenden Rollen unter den Füßen zu haben und habe es sehr bedauert, dass ich meine alten Skates nicht eingepackt hatte. Den großen Rundkurs, konnten wir diesmal abhaken. Mit den extrem weichen Rollen fuhr es sich, wie mit einem schlecht aufgepumpten Fahrradreifen!

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

K 2 T-Nine Alexis

Frauengerechte Passform

K2 Alexis T:NineGute Nachrichten für alle weiblichen Inlineskate-Fans. Auch in der Saison 2009 stellt K2 wieder Inlineskate-Modelle speziell für Damen vor. Darunter der K2 Alexis.

Das Besondere an ihm ist seine frauenspezifische Passform. Diese wurde mit Hilfe der K2 Alliance – einem Testteam bestehend aus Frauen unterschiedlichsten Alters, mit unterschiedlichem Lebensstil und Erfahrungsschätzen im Bereich Inlineskaten – entwickelt. Gemeinsam designen, testen, analysieren und kritisieren sie die K2-Damenmodelle. Entstanden ist mit dem K2 Alexis ein Inlineskater mit einem Softboot, welcher exakt der Waden- und Fußform einer Frau K2 Frauengerechte Passformangepasst ist, so der Hersteller. Er ist demnach schmaler als ein Herrenmodell. Die Schiene des K2 Alexis besteht aus einer Titan-Aluminium-Legierung und eignet sich sowohl zum Trainieren für einen Marathon als auch für freizeitliches Skaten. Die großen 84 mm Rollen erlauben auch höhere Geschwindigkeiten. Der sogenannte Stability Cuff ist ebenfalls speziell der Passform des Sprunggelenks einer Frau angepasst und bietet laut Hersteller optimalen Halt. Nutzerinnen bestätigen einen angenehmen Tragekomfort. Zu guter Letzt dürfte auch die Optik gefallen. Diese entspricht nämlich ebenso dem weiblichen “Inlineskater-Ideal“. Mit rund 140 Euro ist der Alexis ein gutes Einsteigermodell, das sich aber auch für fortgeschrittene Fahrerinnen eignet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu K2 T-Nine Alexis

Typ Fitness-Skates
Geeignet für Damen
Kugellager ABEC 7
Rollengröße 84 mm
Verschluss
  • Schaftschnalle
  • Schnürung
Rollenhärte 80 A

Weitere Tests & Produktwissen