KD-LH911 Produktbild
Sehr gut (1,4)
1 Test
ohne Note
5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Fea­tu­res: RDS
Mehr Daten zum Produkt

JVC KD-LH911 im Test der Fachmagazine

  • 1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 5 von 8

    „... Klanglich zeigt sich der Tuner frisch und lebendig, ohne jedoch nervig oder spitz zu klingen.“

Kundenmeinungen (5) zu JVC KD-LH911

4,3 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (20%)
4 Sterne
4 (80%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)
  • Solides Markenradio mit Top-Klang

    von DJ_Pate
    • Vorteile: attraktives Design, einfache Installation, tolle Features
    • Nachteile: komplizierte Bedienung

    Also ich habe das Radio seit gestern auch drin.
    Nachdem ich heute morgen erstmal feststellen musste, dass meine 2GB-SD-Karte nicht erkannt wird, war ich erstmal sauer. Aber nachdem ich eben gelesen hatte, dass es wohl doch geht, wenn man das Dateisystem der Karte auf Fat16 umformatiert, bin ich ja beruhigt.

    Design und Einstellmöglichkeiten sind sehr gut.
    Menü ist zwar aufgeräumt und recht intuitiv. Jedoch kann man viele Funktionen (z.b. Random, Repeat, Loudness, etc.) nur über einge Tastendrücke durchs Menü erreichen. Hier wären zusätzliche Tasten auf der Oberfläche nicht verkehrt gewesen.

    Und ein kleiner Tipp noch von meiner Seite, der leider nirgends in der Anleitung beschrieben steht und den ich auch nur durch Zufall herausfand:
    Um schnell die gespeicherten Radiosender auszuwählen, muss man nicht in die List im Menü. Es geht auch einfacher.
    Einfach die "Hoch" bzw "Runtertaste" im Normalzustand (also nicht im Menü) gedrückt halten, dann kommt man direkt automatisch in die Radiostations-Liste ;)

    Was mich jedoch wirklich stört ist, dass das Radio keine onVol-Einstellung besitzt. D.h. das Radio startet immer (!) mit der Lautstärke, mit der es ausgeschaltet wurde.
    Da ich oft laut während der Fahrt Musik höre und dann einfach aussteige, fliegen mir daher regelmäßig beim wieder einsteigen die Ohren weg :(
    Diese onVol-Funktion bietet schon seit Jahren jedes Billig-Aldi-Radio. Da verstehe ich echt nicht, wieso JVC das nicht mit eingebaut hat. Das wäre ja echt nur eine Kleinigkeit gewesen.


    Fazit:
    Alles in allem ist das Radio echt top. Super klarer Klang, schickes Design, viele Einstellmöglichkeiten, mit geringen Abstrichen bzw. mitunter umständlich zu erreichenden Funktionen. Preislich ist es aktuell für etwa 200 Euro zu bekommen.

    Antworten
  • Nun doch super

    von Benutzer

    Also nachdem ich mich nun etwas belesen habe und doch meine 2 Gig SD-Speicherkarte verwenden kann (Danke Paliomalakas), find ich dieses Radio auch sehr gelungen.Die erwähnte Senderumschaltung nervt wirklich etwas, aber mit FB dann doch kein Problem.Die Subwoofersteuerung würd ich hier mal noch als sehr lobenswert hervorheben!Für eine 3 b.z.w. 5 Kanal-Endstufe mit Subwoofer-Mono-Anschluß ideal!
    Mein Fazit: Sehr elegantes Radio mit allem was man braucht,was ich neu zum Preis von 200 Euro bekommen konnte.

    Antworten
  • Sehr zufrieden.....

    von THEMAN

    Das Radio ist optisch sehr schön es hat viele features die zum anwenden bisschen kompliziert gestaltet sind aber dafür das wenige tasten auf dem Display sind was gut passt!Wenn man den bogen einmal raus hat ist es einfach.....ich würde das JVC jedem weiter empfehlen, es ist vom klang und leistung mit entsprechenden boxen mehr als ausreichend....

    Antworten
  • Weitere 2 Meinungen zu JVC KD-LH911 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JVC KD-LH911

Wiedergabeformate MP3
Features RDS
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KD-LH911
Weitere Produktinformationen: Informationen zum KD-LH911: • Max. Ausgangsleistung: 4 x 50 W • MOS-FET Leistungsverstärker • SD-Card Slot • SD/CD PICT (Personalised Image Capture Technology) • Anwendungs-CD (Bildbearbeitungssoftware) • Parametrischer 3 Band iEQ • 1-Bit D/A-Wandler von Burr-Brown mit 24 Bit Auflösung • HS-IIIi Tuner • DAB Full Control • RDS • MP3/WMA-kompatibel mit ID3/WMA Tag (CD/SD) • CD-/CD-R-/CD-RW-kompatibel • 5 V Line-Ausgangspegel • Vergoldete Line-Ausgänge (2 Paar) • Vergoldete Subwoofer-Ausgänge mit Lautstärke-/Übernahme-Frequenzregler • Farbvariables 3D-Grafik-Display mit Kontrastregler • Motorbetriebenes Bedienteil • Für Original-Lenkrad-Fernbedienung bereit

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Blaupunkt Travel Pilot Rome NAV 55EJVC KDG 721JVC KD-AVX 2Becker Indianapolis Pro 7950JVC KD-G821JVC KD-SH1000Becker Cascade Pro 7941Sony MEX-BT2500JVC KD-G632/631Blaupunkt Hamburg MP 57