Rocco Produktbild
  • Befriedigend 3,2
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (3,2)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Trek­kin­grad
Mehr Daten zum Produkt

Hercules Rocco im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,2)

    Platz 6 von 15

    „Fahren: ‚gut‘ (2,2);
    Sicherheit und Haltbarkeit: ‚befriedigend‘ (3,2);
    Einstellen und Reparieren: ‚gut‘ (2,5);
    Schadstoffe in den Griffen: ‚ausreichend‘ (4,2).“

  • „durchschnittlich“ (48 von 100 Punkten)

    Platz 5 von 14

    „Ein durchwegs komfortables Bike mit gut dosierbaren Hydraulikbremsen. Die vordere Federung zeigte allerdings Mängel, der Sattel war unzureichend zu fixieren.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hercules Rocco

Basismerkmale
Typ Trekkingrad

Weiterführende Informationen zum Thema Hercules Rocco können Sie direkt beim Hersteller unter hercules-bikes.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Klassenstreber?

RennRad 9/2012 - Wie von Focus gewohnt, passt einem die Sitzposition sofort. Trotz der Rahmensteifigkeit ist das Rad damit sehr bequem. Die Anbauteile am Cayo unterstützen den positiven Eindruck. Die Schaltperformance der Dura Ace wird shimanointern nur von ihrer großen elektronischen Schwester übertroffen und die Racing 3 von Fulcrum bieten einen optimalen Kompromiss, der sowohl einen Trainings- als auch Renneinsatz erlaubt. Das FSA-Trio (Lenker, Vorbau und Sattelstütze) greift das Thema "Carbon" wieder auf. …weiterlesen

Titanrakete: Nur mit gültigem Pilotenschein

bikesport E-MTB 3-4/2012 - Die Tretlagerachse befindet sich vom Niveau her unterhalb der Nabenachsen. nEEd fOr spEEd Ein Tester bemängelte die unkomfortablen Griffe und das zur Verstellung der Sattelhöhe benötigte Werkzeug. Dies wird jedoch durch den klaren Einsatzbereich des Falkenjagd relativiert: Das Hoplit ist eine Fahrmaschine - "höher, schneller, weiter" lautet die Devise. Es lässt sich auch verschmerzen, dass trotz des steifen Hinterbaus die am Testrad verbauten FRM-Tune-Laufräder hin und wieder merklich nachgaben. …weiterlesen

Zoulou Bikes Inkosana

RennRad 5/2009 - Die Zoulou GmbH & Co. KG wurde zwar erst 2006 gegründet, aber beruflich bin ich seit jeher mit dem Fahrrad verbunden. Als Schüler habe ich schon in verschiedenen Fahrradgeschäften gejobbt. Und aus dem Gedanken, mein Studium mit dem eigenen Fahrradladen zu finanzieren, wurde dann sehr schnell ein Full-Time-Job. Nach Umwegen über die Two Wheel Division der Continental AG, CCM (Quantec) und JBS (Drössiger) war die Zeit reif, meine gesammelten Erfahrungen in meine eigenen Bikes zu stecken. …weiterlesen

Stadt-SPASS

aktiv Radfahren 3/2012 (März) - So findet man bei Kettler und Diamant "nur" eine 7-Gang-Nabenschaltung von Shimano, während Giant, Kreidler und Green´s bereits mit einer 8-Gang-Nabenschaltung am Start sind. Selbstverständlich sind im Flachen sieben Gänge völlig ausreichend, in hügeligen Gegenden würden wir uns dagegen lieber für die 8-fach Version entscheiden. Bereits durchgesetzt hat sich im Fahrradbau die LED Beleuchtung. Sie liefert wesentlich helleres Licht als die Halogenscheinwerfer aus früheren Tagen. …weiterlesen

Eine runde Sache

ALPIN 12/2012 - Wo gibt es das bitte sonst? Am Ende der Auffahrt auf dem Gipfel zu sitzen ist wie das Sahnehäubchen auf dem Erdbeerkuchen. Einfach genial. Genial ist auch das Routenangebot: Über 1400 Kilometer Wegenetz mit mehr als 30 000 Höhenmeter bieten ein üppiges Betätigungsfeld sowohl für Einsteiger, Genussbiker wie auch für Freeride-Freaks. Der großmäulige Alpenkenner wird die Nockberge ziemlich kleinlaut und begeistert verlassen. Vor allem, wenn er dort eine richtige Runde dreht. …weiterlesen

Kein Rad ohne Makel

Stiftung Warentest 5/2007 - Die Balearen-Insel bietet nicht nur ein radfahrgerechtes Frühlingsklima, sondern auch anspruchsvolle Strecken mit kurvigen Straßen, befestigten und steinigen Wegen, mit Steigungen und Gefälle durch hügelige Gebirgsausläufer und stille Täler. Jedes Fahrrad wurde dort über 200 Kilometer erprobt. Nach jeder Testrunde beurteilten die erfahrenen Radler die Bikes mithilfe umfangreicher Fragebögen und tauschten die Räder nach einem bestimmten Schema so aus, dass am Ende jeder jedes Rad gefahren hatte. …weiterlesen

Für Genussfahrer

Konsument 5/2007 - Testumfeld:Im Test waren 14 Trekkingräder mit Bewertungen von 10 bis 61 von jeweils 100 Punkten. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Praktische Prüfung, Technische Prüfung und Einstellen und Reparieren. …weiterlesen