AMR 9000 Produktbild
Sehr gut (1,0)
2 Tests
ohne Note
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Moun­tain­bike
Mehr Daten zum Produkt

Ghost AMR 9000 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    „Kauftipp Allround“

    7 Produkte im Test

    „... Die Fahrleistungen des Ghost überzeugen vor allem unsere Vielfahrer - die gesittete, ausbalancierte Sitzposition macht bergauf wie bergab einen Supereindruck. ...“

  • „sehr gut“

    „Testsieger“

    8 Produkte im Test

    „Das Ghost AMR debutiert mit einer Punktlandung: schnell und bequem auf Tour, lässig bergauf und locker überall runter, zudem verspielt, potent und fantastisch ausgestattet. Und nicht mal teuer. ...“

Kundenmeinungen (4) zu Ghost AMR 9000

4,9 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,9 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Bügelt alles weg, ohne das Mann es bewusst merkt. Echt super.

    von greediest

    Ich habe meinen Wunsch erfüllt. Ein Ghost AMR Rahmenset 48cm mit der Revelation AIR. Die Fahreigenschaften sind echt super. Die Grösse 48cm, dachte ich sei mit 1,75cm Körpergrösse zu hoch, und die 44cm zu klein. Es hat eine relativ grosse Uberstandshöhe (passt gerade eben ohne Kontakt zum Oberrohr 48cm), denn ich habe kurze Beine und einen langen Rücken. Aber die Oberrohrlänge trifft es genau (110mm Vorbau). Nach einer Woche mussten die Lagerstellen nachgezogen und gefettet werden da sie etwas knackten, dann war alles i.O. Nicht wie bei cannondale, aber was solls habe mich von denen nun für immer getrennt :-(

    Antworten
  • super- auch das 5700er

    von Benutzer

    auch die sparversion macht glücklich- bin frisch verliebt!

    Antworten
  • TRraumbike

    von Benutzer

    Einfach toll. Mein bisher bestes Bike.

    Antworten
  • Super Ghost AMR

    von Benutzer

    Super Straßenlage, super Ausstattung, Super Preis

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Ghost AMR 9000

Basismerkmale
Typ Mountainbike

Weiterführende Informationen zum Thema Ghost AMR 9000 können Sie direkt beim Hersteller unter ghost-bikes.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Alles drin

RoadBIKE - Da man nicht zu gestreckt sitzt, wird es auch nach vielen Stunden nicht unangenehm. Einziger Schwachpunkt: Der Lenkkopf sollte für Fahrer über 75 Kilo steifer sein. Rose zeigt klare Kante: Das Xeon CRS ist ein reinrassiger, mitreißender Rennsportler. Das Leichtgewicht beschleunigt dank hochwertiger Laufräder so mitreißend wie kein anderes Rad im Testfeld, es folgt messerscharf und präzise, wieselt gern und behände durch enge Kurven. …weiterlesen

Stadtlich

Radfahren - Schönes Beispiel ist das schneeweiße CT-9, an dem die montierten Breitreifen, der weiße Frontscheinwerfer, weiße Griffe, weißer Ständer und der Kettenschutz mit weißen Partien auch den Testerinnen gefallen. Ebenso wie der Rock-tauglich tiefe aber auch schön weite Einstieg - letzterer punktet übrigens auch bei XL-Männern. Das Rad ist auf hohe Alltagstauglichkeit ausgelegt - seine Ballonreifen rollen leicht und komfortabel über Pflasterpassagen und verzeihen jeden Bordsteinkontakt. …weiterlesen

Ultimative Trailbikes

bikesport E-MTB - Egal ob sie jetzt Enduros, All-Mountainbikes oder Short-Travel-Freerider heißen - wir bewegen sie dort, wo es uns am meisten Spaß macht: Auf dem Gänsehaut erzeugenden Singletrail, den wir schon zum tausendsten Mal abreiten und der trotzdem nie langweilig wird. Jede Kurve ein Erlebnis, jeder Stein ein willkommenes Geschenk. Obwohl jede Wurzel beim Vornamen genannt werden kann - der Thrill bleibt.Testumfeld:Im Test waren sieben Mountainbikes mit den Bewertungen von 1 x „herausragend“ 4 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. …weiterlesen

Neue Besen

bikesport E-MTB - ... kehren gut, heißt es so schön. Wir haben zwei brandneue Marathonfeger zum Duell gebeten. Beide sind mit VPP-Hinterbau konstruiert. Welches hat die Nase vorn?Testumfeld:Im Test waren zwei Mountainbikes mit den Bewertungen 85 und 76 von jeweils 100 möglichen Punkten. Es wurden Kriterien wie Fahreigenschaften, Konstruktion/Ausführung und Ausstattung getestet. …weiterlesen

Trailattack 2007

bikesport E-MTB - Dort, wo ein Felsabsatz den nächsten jagt, eine Wurzel die nächste kreuzt, Serpentinen sich aneinander reihen und handtuchbreite Singletrails ein wohliges Gefühl des Flows erzeugen - dieses Einssein mit Bike und Untergrund - dort sind unsere fünf Testbikes zu Hause. Attacke!Testumfeld:Im Test waren fünf Allround-Bikes mit den Bewertungen 1 x „herausragend“, 3 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. …weiterlesen

Europaliga

bikesport E-MTB - In unserem Länderkampf treten drei Bikes aus Deutschland gegeneinander an, zwei Schweizer duellieren sich, und es gibt einen Süd-Wettkampf zwischen Spanien und Italien. Fully oder Hardtail, Cross-Country oder Enduro - für jeden Geschmack ist etwas dabei.Testumfeld:Im Test waren drei Mountainbikes mit Bewertungen von 79 bis 90 von jeweils 100 Punkten. Die getesteten Kriterien waren Fahreigenschaften und Technik. …weiterlesen

Testduell Bergwerk & Fuji

bikesport E-MTB - Zwei sportliche Hardtails im direkten Vergleich: das Bergwerk Mercury SL Endurance gegen das Mt. Fuji SL. Am Berg, im Singletrail und auf einem abwechslungsreichen Downhill können sie zeigen, was sie drauf haben.Testumfeld:Im Test waren zwei Mountainbikes mit den Bewertungen 80 und 82 von jeweils 100 Punkten. Unter anderem wurden Kriterien wie Technik, Fahreigenschaften und Disziplin getestet. …weiterlesen

Drei gewinnt

bikesport E-MTB - In unserer neuen Serie gewinnt ausnahmsweise einmal nicht vier. Drei gewinnt, denn die Bikes, die wir vorstellen, dürfen nicht mehr als 999 Euro kosten. Das es auch für unter 1000 Euro interessante Bikes gibt, können Sie hier lesen - das ganze Jahr in Serie.Testumfeld:Im Test waren drei Mountainbikes mit den Bewertungen 1 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. …weiterlesen