• Befriedigend 2,7
  • 4 Tests
13 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 8,0 MP
Mehr Daten zum Produkt

Fujifilm FinePix Z100fd im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,0)

    Platz 13 von 34

    Bildqualität (30%): "befriedigend" (3,3);
    Videosequenzen (3%): "ausreichend" (4,1);
    Blitz (8%): "gut" (2,5);
    Sucher und Monitor (12%): "ausreichend" (3,6);
    Handhabung (25%): "befriedigend" (2,9);
    Betriebsdauer (10%): "sehr gut" (0,5);
    Vielseitigkeit (12%): "ausreichend" (3,6).

  • „durchschnittlich“ (53%)

    Platz 10 von 23

    „... Sehr flaches Einsteigermodell. ... Manueller Fokus schlecht einstellbar, geringe Displayqualität und starkes Bildrauschen bei schwachem Licht, langsam bei Serienaufnahmen.“

    • Erschienen: Mai 2008
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,0)

    „Die Kompaktkamera Fujifilm FinePix Z100fd ist flach und leicht, mit durchschnittlicher Bildqualität. Das Objektiv hat einen relativ großen Brennweitenbereich zwischen angedeutetem Weitwinkel und schon brauchbarer Telebrennweite ...“

    • Erschienen: Februar 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (6,2 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: ausgezeichnete Gesichtserkennung; modisches Design; praktisches Scrollrad.
    Was uns nicht gefällt: wenig manuelle Einstellmöglichkeiten; Abdeckung öffnet sich leicht versehentlich.“

zu Fujifilm FinePix Z100fd

  • Fujifilm FinePix Z100fd Digitalkamera (8 Megapixel, 5fach opt.
  • FujiFilm FinePix Z100fd Digitalkamera (8 Megapixel, 5-fach opt.

Kundenmeinungen (13) zu Fujifilm FinePix Z100fd

2,8 Sterne

13 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
3 (23%)
4 Sterne
3 (23%)
3 Sterne
1 (8%)
2 Sterne
3 (23%)
1 Stern
4 (31%)

3,0 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,8 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Fuji Fehlkauf Z100fd

    von andreas_mlody
    • Vorteile: einfache Bedienung
    • Nachteile: Bilder unscharf, Bildqualität nimmt bei bestimmten Einflüssen stark ab, Bildqualität im Automatikmodus
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    Habe mir eine Z100fd gekauft und bin sehr unzufrieden. Die Foto´s haben keine schärfe ! Die Kamera wurde 2 x zur Reperatur geschickt aber es ist nicht besser. Ich glaube es liegt an der Optik. Es ist nicht möglich Foto´s bei dunkelheit zu machen, obwohl laut Hersteller es gehen muß. Habe vorher eine 3MP Kamera von Fuji gehabt, die machte hervorragende Foto´s.
    Für den Preis ein Fehlkauf !!!

    Antworten
  • Nicht das Wahre

    von Nobody5
    • Vorteile: einfache Bedienung
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    von insgesamt 4 Digicams die ich besitze, ist die Finepix Z100fd diejenige deren Kauf ich bereue. Zwar ist die Kamera schön klein, schmal und flach mit Objektivschutz doch muß man penibel auf die Display Anzeige achten, das im pseudo Weitwinkelbereich in den man nach dem Einschalten gelangt, das Bild links oben nicht die Finger der die Kamera haltenden Hand mit auf dem Bild sind. Im Blitzmodus habe ich unterschiedliche Belichtungen von Über- bis Unterbelichtung.Fuji hält das im Telebereich ? (5 fach Zoom) für eine "technisch bedingte Eigenschaft". Kreisrunde Flecken im Bild verstreut versuche ich, ebenso wie die Unzulänglichkeit beim Blitzen, gerade mit Fuji noch einmal zu klären.
    Bei Sonnenlicht ist das relativ große Display keine Hilfe bei der Motivwahl. Ein meist üblicher Sucher fehlt. Ausgenommen großem Bildspeicherbedarf kann ich keinen Vorteil der 8 MP gegenüber meinen 4 MP Kameras erkennen. Durch besondere Bildschärfe glänzt die Kamera auch nicht.
    Wenn auch keine Brennweite, die einem WW entspricht, punktet die Kamera mit 5 fach optischem Zoom im Telebereich. Positiv ist auch der Energieverbrauch der Kamera mit dem LiIon Akku, der viele Aufnahmen mit und ohne Blitz ermöglicht. Wer es gut findet, kann für seine Aufnahmen vorgegebene Ordner nutzen. Ich selbst bevorzuge 1 Ordner auf der Speicherkarte und ordne die Bilder auf der FP meines PC den ich sowieso zur Bildbearbeitung (Schnitt,Retusche) nutze.
    Betriebsbereit punktet die Kamera mit geringem Gewicht und der Tatsache, das auch im Zoom Betrieb dsa Objektiv nicht Tubus artig heraus fährt und somit nicht erkennbar ist, ob der Zoom eingesetzt wird.
    Mit rd. 150 € ist der Preis akzeptabel und ich hoffe, das die "Macken" nur meinem Exemplar anhaften und Fuji Bltz und die Flecken im Bild beseitigen kann.

    Antworten
  • Weitere 1 Meinungen zu Fujifilm FinePix Z100fd ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Fujifilm FinePix Z100fd

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CCD
Interner Speicher 54 MB
Sensor
Auflösung 8,0 MP
ISO-Empfindlichkeit 64/100/200/400/800/1600
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 36mm-180mm
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 5,1x
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • xD-Picture Card
  • SD Card
  • SDHC Card
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 138 g

Weiterführende Informationen zum Thema Fujifilm FinePix Z100fd können Sie direkt beim Hersteller unter fujifilm.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fujifilm FinePix Z100fd

Stiftung Warentest Online - Fujifilm FinePix Z100fd Die Kompaktkamera Fujifilm FinePix Z100fd ist flach und leicht, mit durchschnittlicher Bildqualität. Das Objektiv hat einen relativ großen Brennweitenbereich zwischen angedeutetem Weitwinkel und schon brauchbarer Telebrennweite (bezogen auf das Kleinbildformat sind etwa zwischen 35 und 170 Millimeter Brennweite möglich). Es ist recht lichtstark und hat eine sehr geringe Verzeichnung (gerade Linien werden nur geringfügig verbogen abgebildet). …weiterlesen

Winterspaß

Stiftung Warentest - Automatisch gute Fotos machen die neuen Modelle nicht.Testumfeld:Im internationalen Gemeinschaftstest unter der Federführung der Stiftung Warentest waren 15 Digitalkameras mit Zoomfaktor bis 10,5. Alle 15 Kameras erhielten die Note „befriedigend“. Unter anderem wurden Bildqualität (Sehtest, Autofokus / Verwacklungsschutz ...), Videosequenzen, Blitz, Sucher und Monitor sowie Handhabung (Aufnahme und Datenübertragung ...) bewertet. In der zum Download angebotenen PDF bündelt test alle 2007 getesteten Digitalkameras. Der Download des Artikels kostet 4,90 €. …weiterlesen

Dalai Lachma!

Computer Bild - Ein knackscharfes Bild vom strahlenden Dalai Lama - so was muss ja gutes Karma bringen. Aber welche Kamera führt denn nun Hobby-Fotografen ins Nirvana? Der COMPUTERBILD-Test sorgt für Erleuchtung.Testumfeld:Im Test waren 16 Digitalkameras, die alle mit der Note „befriedigend“ bewertet wurden. Getestet wurden unter anderem die Fotoqualität (Sichttest, Detailgenauigkeit, Bildstörungen ...), Blitzqualität (Sichttest, Helligkeitsabfall in den Ecken, Abweichung der Farbwiedergabe ...), Videoqualität (Sichttest, Detailgenauigkeit, Hörtest ...) und Bedienung (Optischer Zoom, Auslöseverzögerung, Bedienung aller Tasten ...). …weiterlesen

Kamera News

Computer - Das Magazin für die Praxis - Neu im Programm einiger Kamera-Hersteller ist eine Lächel-Automatik. Die Kameras nehmen damit etwa nur Frauen auf, die freundlich dreinschauen.Testumfeld:Im Test waren sieben Kameras, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Pixel rauf, Qualität runter

Konsument - Testumfeld:Im Test befanden sich 23 Digitalkameras, die mit Noten von „gut“ bis „weniger zufriedenstellend“ bewertet wurden. Es wurde in die Bereiche Pocket und Superzoom unterschieden. Testkriterien waren unter anderem Bildqualität (... Farbwiedergabe, Bildrauschen, Macroaufnahmen), Sucher und Monitor und Vielseitigkeit. …weiterlesen