FinePix S7000 Produktbild
  • Gut 1,9
  • 13 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Bridge­ka­mera
Auflösung: 6,3 MP
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Fujifilm FinePix S7000 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (56 Punkte)

    Platz 10 von 60

    „Die spiegelreflexartig gestaltete S7000 bietet ein ähnliches Gehäusekonzept wie die S20 Pro, allerdings einen konventionellen 6-Megapixel-CCD hinter dem 6fach-Zoom. Die Bildqualität überzeugt mit hoher Auflösung und niedrigem ISO-400-Rauschen. ...“

  • „gut“ (1,7)

    Platz 3 von 13

    „Teuer, aber leistungsfähig.“

  • Note:2,2

    7 Produkte im Test

    „lässt sich super bedienen...“

  • „sehr gut“

    2 Produkte im Test

    „Die Fuji S7000 ist eine in allen Punkten sehr ausgewogene Kamera mit kleinen Schwächen, deren Objektiv vor allem bei der Lichtstärke nicht an die Leistungen des Zeiss-Zooms herankommt...“

  • „sehr gut“ (56 Punkte)

    Platz 2 von 4

    „... Die Bildqualität überzeugt mit hoher Auflösung und niedrigem ISO-400-Rauschen. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 7/2005 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“ (58,5 Punkte)

    Platz 2 von 6

    „Die S7000 überzeugt mit der besten Bildqualität im Test, die sie im Gegensatz zu den meisten Konkurrentinnen auch bei höheren Empfindlichkeiten konstant hält...“

  • „gut“ (88,2%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Die ergonomisch gestaltete und universell einsetzbare Kamera erringt mit ihrer hohen Auflösung und sehr guten Ausstattung den Testsieg in der 6-Megapixel-Klasse.“

  • „sehr gut“ (58,5 Punkte)

    Platz 14 von 70


    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 8/2004 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: April 2004
    • Details zum Test

    „gut“ (7,0 von 10 Punkten)

    „Ernsthaft Fotobegeisterte, die sich nicht vom Gewicht dieser FinePix abschrecken lassen, bekommen ein starkes Zoom-Objektiv, viele Funktionen und gute Bilder.“

  • „gut“ (77 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 5

    „Solide Leistung für ambitionierte Fotografen...“

  • 8,8 von 10 Punkten

    „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Semiprofi-Kamera für noch Spiegelreflex-Fans, die sich keine digitale Spiegelreflex leisten...“

    • Erschienen: Januar 2004
    • Details zum Test

    „befriedigend“

    „punktet mit sehr guter Bedienung und vielen Einstelloptionen.“

    • Erschienen: Dezember 2003
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (58,5 von 100 Punkten)

    „Die FinePix S7000 überzeugt durch eine praxisgerechte Ausstattung und eine solide Anmutung...“

Ähnliche Produkte im Vergleich

Fujifilm FinePix S7000
Dieses Produkt
FinePix S7000
  • Gut 1,9
Fujifilm X100V
X100V
  • Sehr gut 1,2
Fujifilm FinePix XP120
FinePix XP120
  • Befriedigend 3,1
Fujifilm FinePix XP130
FinePix XP130
  • Befriedigend 3,3
von 5
(0)
von 5
(0)
von 5
(0)
4,6 von 5
(7)
4,0 von 5
(46)
von 5
(0)
Typ
Typ
Bridgekamera
  • Kompaktkamera
  • Edel-Kompaktkamera
Kompaktkamera
Bridgekamera
Kompaktkamera
Kompaktkamera
Sensor
Auflösung
Auflösung
6,3 MP
26,1 MP
16,4 MP
3,34 MP
16,4 MP
16,4 MP
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA)
Akkulaufzeit (CIPA)
k.A.
350 Aufnahmen
240 Aufnahmen
k.A.
210 Aufnahmen
k.A.
Display & Sucher
Touchscreen
Touchscreen
k.A.
vorhanden
fehlt
k.A.
fehlt
fehlt
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Fujifilm X-100V Digitalkamera - Silber

    Fujifilm X - 100V Digitalkamera - Silber

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fujifilm FinePix S7000

Typ Bridgekamera
Abmessungen (B x T x H) 121.0 x 97.0 x 81.5
Art des Objektives Super EBC Fujinon 6X optical zoom lens
Sensor
Auflösung 6,3 MP
Objektiv
Optischer Zoom 6x
Digitaler Zoom 3,2x
Display & Sucher
Displaygröße 1,8"
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 500 g

Weiterführende Informationen zum Thema Fujifilm Fine Pix S7000 können Sie direkt beim Hersteller unter fujifilm.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ricoh Caplio GX8

DigitalPHOTO 9/2005 - Ricoh Caplio GX8 Profil Die 8-Megapixel-Kamera von Ricoh ist in Schwarz gehalten. Das vollständig aus Kunststoff bestehende Gehäuse ist 205 Gramm schwer und besitzt mit Abmessungen von 114 x 58 x 29 Millimetern (Breite x Höhe x Tiefe) eine Form, die gut in der Hand liegt. Bei der Bildqualität muss der Fotograf mit der GX8 kaum Einschränkungen hinnehmen: Sowohl die Messwerte als auch die visuelle Beurteilung sind stimmig. …weiterlesen

6 Richtige

COLOR FOTO 8/2004 - dazu eine nur durchschnittliche Bildqualität bei der niedrigsten Empfindlichkeit, aber die zweitbeste bei ISO 400. Die Ergebnisse sind widersprüchlich. Ein Modell für Individualisten. Fujifilm Finepix S7000 Die S7000 ist das dickste Modell in der 6-Megapixel-Consumer-Klasse. Das große Objektiv mit kombinierten Zoom- und Schärferad schafft eine 6fache Brennweitenverlängerung, was einen elektronischen Sucher erfordert. Der ist von akzeptabler Auflösung, ruckelt jedoch etwas. …weiterlesen

Digitalkameras im Test - Sony zeigt Innovation und Qualität

Die Hersteller von Kompakt- und Bridgekameras überraschen die Käufer immer wieder mit ausgefallenen Funktionen oder neuen Spitzenleistungen. Die Redakteure der Zeitschrift ''Color Foto'' haben daher besondere Kameras mit besonderen Eigenschaften zum Test geladen – darunter auch eine Kamera von Nikon mit 24fachem Zoom oder eine von Sony, die beinahe von allein Panoramafotos produziert. Die Frage war, ob sich die Extravaganzen der neuen Kameramodelle negativ auf die Bildqualität auswirken. Bei Sony jedenfalls nicht – die CyberShot DSC-HX1 wurde Testsiegerin.

Fünf Modelle für die Reise

COLOR FOTO 11/2015 - Sehr ordentlich schneidet jedoch das Objektiv ab, trotz 25-fachem Zoombereichs. Panasonics 1-Zoll-Bridgekamera ist schon seit einem Jahr auf dem Markt und damit die älteste Kandidatin in diesem Test, bietet aber alles, was derzeit als angesagt gilt: vom 20-Megapixel-Sensor und WLAN/NFC-Modul für die kabellose Datenübertragung bis zur 4K-Videofunktion, die Aufnahmen mit 3840 x 2160 Pixeln bei 25 B/s erlaubt. …weiterlesen

WLAN-Kamera

COLOR FOTO 4/2013 - Funk-Blitzfernsteuerung WLAN Fernbedienung Datenübertragung: Sucherbild und Kamerasteuerung am Laptop Die Segnungen des eingebauten WLAN im Studio: Die Kamera schwebt 2 m entfernt hinter dem Fotografen, der sitzt unmittelbar am Motiv (hier die Früchte) und kontrolliert live jede kleinste Veränderung des Sujets am MacBook mittels Live-Übertragung des Kameramonitorbilds; dieser große "Satellit"-Monitor ist beliebig positionierbar - unabhängig von irgendwelchen Kabeln. …weiterlesen