Focus Bikes Black Falls 4 Tests

(Crossbike)
Black Falls Produktbild

Ø Gut (2,0)

Tests (4)

Ø Teilnote 2,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Cross­rad
Mehr Daten zum Produkt

Focus Bikes Black Falls im Test der Fachmagazine

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2011
    • Erschienen: 12/2010
    • Produkt: Platz 13 von 15
    • Seiten: 11

    „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Ein tolles Bike für ausgedehnte Touren. Die Ausstattung ist gut, das Fahrverhalten kam bei den Testern durchweg an.“  Mehr Details

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 9-10/2007
    • Erschienen: 08/2007
    • 4 Produkte im Test

    „sehr gut“

    „Durchdachte Ausstattung, angenehme Fahreigenschaften und der breite Einsatzbereich machen das Focus zu einem echten Tausendsassa.“  Mehr Details

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2007
    • Erschienen: 12/2006
    • 18 Produkte im Test

    „sehr gut“

    „Sport-Tipp“

    „... Mit dem Black Falls fliegt man die Berge hinauf und kommt dank des langen Radstands und der Magura-Hydraulikbremsen auch heil wieder runter. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 9-10/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2006
    • Erschienen: 12/2005
    • 10 Produkte im Test

    „sehr gut“

    „Sport-Tipp“

    „Ein schönes Crossrad, das mit seiner hochwertigen Ausstattung durchaus lange Zeit hält und auch genauso lange gut aussieht. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 9-10/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Focus Bikes Black Falls

Basismerkmale
Typ Crossrad
Geeignet für Unisex
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Focus Bikes Black Falls können Sie direkt beim Hersteller unter focus-bikes.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Über Stock & Stein

aktiv Radfahren 1-2/2011 - Fahreindruck: Das Auffälligste am Focus: Ohne große Anpassungen fühlten sich die Tester auf Anhieb wohl. Die Sitzposition ist sportlich, das Rad wendig und giert gerade danach geheizt zu werden. Die Federgabel arbeitet auch im Gelände ordentlich, die Elixir-3-Scheibenbremsen sind bewährt und verzögern auch an diesem Rad hervorragend. Der Rahmen wirkt sehr steif, der Komfort bleibt dabei aber nicht auf der Strecke. Gemessen am Preis ist das Gewicht des Black Falls im Durchschnitt. …weiterlesen