Focal Sib / Cub 2 1 Test

Sib / Cub 2 Produktbild

Gut

2,3

1  Test

0  Meinungen

Gut (2,3)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sys­tem 5.1-​Sys­tem
  • Kom­po­nen­ten Satel­li­ten, Sub­woofer
  • Mehr Daten zum Produkt

Focal Sib / Cub 2 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (62 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 4 von 5

    „Plus: Gediegene Verarbeitung; Kompakte Maße; Pfiffige Detaillösungen; Günstiger Preis.
    Minus: Braucht laststabile Verstärker.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Focal Sib / Cub 2

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Focal Sib Evo 5.1.2 Set

Passende Bestenlisten: Surroundsysteme

Datenblatt zu Focal Sib / Cub 2

Technik
System 5.1-Systeminfo
Komponenten
  • Subwoofer
  • Satelliten
Weitere Daten
System Subwoofer-Satelliten-System

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

The Roaring Jones

video - Trotzdem setzt der Weltklasse-Profi Andrew Jones seine Ressourcen äußerst virtuos ein. Die Elac Debut F5 ist eine 2,5-Wege-Standbox mit einem Bassref lex-Gehäuse aus MDF mit Folienfurnier. Die drei Ports sind in die Rückseite integriert. Die drei 13-Zentimeter-Konus-Membranen der knapp einen Meter hohen Säulen bestehen aus Aramidfasern. Dieses Kunststoffmaterial kommt ähnlich wie Kevlar unter anderem bei kugelsicheren Westen zum Einsatz und gilt als sehr form- und hitzebeständig. …weiterlesen

Alles sehr gut

audiovision - Auch zwischen fest gesetzten oder weich ausklingenden Klavieranschlägen unterscheiden Kefs Frontboxen virtuos. Im Boxenangebot von Magnat deckt die Quantum 800-Serie das High-End-Segment ab. Das Set besteht aus der größten Standbox des Hauses, der Quantum 807, dem Center 816, der Surroundbox Quantum 803 und dem Subwoofer Omega Sub 250 A LTD. Optische Kennzeichen sind Hochglanzoberflächen und schmale Fronten im Bauhaus-Stil. …weiterlesen

Mikrokosmos

HiFi Test - Bei hoher Lautstärke kommt die 200-mm-Tieftonmembran allerdings ein wenig aus dem Tritt und wirkt dann etwas unpräzise und schwammig. Ausgewogene Klangeigenschaften beweist das Energy-System auch im Stereobetrieb mit Unterstützung des Subwoofers. Das Energy-Sextett vermittelt eine tolle Filmklangkulisse und überzeugt durch seinen verfärbungsarmen Klang, dem es auch nicht an Druck im Bassbereich mangelt – für kleine Wohnzimmerkinos bis zu 15 Quadratmetern ideal! …weiterlesen

Schöner hören

Heimkino - Nein, rümpfen Sie nicht die Nase: Die hier zum Test angetretenen Kompaktsysteme scheinen zwar vordergründigreine Designstücke zu sein, erweisen sich aber als perfekte Problemlöser, die sich auch klanglich vor ‚designfreien‘ Artgenossen nicht zu verstecken brauchen!Testumfeld:Getestet wurden sechs Surroundsysteme. Sie wurden mit 2 x „überragend“, 3 x „ausgezeichnet“ und 1 x „sehr gut“. Testkriterien waren Klang (Tiefbasseigenschaften, Detailauflösung, Dynamik/Lebendigkeit ...), Labor (Frequenzgang, Verzerrungen, Pegelfestigkeit) und Praxis (Verarbeitung, Ausstattung, Bedienungsanleitung). …weiterlesen

Echt oder unecht?

Hardwareluxx [printed] - Bereits seit geraumer Zeit promoten zahlreiche Hersteller virtuelle Raumklang-Verfahren. Nun haben wir uns mit JBLs CS360xcite einen High-End-Vertreter aktueller 3.1-Boxensets ins Haus geholt und mit aktuellen ‚echten‘ sechskanäligen Surround-Lösungen verglichen. Welche Sets sich wirklich zum Gamen eignen, wollen wir in einem ausführlichen Praxistest zeigen. Zudem interessiert uns natürlich, wie sich die Sets im Heimkino schlagen.Testumfeld:Im Test waren drei Boxen-Sets, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Warte, bis es dunkel wird

AUDIO - Drei schicke 5.1-Sets streiten sich um den Testsieg. In Stereo gibt's einen echten Überflieger. Doch wenn das Licht ausgeht und Surround-Filme auf dem Programm stehen, sichert sich ein anderes Team den Oscar für die besten Spezial-Effekte.Testumfeld:Getestet wurden drei 5.1-Sets, die jeweils mit „gut“ ausgezeichnet wurden. Bewertungskriterien waren Klang Surround, Klang Stereo und Verarbeitung. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf