FS 127 Produktbild

Ø Gut (2,1)

Tests (3)

Ø Teilnote 2,1

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Stand­laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

Elac FS 127 im Test der Fachmagazine

    • stereoplay

    • Ausgabe: 10/2006
    • Erschienen: 09/2006
    • Produkt: Platz 1 von 6

    „gut“ (61 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Testsieger“,„Highlight“

    „Grazile Standbox mit zweieinhalb Wegen und aufwendiger Sockellösung. Klingt auffallend plastisch und facettenreich, wirkt erwachsener, als sie aussieht. ...“  Mehr Details

    • AUDIO

    • Ausgabe: 8/2006
    • Erschienen: 07/2006
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 7

    „gut“ (Oberklasse; 74 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Ausgewogen, tief und sauber spielende Box, nicht nur für Konzertpegel.“  Mehr Details

    • HomeVision

    • Ausgabe: 10/2006
    • Erschienen: 09/2006
    • 4 Produkte im Test

    „gut“ (64%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: günstiger Preis; schickes Finish; solide Bi-Wiring-Anschlüsse.
    Minus: etwas aufstellungskritisch wegen der Abbildung.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • ELAC Standlautsprecher -Stück- FS 247.4 Carina Schwarz

    Bauart: 2 ½ - Wege, Bassreflex Hochtöner: Nach JET - Prinzip gefalteter Air - Motion - Transformer Tieftöner: ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Elac FS 127

Typ Standlautsprecher

Weiterführende Informationen zum Thema Elac FS127 können Sie direkt beim Hersteller unter elac.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Akustik-Assistent

AUDIO 4/2007 - die JBL Array 1000 und die Klipsch RB-81 arbeiten mit verschiedenen Horn-Konzepten. Die B&W N 805 S ist eine highendige Kompaktbox mit frei stehendem Hochtöner, die Elac FS 127 eine besonders schmale Standbox. Mit der Magnat Monitor 220 und der Mordaunt Short Avant 902i waren auch zwei preiswerte Kompaktboxen dabei, die eine unterschiedliche Bassabstimmung besitzen. …weiterlesen

Reife-Prüfung

AUDIO 8/2006 - Mit ihrer gebürsteten silbernen Außenhaut und der auf Hochglanz lackierten Schallwand gibt sie in punkto Gestaltung eine neue Richtung vor. Wer es noch glänzender will, ordert sie in lackiertem Kirschholz, wer es lieber matt mag, in Graphit-Farbe. Die elegant abgerundeten Kanten am Hochtöner sind aber keine Frage der Schönheit, sondern sollen besserem Klang dienen: Frequenzen, die der Hochtöner breit abstrahlt, können an den Begrenzungen einer Box Kantenreflexionen verursachen. …weiterlesen

Bas(s)telstunde

Klang + Ton 6/2006 - Passend zum 25-jährigen Jubiläum des ersten PC für den Haushalt präsentieren wir mit Cheap Trick 227 einen preisgünstigen Begleiter, der (nicht nur) dem Rechenkünstler vollformatigen Klang für kleines Geld beschert.In der Ausgabe 6/2006 stellt uns Klang + Ton den aktiven PC-Lautsprecher mit bassfähigem Breitbänder Cheap Trick 227 vor. Die Funktionsweise des kleinen Aktiv-Lautsprechers wird ausführlich erklärt, außerdem gibt es einen Bauplan am Ende des Berichts. …weiterlesen

Doppelhertz

Klang + Ton 5/2006 - Visaton aus Haan bei Düsseldorf, seit Jahrzehnten sowohl mit funktioniellen als auch mit außergewöhnlichen Boxen sehr erfolgreich, hat mit dem TL-SUB 30 einen Subwoofer im Programm, wie man ihn kaum ein zweites Mal finden wird: 2,15 m Höhe, zwei Transmissionlines, echte 20 Hz. Inzwischen bestückt mit der neuen Generation des TIW-Tieftöners, luden wir den Koloss zum Test.Auf diesen 5 Seiten zeigt Klang + Ton (5/2006), wie der Bausatz eines Zweifach-Transmissionline-Subwoofers von Visaton abschneidet. …weiterlesen

„Viel hilft viel, oder?“ - Stereoboxen

HomeVision 10/2006 - Am Beispiel von vier Surround-Sets aus Deutschland und England ging HomeVision der Frage nach, ob sich die Stereo-Performance noch toppen lässt, wenn Center, Subwoofer und Surround-Boxen dazukommen.Testumfeld:Im Test waren vier Stereoboxen mit der Bewertung „gut“. Testkriterien waren Klangqualität, Ausstattung und Verarbeitung. …weiterlesen