Lautsprecher im Vergleich: „Viel hilft viel, oder?“ - Stereoboxen

HomeVision

Inhalt

Am Beispiel von vier Surround-Sets aus Deutschland und England ging HomeVision der Frage nach, ob sich die Stereo-Performance noch toppen lässt, wenn Center, Subwoofer und Surround-Boxen dazukommen.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Stereoboxen mit der Bewertung „gut“. Testkriterien waren Klangqualität, Ausstattung und Verarbeitung.

  • Elac FS 127

    • Typ: Standlautsprecher

    „gut“ (64%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: günstiger Preis; schickes Finish; solide Bi-Wiring-Anschlüsse.
    Minus: etwas aufstellungskritisch wegen der Abbildung.“

    FS 127
  • KEF iQ7

    • Typ: Standlautsprecher

    „gut“ (65%) – Testsieger

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: sehr guter Fokus; homogenes Klangbild.
    Minus: relativ wenig Bassvolumen.“

    iQ7
  • Mordaunt-Short Avant 908i

    • Typ: Standlautsprecher

    „gut“ (64%) – Preistipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: homogenes Klangbild; solides Bassvolumen.“

    Avant 908i
  • Quadral Platinum 620

    • Typ: Standlautsprecher

    „gut“ (65%) – Testsieger

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: lebendiges Klangbild; hohes Auflösungsvermögen.
    Minus: leichte Drahtigkeit in bestimmten Tonlagen.“

    Platinum 620

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lautsprecher