AH-D5000 Produktbild
  • Sehr gut 1,3
  • 8 Tests
16 Meinungen
Produktdaten:
Ver­bin­dung: Kabel
Geeig­net für: Stu­dio, HiFi
Aus­stat­tung: 3.5-​/6.3-​mm-​Adap­ter, Ste­cker ver­gol­det, Sound-​Iso­la­ting
Mehr Daten zum Produkt

Denon AH-D5000 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    „Empfehlung“

    „Der Over-Ear-Kopfhörer Denon AH-D5000 richtet sich an Audiophile und professionelle Musiker. Sein vollmundiger Klang weiß ebenso zu begeistern wie Materialauswahl und Verarbeitung. Das Holzgehäuse hebt ihn auch optisch von vergleichbaren Produkten ab.“

  • „gut - sehr gut“ (75 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    17 Produkte im Test

    „... Dass aber bei geschlossenen Hörern das Gehäuse eine wichtige Rolle spielt, zeigte sich mit Musik. Der AH D 5000 vermittelte Klangfarben noch natürlicher und facettenreicher als der ohnehin schon gute Bruder. So bekamen Streicher einen angenehmen Schmelz, ohne dass aber fein gewobene Verästelungen verschwanden.“

  • „gut“ (Spitzenklasse)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    19 Produkte im Test

    „Wer einen guten Alternativ-Hörer für sein Studio sucht, sollte sich diesen Kopfhörer aus der HiFi-Riege anhören. ...“

  • Klang-Niveau: 87%

    Preis/Leistung: „gut“

    10 Produkte im Test

    „... Der Unterschied zwischen den beiden Denons liegt vor allem in der Basswiedergabe, die beim AH-D5000 zwar sehr druckvoll und konturiert gelingt, aber doch übertrieben wirkt und auch den Grundtonbereich zu stark betont. ...“

    • Erschienen: November 2007
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 85 Punkte)

    „Plus: Der Kopfhörer-Neuling Denon legt die Messlatte hoch - perfekt neutral, dabei maximal sinnlich.
    Minus: Der Preis lässt einen großen Käuferkreis vielleicht zurückschrecken.“

  • „sehr gut - hervorragend“

    Platz 2 von 2

    „Plus: feiner, ausgewogener Klang; druckvoller, tief reichender Bass; gute Schalldämmung.
    Minus: trägt manchmal etwas zu fett auf.“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 2 von 5 Punkten

    Konzept: 5 von 5 Punkten;
    Praxis: 5 von 5 Punkten.

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... vor allem in der Basswiedergabe, die dem AH-D 5000 zwar sehr druckvoll und konturiert gelingt, aber doch übertrieben wirkt und auch den Grundtonbereich zu stark betont. ...“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • BOSE Sport Earbuds In-Ear Sport Kopfhörer in Blau

Kundenmeinungen (16) zu Denon AH-D5000

4,0 Sterne

16 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (25%)
4 Sterne
9 (56%)
3 Sterne
4 (25%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

16 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Denon AH-D5000

Verbindung Kabel
Geeignet für
  • HiFi
  • Studio
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Sound-Isolating
  • Stecker vergoldet
  • 3.5-/6.3-mm-Adapter
Frequenzbereich 5 Hz - 45 kHz

Weiterführende Informationen zum Thema Denon AHD5000 können Sie direkt beim Hersteller unter denon.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sinnliches Klangerlebnis

iPhone & more 2/2011 - Die aufwändigen Metallgelenke stellen sicher, dass sich die ebenfalls mit Leder gepolsterten Ohrmuscheln ohne Druck um die Ohren legen. Das vergleichsweise lange und mit Stoff umwebte Kupferkabel endet in einem vergoldeten 3,5mm-Klinke Stecker. Über ein Gewinde kann hier auch ein zum Lieferumfang gehörender 6,35mm-Stecker adaptiert werden. Einziges Manko: die aus dunklem Edel-Holz gefertigten Gehäuseschalen isolieren nur mäßig. …weiterlesen

„Ungetrübtes Vergnügen“ - geschlossene Bauweise

stereoplay 1/2010 - Der leichte und sehr stimmig klingende Philips SHP 5401 gefällt auch im mobilen Einsatz, während der Ultra sone HFI 780 und der Pro 2500 eher im Wohnzimmer oder im Studio zu musikalischen Genüssen verführen. Der Denon AH D 7000 ist zwar mit das teuerste Modell dieses Testfelds, dafür aber auch einer der faszinierendsten Vertreter dieser Gattung. Beim K 514 kann man nicht von einem Muskelprotz in Sachen Bass sprechen. …weiterlesen