Aerial Produktbild
  • Gut 2,2
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (2,2)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Renn­rad
Mehr Daten zum Produkt

Cube Aerial im Test der Fachmagazine

  • Note:2-

    Preis/Leistung: 5 von 6 Punkten, „Testsieger“

    5 Produkte im Test

    „Der schwere Renner trumpft auf durch stimmige Optik, ausgewogene Fahreigenschaften und sehr günstigen Preis.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Cube Attain SL black'n'grey 50cm 2020 Rennräder

    Einsatzzweck: Road; Anzahl Gänge gesamt: 22; Gewicht (ca. ) : 9. 6 kg; inklusive Pedale: nein; Bauart: Race; ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cube Aerial

Basismerkmale
Typ Rennrad

Weiterführende Informationen zum Thema Cube Aerial können Sie direkt beim Hersteller unter cube.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

29er

bikesport E-MTB 9/2010 - Trotz des doch recht hohen Gewichts fährt das Bike zügig bergauf. Aufgrund des langen Oberrohrs und Radstandes gibt es sich dagegen im Trail nicht ganz so spritzig, fährt sich aber dennoch sehr ausgeglichen. In schnellen Kurven geht das Scale im Grenzbereich kontrolliert weg, und man ist jederzeit Herr der Lage. Wer den Gashahn zu weit aufdreht, kann sorgenfrei in die Eisen steigen. Die Avid Bremsen sind sehr gut dosierbar und packen kraftvoll zu. …weiterlesen

Mit 2 Klicks in den Radurlaub

aktiv Radfahren 7-8/2008 - Der Nutzer muss sich dabei seine Fahrradtouren aus dem Internet herunterladen oder am Bildschirm mit der Maus selbst einzeichnen. Beim BVA-Radrouting 4.0 sind die Radrouten gleich umfassend vertreten: Über 200 Radfernwege, also die überregionalen, beschilderten Fahrradhighlights von der Elbe bis zur Donau, die jeder für sich schon eine mehrtägige Radtour ermöglichen, sind enthalten. Damit nicht genug, haben die BVAler noch 230 zusätzliche Radrouten mit insgesamt 8 300 km ergänzt. …weiterlesen

Gruppenphase

bikesport E-MTB 6/2010 - Wie schafft ihr es, dass alle Mitfahrer Spaß haben? Indem wir unsere Touren in vier unterschiedlichen Levels fahren und sich jeder in der richtigen Leistungsgruppe befindet – das ist das Wichtigste. Die Guides müssen professionell ausgebildet sein: Neben der Bikeguide- oder Instruktor-Ausbildung bilden wir unsere Mitarbeiter auch in Sachen Natur und Umwelt, Bergwelt und Kultur aus. Auch eine eigene pädagogische Ausbildung machen unsere Guides mit. Gibt es Gefahren durch das Biken in der Gruppe? …weiterlesen

Tolle Tourer

aktiv Radfahren 1-2/2017 - kommen. Sie verzögern aber ganz ordentlich und haben einen hochattraktiven Vorteil: Sie lassen das Rad einfach gut aussehen. Und schenken so auch den Bugdet-Rädern ein sportliches Aussehen - mit einer optischen Wirkung wie bei Bikes, die das Dreifache oder mehr kosten. Interessant ist, dass unsere Räder der Einstiegsklasse vieles richtig machen. Bei einem bekommt man eine lebenslange Garantie auf den Rahmen (Riverside). Auch die Reifenbreite stimmt vielfach. …weiterlesen

UNITED COUNTRIES - Mehr als nur eine Leserreise!

aktiv Radfahren 11-12/2007 - Letztes August-Wochenende: Fünf Radlerpärchen – vier Ehepaare und zwei seit Jahren gemeinsam radelnde Freunde – warten nur darauf, in die Pedale treten zu dürfen. Zusammen mit ihrem Tour-Guide Dieter testen sie für aktiv Radfahren ein Teilstück der Pionierroute durch die Grafschaft Bentheim, das Emsland und die niederländische Provinz Drenthe. Lesen Sie, was die zehn Lesertester erlebten: kulinarische Genüsse, einen radlerfreundlichen Wettergott und traumhafte Radreviere!aktiv Radfahren nimmt Sie in Ausgabe 11-12/2007 mit auf eine Tour durch die Grafschaft Bentheim, das Emsland und die niederländische Provinz Drenthe. Auf sechs Seiten erfahren Sie was die Leser auf der Reise erlebten. …weiterlesen

Träume auf 2 Rädern

Men's Health 8/2007 - Das sind die neuesten Rennmaschinen, passend für jeden Geldbeutel und Einsatzbereich: Men's Health empfiehlt die besten Einsteiger-, Aluminium-, Carbon- und Edel-Modelle.Testumfeld:Im Test waren acht Fahrräder. …weiterlesen

WM-tauglich?

triathlon Nr. 58 (August/September 2007) - Lange Geraden mit teils böigem Wind, schnelle Kurven, leichte Anstiege und Gefälle - die WM-Strecken in Hamburg haben bereits viele Eigenheiten der typischen Triathlonstrecken unserer Gefilde zu bieten.Testumfeld:Im Test waren sieben Mittelklasse-Triathlonbikes, für die keine Endnoten vergeben wurden. …weiterlesen

Der Preis ist heiss

RoadBIKE 6/2007 - Wer will, gibt für ein Rennrad ein Vermögen aus. Sparsame Zeitgenossen aber können ihren Geldbeutel schonen. Der Test zeigt, dass es unter 1000 Euro schon richtig gute Renner gibt.Testumfeld:Im Test waren 14 Rennräder bis 1000 Euro mit Bewertungen von „überragend“ bis „befriedigend“. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Performance, Gewicht und Ausstattung. …weiterlesen