ES 2657 Produktbild
Befriedigend (2,9)
2 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Clatronic ES 2657 im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (55%)

    Platz 8 von 9

    „Das preisgünstigste Produkt mit dem schlechtesten Espresso. Die Crema ist instabil, die Tassenfüllungen sind ungleich, Entkalkungshinweise fehlen völlig.“

  • „befriedigend“ (2,8)

    Platz 12 von 14

    „Sehr preisgünstig, brüht aber den schlechtesten Espresso im Test. Crema instabil; spritzt und tropft; Tassenfüllung ungleich; keine Entkalkungshinweise.“

Kundenmeinungen (2) zu Clatronic ES 2657

2,8 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
0 (0%)

2,8 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Macht keinen Spaß

    von Capuccinofreund

    Mit Kaffeepads hat die Maschine es bisher nicht einmal geschafft, das Brühwasser nur durch den Siebträger in die Tasse zu pressen, nein, an den unterschiedlichsten Stellen rannen Rinnsale klaren, heißen Brühwassers aus der eigentlichen "Dichtung" von Maschine zu Siebträger. Selbst mit Espressopulver versagte die Maschine teilweise. So sorgt die Maschine für einen stets schnell gefüllten, zwar vorsorglich !!! groß gehaltenen Auffangbehälter (Sogar mit Wasserstandsanzeiger:) ). Doch nicht nur dass sorgt für ordentlich Spass, sondern auch der nicht ohne weiteres sichtbare, nach hinten aus der Maschine herausführende Überlauf aus dem Auffangbehälter, der dem Wasserstandsanzeiger gar nicht so richtig die Chance lässt, auszufahren. Was das im Fall der Fälle bedeutet, kann man sich vorstellen. Nach kurzer Zeit ist die Maschine und ihr Umfeld schön verschmutzt.
    Zur Qualität des Espresso kann ich nur sagen: Ziemlich geringe Ausbeute an Aroma. Während diese Maschine selbst mit großem Sieb nur ein bräunliches Süppchen erzeugt, schafft meine ganz kleine, einfache Espressomaschine von ... mit Thermoblock und ebenfalls bei 15 bar (die aber wirklich!!) demgegenüber ein pechschwarzes, hocharomatisches Erzeugnis, dass einen Vergleich mit dem sehr teurer Geräte nicht scheuen muss. Vielleicht habe ich ja ein "Montagsgerät" erwischt. Wenn jedoch alle aus dieser Serie so sind müßte man sich fragen: Sollte das wirklich eine Espressomaschine werden? Dann wäre meine Benotung eigentlich noch geschmeichelt!

    Antworten
  • Antwort

    von EA

    man benutzt solche Maschinen ja auch nicht mit KAFFEEPADS :-)

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: