Cross Line 500 Produktbild
Gut (2,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Cross­bike
Mehr Daten zum Produkt

Centurion Cross Line 500 im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten, „TIPP-Preis-Leistung“

    Platz 12 von 20

    „Trotz Einsteigerausstattung ein Crossrad mit den wichtigsten Eigenschaften. In der Klasse um 600 Euro kann es richtig fett punkten und verdient definitiv das aR-Prädikat Preis-Leistungs-Tipp!“

  • „gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    19 Produkte im Test

    „Das Cross Line 500 ist ein sportliches Crossrad mit Bremsen, die einen Tick giftiger sein könnten. Mit einer Scheibenbremse ausgerüstet wäre es ein top Sportgerät - und Blickfang obendrein!“


    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 1+2/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Centurion Cross Line 500

Hinterbaufederung vorhanden
Basismerkmale
Typ Crossbike
Geeignet für Unisex
Rahmen
Federung Fully

Weiterführende Informationen zum Thema Centurion Cross Line500 können Sie direkt beim Hersteller unter centurion.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Erfolg in Serie

RennRad 5/2011 - „Wissen Sie, ich mache gerne etwas. Gut muss es werden. Sport und insbesondere das Velofahren ist mein Hobby, Business ist mein Hobby, Unternehmertum ist mein Hobby. Die Sonova ist und bleibt das wichtigste Anliegen für mich. Aber warum soll ich das Erfolgsmodell der Phonak im Velo-Business nicht selbst ein wenig kopieren?“ Zumal der weltweite Fahrradmarkt langfristig vielleicht ebenso gute Chancen bietet, wie der Markt für Hörgeräte. …weiterlesen

Wilde Meute

bikesport E-MTB 4/2011 - Längere Touren oder einen Marathon würden wir lieber auf einem komfortableren Bike bestreiten, aber dafür ist das Alma auch nicht gebaut. Es gehört auf die Rennstrecke und da schlägt es sich einfach gut. SCOTT SCALE RC Das Leichtgewicht Scott hat nicht nur mit Nino Schurter ein heißes Eisen im Rennen um die Worldcup-Siege im Feuer. Quasi als bessere Hälfte des schnellen Schweizers soll das superleichte Scale RC für Furore sorgen. Und tatsächlich sieht der Flitzer nicht nur sportlich aus. …weiterlesen

Und täglich grüßt Alfine

aktiv Radfahren 3/2011 - Die Übersetzung passt in flachen und bergigen Gegenden. Allen Skeptikern des Riemens sei gesagt: Der funktioniert wunderbar. Das Leipziger Unternehmen „Retrovelo“ will für seine Kunden Lieblingsräder bauen. Jedes Retrovelo ist ein nach persönlichen Wünschen gefertigtes Einzelstück, welches von den Erbauern nach eigenen Angaben selbst täglich gefahren, in einem Prüfinstitut getestet und ständig weiter entwickelt wird. …weiterlesen

Einsteigen bitte!

velojournal 1/2008 - Einsteigen bitte! Einsteigen, nicht aufsteigen ist das Motto. Nötig ist nur ein kleiner Schritt, und schon geht bei den Tiefeinsteigern die Fahrt los. Hier muss weder das Bein sportlich über den Sattel gewuchtet noch der Fuss über die Stange gehievt werden. Die einst als «Frauen»-Velos bezeichneten Modelle (sie hatten allerdings einen Doppelrohrrahmen) haben in ihrer modernen Version mit nur noch einem Rah menrohr längst die Herzen der Mütter und älterer Menschen erobert. …weiterlesen

Schön cross!

aktiv Radfahren 1+2/2009 - Nicht nur in dieser Gruppe, sondern auch bei Trekking- und Crossrädern sind sie technisch auf dem obersten Niveau. Mit ihrer Erfahrung schaffen sie es, ein Crossrad aufzubauen, das mit 649 Euro preislich im Einsteigerbereich angesiedelt ist. Der ausgereifte und hochwertige Rahmen kann aber durchaus für ein Highend-Rad herhalten. An der Bremsanlage erkennt man jedoch, dass das Geld irgendwo wieder zurückkommen musste. …weiterlesen

Gute Gründe ...

bikesport E-MTB 3-4/2012 - 12. wir unseren Jahresurlaub nicht direkt vor der Haustür starten, sondern ins Auto oder gar den Flieger steigen, um zu den besten Bike-Spots der Welt zu gelangen. Kaum einer wird anschließend als Ausgleich wohl entsprechend viele Bäume pflanzen. 13. all das konsumierte essen und all die Getränke ja auch irgendwie auf die Hütten hinaufgefahren werden müssen. und weder Materialseilbahn noch Hüttenjeep verbrauchen dafür Strom. Benzin Baby, heißt das Zauberwort. …weiterlesen

Gold für Walsleben

RennRad 3/2009 - Mit neuem Glanz verabschiedete sich die deutsche Nationalmannschaft von der Cross-Weltmeisterschaft in Hoogerheide: Mit einer Goldmedaille und zwei silbernen wurde die Equipe des Bundes Deutscher Radfahrer nur noch von den Gastgebern aus den Niederlanden übertroffen. Die Belgier mussten bis zum Elite-Rennen warten, bis sie überhaupt in die Medaillen-Bilanz aufgenommen wurden. So war es dann auch kaum verwunderlich, nach den vielen langen Gesichtern der vergangenen Jahre wieder in strahlende Augen zu sehen - bei den Verantwortlichen, aber natürlich auch bei den Fahrern und Fans.In diesem Artikel aus dem Rennrad Radsportmagazin (3/2009) wird noch einmal über die Erfolge der deutschen Athleten bei der Radsport-WM in Hoogerheide rekapituliert. …weiterlesen

Schnelles Duett

aktiv Radfahren 11-12/2008 - Kettler, bisher traditionell ausgerichtet, zeigt sich 2009 überzeugend, frisch, trendsicher. Tolle Beipiele: das ‚Fly SX‘ Fitnessbike sowie das Crossrad ‚Fly BX Premium‘ in Damenversion.Testumfeld:Getestet wurden zwei Fahrräder, die beide die Bewertung „sehr gut“ erhielten. …weiterlesen

Ganz schön Cross!

aktiv Radfahren 11-12/2008 - Regen, Matsch, mieses Wetter - perfekt für sportive Cyclocross-Ausritte. Also nix wie raus!Testumfeld:Im Test waren sechs Fahrräder, die keine Gesamtnoten erhalten haben. Die Produkte wurden auf ihre Eignung für City/Alltag, Tour/Reise, Sport/Fitness, Gelände geprüft. Zudem wurden Ausstattung, Preis/Leistung, Fahrverhalten und Sitzposition bewertet. …weiterlesen