ProCoder Express Produktbild

Ø Befriedigend (3,0)

Tests (3)

Ø Teilnote 3,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Video­be­ar­bei­tung, Sons­tige Mul­ti­me­dia-​Soft­ware, Brenn­soft­ware
Mehr Daten zum Produkt

Canopus ProCoder Express im Test der Fachmagazine

    • PC VIDEO

    • Ausgabe: 2/2006
    • Erschienen: 02/2006
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „...der ProCoder Express ist sein Geld wert. Vielseitige Konvertierung mit perfekten Ergebnissen.“  Mehr Details

    • PC Professionell

    • Ausgabe: 4/2005
    • Erschienen: 03/2005
    • Produkt: Platz 5 von 7

    „befriedigend“ (66,4 von 100 Punkten)

    „Einige Komfortfunktionen erleichtern zwar die Arbeit, sind aber nicht leicht zugänglich.“  Mehr Details

    • PC VIDEO

    • Ausgabe: 3/2004
    • Erschienen: 04/2004
    • Produkt: Platz 1 von 4

    „ausgezeichnet“ (90 von 100 Punkten)

    „Die Bitraten-Meßprogramme haben für die Testdatei eine Bitratenschwankung von 6300 kbps ergeben. Das spricht für eine optimale Ausnutzung der Bandbreite.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canopus ProCoder Express

Typ
  • Brennsoftware
  • Sonstige Multimedia-Software
  • Videobearbeitung

Weitere Tests & Produktwissen

Entspannungshilfe

MAC LIFE 12/2009 - Einige Parameter der Musik können verändert werden und wer in Stimmung gerät, kann sogar auf einem Software-Keyboard mitklimpern, was sich aber oft grauenvoll anhören dürfte. Im direkten Software-Valium-Vergleich ist SonicMood deutlich günstiger als pzizz (ab 39,95 Dollar). Entspannung für Sparsame, und so hört es sich auch an – über die Benutzeroberfläche wird hier hinweggesehen, läuft SonicMood doch meistens im Hintergrund. …weiterlesen

Schwachstelle behoben

PC VIDEO 1/2007 - AVID BIETET FÜR DEN HDV-SCHNITT seine aus DV-Tagen bekannte Xpress-Software an. Realistisch betrachtet, spielt das Xpress-Segment und damit auch HDV nicht die erste Geige bei Avid. Der US-Hersteller kommt aus dem Broadcast-Markt und verdient sein Geld in erster Linie mit höherwertigen Produkten. Trotzdem hat Xpress für Avid insofern eine hohe Bedeutung, als dass sie vielen späteren Profis als Einstieg in den Videoschnitt dient. …weiterlesen

11 Trümpfe für den Schnitt

videofilmen 6/2013 - Das ist auch gut so, denn die Studio-Software war in die Jahre gekommen und bedurfte dringend einer Renovierung. als Corel die Hobbyschnitt-Lösungen von Avid gekauft hat, wurde das bisherige Avid Studio zu Pinnacle Studio 16. Für treue Pinnacle-Nutzer bedeutet das eine gewisse Umstellung, denn die Benutzeroberfläche (das Programmfenster) wurde komplett überarbeitet und modernisiert. Es basiert jetzt vollständig auf Avid Studio (1). …weiterlesen

Die Unkonventionelle

videofilmen 3/2012 - Praktisch: Bei jedem Importvorgang werden mehrere gewählte Clips mit einem farbigen Magneten zu einer Einheit zusammengefasst, die man gesammelt in die Zeitleiste verschieben kann. Schnittfunktionen. In der Zeitleiste erfolgt die eigentliche Schnittarbeit (3). Hier unterscheidet sich Loilo Scope nicht grundsätzlich von anderen Programmen. Allerdings ist die Bedienung vollständig anders und auch deutlich benutzerfreundlicher. …weiterlesen

Pixel-Power auf der Piste

video 3/2016 - Die Verknüpfung gelingt schnell und unkompliziert. Dann lassen sich ebenfalls die wichtigsten Einstellungen vornehmen sow ie Videos oder Schnappschüsse wiedergeben. Gespeichert werden diese auf einer maximal 32GB großen Micro SD-Karte. Wir filmen in Ultra HD mit 3840 x 2160 Pixeln bei 24 Bildern pro Sekunde. Die Aufnahme ist gestochen scharf und Farben werden sehr natürlich und kräftig wiedergegeben, auch wenn das Gesamtbild bei schlechten Lichtverhältnissen ein wenig dunkel erscheint. …weiterlesen

Videoschnitt am Tablet

E-MEDIA 14/2014 - Vom Aufbau her hält sich PowerDirector an die übliche Aufteilung: Im linken oberen Bereich werden die Videos, Bilder und Audiodateien angezeigt, mit denen man arbeitet bzw. werden diese dort dem Projekt hinzugefügt. Rechts daneben findet man das Vorschaufenster, während im unteren Bereich die Zeitleiste beheimatet ist. Diese kann bis zu 100 Spuren haben und hat eine gewöhnungsbedürftige Eigenheit. …weiterlesen

Das bessere Heimkino für den Mac

MAC LIFE 8/2009 - App Store made by Plex Was bei Boxee App Box heißt, nennt sich bei Plex App Store. Aktuell dominieren auch hier englischsprachige, aber vielfältige Inhalte. Alternativen zu Apples Front Row Die deutschen IPTV-Angebote von MediaCentral Hier können Sie die Einstellungen des XBMC anpassen Boxees App Box bietet eine Übersicht der installierbaren Erweiterungen Auch Plex bietet vielerlei Anwendungen, die das Media Center erweitern Alle Media-Center-Programme haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. …weiterlesen

Schirmherren

video 4/2004 - passt. Die Audioeffekte spielt Edius in Echtzeit ab. Im Vergleich zu den Videoeffekten (und zu Avid) zeigt sich Canopus bei den Filtern und der Effektpalette aber ein bisschen knauserig. Zudem setzt der integrierte Mischer keine Keyframes in den Audiospuren, sondern definiert nur die Master-Lautstärke der Tracks. Mit dem ProCoder Express-Plug-in zur Videoausgabe kehrt Canopus dann wieder zu seinen Stärken zurück. Fazit Keine leichte Entscheidung: Beide Editing-Programme sind ihr Geld wert. …weiterlesen

Schlankmacher

PC VIDEO 2/2006 - Sie heißen H.264, DivX oder Nero Recode und versprechen, großvolumige Videos in kompakte Form zu bringen, ohne die Bildqualität zu ruinieren. Wir haben fünf Konverter getestet.Testumfeld:Im Test waren fünf Encoder. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen