Bulls Nandi 1 Test

Nandi Produktbild
Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Moun­tain­bike
  • Gewicht 14,5 kg
  • Fel­gen­größe 26 Zoll
  • Mehr Daten zum Produkt

Variante von Nandi

  • Nandi 26 Nandi 26" - Shimano Tourney (Modell 2017)

Bulls Nandi im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Platz 2 von 6

    „... ein reinrassiges All-Mountain-Bike zum unschlagbaren Preis. Es bietet einen hohen Spaßfaktor in kniffligem Gelände. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Bulls Nandi

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Nandi

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit dem Bulls Nandi 26" - Shimano Tourney (Modell 2017) bietet der trendige Hersteller ein Damen-Mountainbike an, welches speziell an die weibliche Anatomie angepasst ist. Ziel soll sein, eine möglichst verlustarme Energieumsetzung zu ermöglichen. Berücksichtigt werden dabei die etwas geringere Armkraft der weiblichen Fahrerinnen (im Normalfall), ihre schmaleren Schultern und die geringere Reichweite des Oberkörpers. Das Modell 2017 wurde mit mechanischen Scheibenbremsen ausgestattet, besitzt aber statt 24 nur noch 21 Gänge.

Stärken und Schwächen

Das Nandi ist in Rahmengrößen von 37, 41, 46 und 51 Zentimetern erhältlich und bietet somit eine erfreuliche Bandbreite. Der Federweg der Suntour-Gabel (M3030 DS statt XCT) hat sich im Vergleich zum Vorgänger auf etwas magere 63 Millimeter verringert und liegt damit eher im Cross-Bike-Bereich. Allerdings bieten kurze Federwege auch eine erhöhte Steifigkeit, Kraftersparnis beim Vortrieb und ein geringeres Gewicht der Gabel. Die hohe Übersetzungsbandbreite spricht ebenfalls für die Nutzung als Cross-Bike; also für ein Fahrrad, das sowohl auf Touren, als auch in leichtem bis mittelschwerem Gelände gut gefahren werden kann. Trotzdem versteht sich das Bulls Nandi als reines Sportgerät: Auf Schutzbleche, integrierte Beleuchtung und Gepäckträger wurde verzichtet. Optisch hinterlässt das Fahrrad einen sehr reizvollen Eindruck.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Nutzen der ergonomischen Konzeption wird sich am besten individuell bewerten lassen, hier muss einfach Probe gefahren werden. Der niedrige Federweg der Vorderradgabel dürfte in schwierigem Gelände ein Manko sein. Die mechanischen Scheibenbremsen erfordern höhere Handkräfte als hydraulische Scheibenbremsen und entsprechen somit nicht ganz dem Konzept. Sollte man das Fahrrad als Tourenrad nutzen wollen, müsste bei der Ausstattung nachgerüstet werden, damit würde sich das Eigengewicht von 14,5 Kilogramm weiter erhöhen. Aber gemessen an den knapp 400 Euro, die man bei Amazon ausgeben muss, ist es sehr gut ausgestattet und interessant konzipiert.

von Ron

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Bulls Nandi

Basismerkmale
Typ Mountainbike

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf