Bulls King Cobra 1 Test

Sehr gut

1,0

1  Test

0  Meinungen

Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Renn­rad
  • Mehr Daten zum Produkt

Bulls King Cobra im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    „TIPP-Einsteiger“

    12 Produkte im Test

    Gutmütig, solide und funktionell, so schätzt die Redaktion des Magazins „aktiv Radfahren“ das Bulls King Cobra Mountainbike ein. Sowohl die Bremsleistung als auch die Qualität der Verarbeitung und das Fahrverhalten sprechen aus Sicht der Testredaktion für dieses Mountainbike als nahezu ideales Bike für Einsteiger. Seine Stärken spielt das Rad vor allem auf längeren Touren im Gelände aus. Als optimal schätzt die Testredaktion dieses Mountainbike für Radfahrer ein, die ihren Sport nicht leistungsorientiert betreiben, sondern in erster Linie Spaß am Radfahren haben wollen. In allen getesteten Punkten überzeugt das Rad deshalb mit guten Leistungen. Für ambitionierte Fahrer gibt es dagegen hochwertigere und leistungsfähigere Modelle, die auch professionellen Ansprüchen genügen.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Bulls King Cobra

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Bulls King Cobra

Basismerkmale
Typ Rennrad

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Für Stadt und mehr

Radfahren - Wer 849 Euro anlegt, holt sich einen Allrounder ins Haus, der auch auf Genusstouren eine gute Figur macht. Bei 999 Euro ist mit dem Bicycles San Remo der zweite Kauftipp-Kandidat zu finden. Der erste - das haben wir bisher unterschlagen - ist im Feld der 599 Euro-Kandidaten zu finden. Und heißt: Hercules Viverty. Mit dem Falter U 7.0 ist noch ein Rad unter der 1000 Euro-Grenze, dann geht preislich die Post ab. …weiterlesen

Mehr Weg

MountainBIKE - Race-ready: Norcos Range soll für einen "wettkampforientierten Fahrstil" optimiert sein, aber auch auf mehrtägigen Backcountry-Expeditionen nicht schlappmachen. Kontrolle und Vertrauen - so lauten laut Norco die Range-Attribute. Auch die MB-Testcrew zeigte sich genau davon angetan: Perfekt und sicher steht der Fahrer dank des langen Reach "im Rad", das Handling ist perfekt zu beherrschen und überzeugt mit genialer Spurtreue. …weiterlesen

Crossover - Der Weg über die Alpen

World of MTB - 160 Millimeter Federweg bei 12,09 Kilo kann sich sehen lassen, und der Fahrspaß bergab sollte damit gesichert sein. Fairerweise muss man dazu sagen, dass eine Zusatzausstattung, wie sie am Rocky Mountain untergebracht wurde, komplett fehlt und man bei Cube sein Werkzeug oder Trinken im Rucksack befördern muss. Wobei: Platz für einen Flaschenhalter findet sich an dem federwegsstarken Rahmen und zumindest eine 0,75er-Bottle kann man im Rahmendreieck unterbringen. …weiterlesen

Im Tal der tausend Türme

ALPIN - Eine riesige Fläche perfekt erigierter Phalli ein wahres "Vibrator City" - und der Trail führt mitten durch! Na, wenn das kein Grund für Hochgefühle ist. Fliegen mit dem Mountainbike Wer sich für einen Bikeurlaub mit Fluganreise entscheidet, steht vor einer wichtigen Frage. Bike mitnehmen oder vor Ort ausleihen? Grundsätzlich geht natürlich nichts über das eigene Bike. Da stimmen die Geometrie und das Handling. Zudem bieten Leihstationen vor Ort nicht immer top Material. …weiterlesen

Schnäppchenjäger

RennRad - Manch einem wird sich im Wissen darüber, dass es Rennräder jenseits der 5 000 Euro gibt, die Frage aufdrängen, ob ein Rad für rund 1 000 Euro überhaupt noch fahrbar ist. Keine Angst, wir haben acht Rennräder gefunden, die ihnen ganz viel Spaß machen werden.Testumfeld:Im Test waren acht Rennräder. Es wurden unter anderem die Kriterien Wenigkeit, Laufruhe/Sprint und Komfort getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf