Fahrräder im Vergleich: Direkte Verbindung

aktiv Radfahren

Inhalt

Mountainbiking - in unserer so auf Sauberkeit und ordentliches Auftreten bedachten Gesellschaft das letzte ehrliche und dreckige Vergnügen! Das direkte Eintauchen in die Natur ohne das Distanzstück Asphaltstraße, das Entdecken und fahrerisch-konditionelle Bewältigen verborgener Pfade - nur einige der Reize des Mountainbiking. Wir haben 12 robuste Pfadfinder verschiedener Preisklassen getestet.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwölf Mountainbikes mit den Bewertungen 1 x „überragend“, 7 x „sehr gut“ und 4 x „gut“.

  • New York

    Alex New York

    • Typ: Mountainbike

    „gut“

    „... richtet sich an Bike-Einsteiger auf der Suche nach einem funktionellen, gutmütigen und soliden Mountainbike, dessen Fokus auf spaßigen, verspielten Ausfahrten liegt ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 1-2/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Bulls King Cobra

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“ – TIPP-Einsteiger

    „... ein rundes Mountainbike ... das in Sachen Bremsleistung, Verarbeitungsqualität und (narrensicherem) Fahrverhalten eine gehaltvolle Investition für tourenorientierte Neulinge ist ...“

  • Corratec X-Vert S 0.2

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    „... geht als Folge des im Tretlager und im Lenkkopfbereich ordentlich steifen Rahmens und der fahrstabilen Manitou-Federgabel mächtig nach vorne. ...“

  • Diamond Back Vertec Race

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Erfrischende Farben, eine funktionelle, grundsolide Ausstattung und nahezu souveräne Fahreigenschaften auf jedem Terrain. ...“

  • Dynamics Lightning XT Disc

    • Typ: Mountainbike

    „überragend“ – Preis-Leistungs-Tipp

    „... Hier erkauft man sich ein klassisches, auf maximalen Vortrieb getrimmtes MTB, das für Ambitionierte konzipiert ist. ...“

  • Black Forest

    Focus Bikes Black Forest

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Mit dem Black Forest erwirbt der zu sportlicher Gangart neigende Mountainbiker, dem auch Touren nicht fremd sind, ein sehr preis-leistungs-starkes Bike, das frei von Schwächen ist. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 1-2/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Haibike Edition Three

    • Typ: Mountainbike

    „gut“

    „... will mindestens auf sportlichen Touren gefahren werden, wofür es (fast) alles bereitstellt. Unruhe bringt die zähe Performance der Suntour XCR-Federgabel ...“

  • Ideal Bikes Traxer Disc

    • Typ: Mountainbike

    „gut“

    „Sportlich orientierte Tourenbiker finden in Ideals Traxer Disc ein Spaßgerät mit 'Kann überall'-Charakter, dessen Preis-Leistungs-Verhältnis hervorzuheben ist. ...“

  • Level A2

    Kross Level A2

    • Typ: Rennrad

    „gut“

    „... Egal ob am Berg, in der Ebene oder in Hanglage - das spielerische Bike behält die Ruhe. ...“

  • Speed RC 2.0 (Version 2007)

    KTM Speed RC 2.0 (Version 2007)

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Im Speed RC steckt mehr als der Name verstehen machen will. Das unauffällige, gleichwohl sehr funktionelle Bike ist auf Touren ebenso ein verlässlicher Partner wie auch auf Marathonrennen.“

  • Storck Bicycle Rebel Comp LX

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    „Fahrerisch ist das Storck kein Rebell, vielmehr ein sportlicher, auf Wunsch durchaus aggressiv fahrbarer Allrounder ...“

  • Alpina HT-550

    Univega Alpina HT-550

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „... Seine Stärken hat das Bike genau genommen überall und nirgendwo, und das ist auch gut so! Man fühlt sich tatsächlich in keiner Situation unsicher. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 1+2/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder