Z4 [02] Produktbild
Gut (2,2)
59 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Front­an­trieb: Ja
Heck­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Z4 [02]

  • Z4 Roadster [02] Z4 Roadster [02]
  • Z4 Roadster 2.0i (110 kW) [02] Z4 Roadster 2.0i (110 kW) [02]
  • Z4 Roadster 2.2i 5-Gang manuell (125 kW) [02] Z4 Roadster 2.2i 5-Gang manuell (125 kW) [02]
  • Z4 2.0i (110 kW) Z4 2.0i (110 kW)
  • Z4 2.2i (125 kW) Z4 2.2i (125 kW)
  • Z4 2.5i (141 kW) Z4 2.5i (141 kW)
  • Z4 2.5i Roadster (130 kW) Z4 2.5i Roadster (130 kW)
  • Z4 2.5si Roadster (160 kW) Z4 2.5si Roadster (160 kW)
  • Z4 3.0i (170 kW) [03] Z4 3.0i (170 kW) [03]
  • Z4 3.0si Coupé (195 kW) [02] Z4 3.0si Coupé (195 kW) [02]
  • Z4 3.0si Roadster (195 kW) Z4 3.0si Roadster (195 kW)
  • Z4 Coupé [02] Z4 Coupé [02]
  • Z4 M Coupé (252 kW) Z4 M Coupé (252 kW)
  • Z4 M Roadster (252 kW) Z4 M Roadster (252 kW)
  • Mehr...

BMW Z4 [02] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test
    Getestet wurde: Z4 Roadster [02]

    „Plus: Verwindungssteife Karosserie, agiles Handling, gute Fahrleistungen, kräftige Bremsen.
    Minus: Knappe Platzverhältnisse, sehr wenig Ablagen, straffe Federung, knochige Schaltung.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Z4 3.0si Coupé (195 kW) [02]

    „Plus: Gute Verarbeitung. Große Heckklappe. Sehr gute Straßenlage. Sehr starker, elastischer Motor. Hohe Fahrleistungen.
    Minus: Schlechte Sicht nach hinten. Enges Cockpit. Hoher Verbrauch in der Stadt. Harte Federung.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test
    Getestet wurde: Z4 3.0si Coupé (195 kW) [02]

    „Das knappe Angebot an gebrauchten Z4 Coupés beschränkt sich fast nur auf den schon sehr potenten 3.0 SI.“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Z4 Roadster 2.2i 5-Gang manuell (125 kW) [02]

    „Bis auf die für BMW typischen Fahrwerkmängel und die oft defekte Verdeckpumpe ist der Z4 solide. Mein Tipp: Greifen Sie zum Sechszylinder.“

  • Note:2

    Platz 3 von 8

    „Plus: sehr agiles Handling, temperamentvolle Sechszylinder, verwindungssteif.
    Minus: dürftiger Federungskomfort, knappe Platzverhältnisse, kaum Ablagen.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: Z4 3.0si Coupé (195 kW) [02]

    „... Beim Kauf sollte man einen Blick auf das Fahrwerk werfen: Federbrüche sind besonders bei nicht scheckheftgepflegten Exemplaren ein Thema.“


    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 4/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 4 von 12

    „Der kleine Ami-BMW ... liebt Kurven wie der Bayer sein Weißbier, Heckantrieb sei Dank. Und langsam wird der Z4 bezahlbar - sogar mit einem Reihensechszylinder. Unter 15000 Euro gibt's einen 2,5 Liter starken Roadster mit 192 PS. Aber der Z4 hat ein Hinterachs-Problem, im schlimmsten Fall verweigert der TÜV bei der zweiten Hauptuntersuchung die Plakette wegen gebrochener Federn.“

  • „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Platz 8 von 14
    Getestet wurde: Z4 Roadster 2.0i (110 kW) [02]

    „... Den aktuellen Roadster gibt es dennoch zum Kampfpreis - als deutsches Bestellfahrzeug. Die Basisversion mit Zweiliter-Motor und 150 PS kostet 24500 Euro, 5400 Euro unter Listenpreis.“

    • Erschienen: Dezember 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Z4 Coupé [02]

    „Plus: sehr verwindungssteif; Sportsitze mit viel Seitenhalt; knackige Schaltung; direkte Lenkung; sehr gute Fahrleistungen ...“

  • ohne Endnote

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: Z4 M Roadster (252 kW)

    „Der Roadster gewinnt diesen Vergleich aufgrund seines grandiosen Handlings und des betörenden Motors. Der geht, wie der Z4, demnächst in Rente. Wer kann, sollte sich schnell noch einen wegstellen.“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Z4 Coupé [02]

    „... Potente Sechszylinder unter der langen Motorhaube verwandeln den Zweisitzer in ein wildes Tier, das von einem engagierten Fahrer mit kundiger Hand gebändigt werden will. Das kann mächtig Spaß bereiten, aber auf Dauer auch anstrengend sein. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von autokauf in Ausgabe Winter 2008/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Z4 Roadster [02]

    „Im Z4 Roadster stehen auch schwächere Vier- und Sechszylinder als im Coupé zur Wahl. Spaßdefizite durch geringere Motorleistung kompensiert der Roadster durch intensives Cabriogefühl, das dank kinderleicht und blitzschnell zu bedienendem Stoffverdeck stets zum Offenfahren einlädt. ...“

    • Erschienen: August 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Z4 Roadster [02]

    „Plus: Breite Auswahl an hervorragenden Motoren, exzellentes Fahrwerk, hohes Sicherheitsniveau (auch Überschlagschutz), hohe Verwindungssteifigkeit, perfekte Sitzergonomie ...
    Minus: Etwas unübersichtlich, Karosserie schlecht geschützt vor Parkremplern.“

  • ohne Endnote

    Platz 3 von 3
    Getestet wurde: Z4 3.0si Roadster (195 kW)

    „Der Ursprüngliche: Der Z4 verkörpert am ehesten den Ur-Roadster. Mit etwas Zickigkeit und direktem Fahrerlebnis fordert er Aufmerksamkeit, dankt es aber mit Authenzität. Bei den Kosten der Vernünftigste.“

  • 4 von 5 Sternen

    10 Produkte im Test
    Getestet wurde: Z4 2.5i (141 kW)

    „Fans lieben den Z, obwohl er mit Komfort geizt. Straßenlage wie ein Supersportler, hohe Steifigkeit, agiles Handling, sehr zuverlässig. Probleme: Elektronik, Schlüssel, Motorverkleidung.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu BMW Z4 [02]

Kundenmeinung (1) zu BMW Z4 [02]

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Der pure Power...

    von Benutzer

    Top-Fahrwerk, Wahnsinns-Leistung, optisch 1ste Sahne

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu BMW Z4 [02]

Typ Sportwagen
Verfügbare Antriebe Benzin

Weiterführende Informationen zum Thema BMW Z4 - Modellreihe können Sie direkt beim Hersteller unter bmw.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Jetzt wird's ernst

Auto Bild sportscars - In Teil fünf des großen Performance-Grand-Slams treffen sich unsere vier Kontrahenten auf dem Hockenheimring zum gewohnt schnellen Schlagabtausch. Wird einer der vier die vorletzte Gelegenheit für eine Überraschung nutzen?Testumfeld:Vier Autos wurden näher in Augenschein genommen. Eine Benotung fand nicht statt. …weiterlesen

Himmel über Bayern

Auto Bild sportscars - Der Z4 M ist ein klassischer Roadster Der Roadster gewinnt diesen Vergleich aufgrund seines grandiosen Handlings und des betörenden Motors. Der geht, wie der Z4, demnächst in Rente. …weiterlesen

In drei Teufels Namen

MOTORVISION - Das Magazin für automobile Faszination - Kompakt, schön und schnell: wer kleinere Fahrzeuge bevorzugt und dabei trotzdem nicht sein maskulines Image riskieren will, greift zu Audi RS3, BMW 1er M oder Scirocco R. Wem das noch zu gewöhnlich ist, der weicht auf die aufgebohrten Varianten von Sportec, Schnitzer oder Mathilda Racing aus. Welche der drei Höllenbestien am besten brennt, klären wir in der Wertungsprüfung!Testumfeld:Im Vergleich befanden sich drei Autos mit Bewertungen von 39 bis 42 von jeweils 50 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Längs- und Querdynamik, Alltag, Geld sowie wahre Werte. …weiterlesen

Dach-Nummer

auto motor und sport - Nur bequem war gestern: Mit nachgeschärfter Fahrdynamik und verfeinertem Klappdach will der Mercedes SLK in seiner dritten Auflage der Konkurrenz von Audi, BMW und Porsche davonfahren. Vier Roadster mit rund 300 PS und ganz eigenem Charakter.Testumfeld:Im Test befanden sich vier Roadster. Bewertete Testkriterien waren Karosserie, Sicherheit, Fahrkomfort, Antrieb, Fahreigenschaften, Umwelt und Kosten. …weiterlesen

Freud & Light

Auto Bild sportscars - Wenn BMW seine M3 Limousine auf Diät setzt und gleichzeitig in die Muckibude schickt, kommt der CRT heraus. Mercedes treibt mit dem C 63 AMG das gleiche Spiel und nennt es Black Series. Wir haben die Folgen des Dopings untersucht.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Autos, die jeweils mit 4 von 5 möglichen Sternen bewertet wurden. Bewertungskriterien waren Längsdynamik, Querdynamik, Alltag, Preis/Leistung und Emotion. …weiterlesen

Die erste Kraftprobe

autoTEST - Der neue BMW M5 tritt gegen den überarbeiteten Mercedes E 63 AMG mit optionalem Performance Package an - 1117 PS im ersten Kräftemessen.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Autos. …weiterlesen

Die Leichtigkeit des Seins

Auto Bild sportscars - Beim 3.0 CSL setzte BMW 1970 zum ersten Mal auf das Thema Leichtbau, 2003 wurde beim M3 CSL erstmals kohlefaserverstärkter Kunststoff eingesetzt. Wir fuhren mit dem M3 CRT, dem aktuellsten Leichtbau-Renner der M GmbH, zu einem Treffen mit den beiden Legenden.Testumfeld:Im Test waren drei Autos. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Regentänzer

Auto Bild sportscars - 13 Grad, Regen. Das perfekte Wetter für den Roadster-Ausflug? Nicht unbedingt! Nur: Stellen Sie sich mal einen dieser drei Spaßmacher vor Ihrer Haustür vor. Da ist das Wetter plötzlich zweitrangig, die Sucht nach sechs Zylindern größer als die schlechten Launen des Wettergottes.Testumfeld:Getestet wurden drei Autos. Als Testkriterien dienten Längsdynamik, Querdynamik, Alltag, Preis/Leistung und Emotion. …weiterlesen

Eine Nasenlänge voraus?

autoTEST - Damen-Ferrari oder Friseur-Katapult - der SLK hat schon viel Häme kassiert. Dabei hatte er durchaus seine Meriten, konnte nicht nur die Frisur schonen, sondern auch sportlich und gediegen sein. Aber alle Imagepolituren blieben bislang erfolglos.Testumfeld:Getestet wurden drei Autos. …weiterlesen

Sturm und Klang

Auto Bild sportscars - Testumfeld:Runter mit dem Verdeck und sportlich durch die sonnige Landschaft brausen. Das versprechen der neue Porsche Boxster S und seine drei deutschen Konkurrenten von Audi, Mercedes und BMW. Der Vergleich der vier Autos soll klären, welcher Roadster das beste Gesamtpaket aus Sportlichkeit und Alltagstauglichkeit bereit hält. Die Autos erhielten keine Endnoten. …weiterlesen

Die Kraftprobe verliert der M5

Auto Bild - Der M5 tost mit brachialen 560 PS über die Bahn. Dem kleinen Diesel-Bruder reichen 184 PS. Langt das? Im Alltag immer.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos mit den Bewertungen 355 und 383 von jeweils 500 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Karosserie, Antrieb, Komfort, Fahrdynamik und Kosten. …weiterlesen

BMW Z4

ADAC Auto-Test Neuwagen - Lange Haube. Langer Radstand. Kurze Überhänge. Das tiefe und weit zurückgesetzte Cockpit. Schon im Stand macht der Z4 Roadster mit einem Spiel von konvexen und konkaven Blechen Eindruck. ... Im Crashtest wurden Insassenschutz und Fußgängerschutz überprüft. …weiterlesen