ohne Endnote

Tests (7)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Reise-​Enduro
Mehr Daten zum Produkt

BMW Motorrad R 1100 GS im Test der Fachmagazine

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    „Plus: langlebiger Motor; stabiles Fahrwerk; hohe Werkstabilität.
    Minus: hakeliges Getriebe; unschöner Auspuffklang; hoch platzierte Soziusfußrasten.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 17/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • 15 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „PLUS: Robuster, gut zugänglicher Boxermotor für Selbstschrauber geeignet; Kardanantrieb sauber und wartungsarm; viele Extras meist inklusive.
    MINUS: Hohe Laufleistungen sind meist die Regel ...“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • 30 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Stärken: Absolut reisetauglich; Schön großer Tank; Wartungsarmer Kardan; Nicht selten mit vielen Extras.
    Schwächen: Sehr schwer; Gerade mal 190 Kilogramm Zuladung; Recht große Abmessungen.“  Mehr Details

    • MotorradABENTEUER

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... die GS gibt sich auch dank der längs zur Fahrtrichtung eingebauten Kurbelwelle des Boxers als besonders kurvenwillig und zielgenau. Aber nicht nur der Fahrer profitiert von dieser Gesamtkomposition. Auch der Sozius fühlt sich auf Anhieb auf dem breiten Sitzkissen pudelwohl ...“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 1/2011 Enduros
    • Erschienen: 12/2010
    • 30 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Stärken: Universales Reisemotorrad; Großer Tank; Wartungsarmer Kardanantrieb; Oft mit viel Ausstattung.
    Schwächen: Hohes Gewicht; Recht große Abmessungen; Zuladung nur 190 Kilogramm.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 11/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Motorradfahrer

    • Ausgabe: 10/2008
    • Erschienen: 09/2008

    ohne Endnote

    „... Unterm Strich glänzt die R 1100 GS mit einem Fahrverhalten, das harmonischer nicht sein könnte. Die Bögen werden sauber wie vom Zirkel gezogen, das 19er Vorderrad lenkt neutral ein ...“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 2/2008
    • Erschienen: 02/2008

    ohne Endnote

    „Stärken: Universaltalent; Kardanantrieb; Viele Extras möglich.
    Schwächen: Hohe Gebrauchtpreise; Hohe Laufleistung; Ölverbrauch.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 1/2011 Enduros erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu BMW Motorrad R 1100 GS

Typ Reise-Enduro

Weiterführende Informationen zum Thema BMW Motorrad R 1100 GS können Sie direkt beim Hersteller unter bmw-motorrad.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alles im Fluss

MOTORRAD 4/2015 - Reiseenduros brillieren in Stadt, Land und manchmal auch im Fluss. Vor vier Jahren heizte die Triumph Tiger 800 XC dem Primus des zartbestollten Mittelklasse-Establishments, der BMW F 800 GS, ein. Nun legten die Briten mit der neuen XCx nach.Testumfeld:Auf dem Prüfstand waren zwei Reiseenduros, die mit 662 und 680 von jeweils 1000 möglichen Punkten beurteilt wurden. Bewertungskriterien waren Motor, Fahrwerk, Alltag, Sicherheit und Kosten. …weiterlesen

Gipfeltreffen

Motorrad News 11/2013 - Es soll sie ja noch geben, diese seltene Spezies: Reiseenduristen, die ihr Abenteuermotorrad tatsächlich von der Straße treiben. Freunde, euch sei dieser schmutzige Vergleichstest gewidmet.Testumfeld:Im Vergleich waren 2 Motorräder. Es wurden keine Endnoten vergeben. Testkriterien waren u.a. Motor, Fahrleistungen, Verbrauch, Fahrwerk und Bremsen. …weiterlesen

Schweres Erbe

Motorrad News 2/2014 - Jede Evolutionsstufe der R 1200 GS beschleunigt die Entwertung früherer Versionen des Vierventil-Boxers - sollte man meinen. Doch selbst nach zwei Jahrzehnten giltdie R 1100 GS als attraktives Gebrauchtmotorrad.Ein Motorrad befand sich im Einzeltest. Man vergab keine Endnote. Zusätzlich wurden drei Alternativ-Modelle vorgestellt. …weiterlesen

Mittel? Klasse!

MotorradABENTEUER 4/2015 - Triumph schickt sein Erfolgsmodell Tiger 800 XC renoviert ins neue Modelljahr und trifft hier auf ihre bayerische Widersacherin BMW F 800 GS. Wer von den beiden beliebten Reiseenduros die Nase vorn hat, klärt unser Test.Testumfeld:Zwei Reiseenduros befanden sich im Vergleichstest, erhielten jedoch keine Endnoten. …weiterlesen

Ganz großes Abenteuer

MotorradABENTEUER 6/2014 - Wer sich das Adventure-Logo auf die Seitendeckel klebt, sollte auch über umfangreiche Allround-Qualitäten verfügen. Wir haben die beiden derzeit größten Abenteuer-Bikes am Markt, die BMW R 1200 GS Adventure und die KTM 1190 Adventure R, gemeinsam auf Tour geschickt und dabei nicht nur Gemeinsamkeiten festgestellt.Testumfeld:Im Vergleich befanden sich zwei Reise-Enduros. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Darf's a bisserl mehr sein?

MOTORRAD 14/2014 - Mit einem Jahr Verzögerung erhielt auch die BMW R 1200 GS Adventure den wassergekühlten Boxermotor. Mehr Schwungmasse auf der Kurbelwelle und ein Torsionsdämpfer im Kardanantrieb sollen die Abenteuerin geländetauglicher machen - doch könnten gerade damit der Standard-GS technisch den Weg weisen. Ist die Adventure sogar die bessere GS?Testumfeld:Miteinander verglichen wurden zwei Motorräder. Sie erhielten 739 und 744 von jeweils 1000 möglichen Punkten. Testkriterien waren Motor, Fahrwerk, Alltag, Sicherheit und Kosten. …weiterlesen

Diesseits von Afrika

PS - Das Sport-Motorrad Magazin 4/2014 - Adventure steht großspurig auf ihren Visitenkarten. PS will wissen, wie viel abenteuerlichen Einsatz die fetten Bomber BMW R 1200 GS Adventure und KTM 1190 Adventure R überhaupt vertragen.Testumfeld:Im Vergleich befanden sich zwei Motorräder, die 185 und 188 von jeweils 250 Punkten erreichten. Antrieb, Fahrwerk sowie Alltag und Fahrspaß wurden als Testkriterien herangezogen. …weiterlesen

Im Groben und Ganzen

MOTORRAD 14/2013 - Mit den Adventure-Modellen wollen BMW und KTM das Einsatzspektrum ihrer Rieseenduros mit einem kräftigen Schuss Offroad-Qualitäten erweitern. Das Duo soll sich nicht nur auf der Reise und der Landstraße, sondern auch im Gelände ordentlich schlagen. Wie weit reicht der Ausflug ins Grobe?Testumfeld:Es wurden zwei Motorräder auf ihre Eignungen als Reise-, Landstraßen- und Offroad-Motorrad geprüft. Die Modelle blieben ohne Endnoten. …weiterlesen