Gel-Kinsei Produktbild

ohne Endnote

Tests (3)

o.ohne Note

(1)

o.ohne Note

Asics Gel-Kinsei im Test der Fachmagazine

    • triathlon

    • Ausgabe: Special 1/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • 33 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Der Kinsei ist im Vergleich zum Vorgängermodell etwas leichter und läuft sich deutlich agiler. Dennoch sind knapp 400 Gramm Gewicht zu viel für einen modernen Laufschuh. Aufgrund der vielen festen Materialien im Mittelfußbereich bietet er dem Fuß viel Halt, allerdings auf Kosten der Flexibilität und Dynamik. Die Passform ist Asics-typisch top!“  Mehr Details

    • triathlon

    • Ausgabe: Nr. 50 (Oktober/November 2006)
    • Erschienen: 09/2006
    • 17 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Technisch aufwändiges System, das Dämpfung und Bewegungskontrolle miteinander vereint. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von triathlon in Ausgabe Special 1/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • motion

    • Ausgabe: 8/2006
    • Erschienen: 05/2006

    ohne Endnote

    „...ein exklusiver Luxusschuh für schwere Asphaltläufer mit moderatem Tempo. ... Für schnellere Läufer, für leichtere Läufer sowie für Wald- und Mittelfußläufer geht vorerst kein neuer Stern auf.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • ASICS Damen Gel-Exalt 5 Laufschuhe, Mehrfarbig (Indigo Blue/Silver 400), 40.5 EU

    Atmungsaktives Athletik - Mesh Bester Halt und Stabilität Perfekte Dämpfung Ideal für kurze und mittlere Distanzen ,...

  • Diadora Mythos MDS Mass Damper C8139, 174931, blau, 42.5

    Diadora MYTHOS MDS Mass Damper C8141I Vorteile von Mythos MDS: - anatomisches Fußbett aus EVA mit aufgedruckter ,...

Kundenmeinung (1) zu Asics Gel-Kinsei

4,5 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • einer der besten Laufschuhe,die es zur Zeit auf dem Markt gibt aber nicht für jeden Läufertyp geeign

    von Benutzer

    der Kinsei ist meiner Meinung nach nicht für schwere Läufer geeignet,unter 70kg und wer keine beschwerden mit den Füßen hat bzw.nicht zu stark in die Überpronation geht kommt mit Ihm sehr gut zurecht.Es ist kein superschneller Laufschuh aber man kann auch mal einen Tempodauerlauf machen und für längere Dauerläufe auf Asphalt ist er auch sehr gut.Im Vorfuß ist die Sohle sehr weich und läuft sich schnell ab ca.3 Monate.
    Der neue Kinsei2 ist etwas schwerer und die Sohle ist haltbarer und man kann auch auf Schotter,Waldwege und Asphalt sehr gut laufen,das Obermaterial ist etwas fester und man muß den Schuh etwas länger Einlaufen,ansonsten ist er genauso gut wie das vorherige Model.Ich selber habe den Kinsei schon 4x gekauft und bin sehr zufrieden und habe seitdem keine Achillessehnen probleme und Wadenprobleme mehr.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Asics Gel Cumulus VIIIBrooks Brooks Glycerin VAsics GT-21-20Nike Air Structure Triax X w/mBrooks Brooks Adrenaline GTS-7Brooks BeastAqua Sphere Beachwalker XP manAdidas Adistar CSH 5Nike Air Zoom Vomero 2+Saucony Grid Tangent 3 m/w