Titan 5000 PVR Produktbild
  • Gut 1,8
  • 4 Tests
  • 3 Meinungen
Gut (1,8)
4 Tests
ohne Note
3 Meinungen

Arcon Titan 5000 PVR im Test der Fachmagazine

  • 1,4; „Referenzklasse“

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Platz 1 von 4

    „Wer gleichzeitig TV schauen und einen anderen Sender aufzeichnen möchte, ist bei arcon genau richtig. Der Titan 5000 PVR bietet dank zwei Sat-Tunern und 160 GB-Festplatte genügend Platz für Spielereien.“

    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „noch gut“

    „... In letzter Konsequenz scheitert er durch geizig bestückte Menüoptionen und langsames Arbeitstempo am selbstgesteckten Anspruch, der Topfield-Liga eine preislich günstige Alternative entgegenzusetzen. ...“

  • 1,4; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Platz 1 von 4

    "Wer gleichzeitig TV schauen und von einem anderen Sender aufzeichnen möchte, ist bei arcon genau richtig. Der Titan 5000 PVR bietet dank zwei Sat-Tunern und 160-GB-Festplatte genügend Platz für Spielereien.

    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    „gut“ (87%)

    „... Wer solide Qualität, einfache Bedienung und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis sucht, wird beim TITAN 5000PVR fündig. ...“

Kundenmeinungen (3) zu Arcon Titan 5000 PVR

3,3 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
2 (67%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (33%)
1 Stern
0 (0%)

3,3 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Arcon Titan 5000 PVR

    von Benutzer

    läuft nicht mit allen Festplatten, aber mit Seagate ACE stabil.
    einfach zu bedienen nach Einarbeitungszeit, gute Empfangsleistung
    - EPG könnte etwas besser gestaltet sein

    Antworten
  • Gut, wenn man damit auch wirklich und zuverlässig aufnehmen könnte

    von Markus H.

    1. Gerät: Abstürze bei betätigen der OK-Taste, Timeraufnahmen funktionieren nicht bzw. werden abgebrochen
    2. Gerät Trotz neuem Gerät und Update nach wie vor abgebrochene Timeraufnahmen.
    Zudem mit 429 Euro zu teuer. Preislich Kathrein/Technisat/Topfield-Klasse, funktionstechnisch allerdings miserabel (nicht zuverlässig).

    Habe die Geräte im September bzw. Oktober gekauft, Release war im April. Da darf man eigentlich mehr Zuverlässigkeit erwarten. Zudem nicht updatefähig über Satellit.

    Support in Ordnung. Allerdings nach setzen eines letztmaligen Ultimatums zwecks Fehlerbeseitigung und Drohung der entgültigen Rückgabe blieb Arcon stumm. Schade vor allem für meinen Händler, welcher die eigentliche Arbeit hatte und nun nix verdient hat. (EP vertreibt den Digicorder S2 z.Z. nicht). Der Technisat hält was er verspricht.

    Antworten
  • Solide Qualität

    von Benutzer

    Einfach zu bedienen, nicht überfrachtet mit technischen Spielereien die niemand wirklich braucht. Zusätzliche Möglichkeiten durch einen optionalen Kartenleser. Solide Verarbeitung und Qualität. Schöne Optik. Einzig die Fernbedienung ist etwas gewöhnungsbedürftig.
    Insgesamt ist der Receiver sein Geld allemal wert.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Arcon Titan 5000 PVR

Satellit (Analog) fehlt
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Funktionen
Aufnahme
Interne Festplatte Integriert

Weitere Tests & Produktwissen

„DVD-Rekorder kontra Settop-Box“ - Settop-Boxen

HiFi Test 4/2006 - Beim ersten Anschließen des Gerätes dauert es keine zwei Minuten, bis die Box vollkommen installiert und aufnahmebereit ist. arcon Titan 5000 PVR Mit zwei Satellitenempfangstunern, USB-Schnittstelle und 160-GB-Festplatte ist unser nächster Testkandidat, der Titan 5000 PVR von arcon ausgestattet. Ausstattung Mit diesem Gerät können Zuschauer mit Sat-Anlage eine Sendung aufzeichnen und gleichzeitig eine andere anschauen. …weiterlesen

Endspurt

Heimkino 7/2006 - Beim ersten Anschließen des Gerätes dauert es keine zwei Minuten, bis die Box vollkommen installiert und aufnahmebereit ist. arcon Titan 5000 PVR Mit zwei Satellitenempfangstunern, USB-Schnittstelle und 160-GB-Festplatte ist unser nächster Testkandidat, der Titan 5000 PVR von arcon ausgestattet. Ausstattung Mit diesem Gerät können Zuschauer mit Sat-Anlage eine Sendung aufzeichnen und gleichzeitig eine andere anschauen. …weiterlesen

Asiatische Anleihen

SAT+KABEL 7-8/2006 - Das neue Modell der hessischen Receiver-Schmiede Arcon will Highlights mehrerer Topfield-Generationen vereinen und um neue Elemente erweitern. Testkriterien waren unter anderem Bedienung, Bild und Ton. …weiterlesen

Businessclass für's Wohnzimmer

SATVISION 8/2006 - Der TITAN 5000PVR aus dem Hause arcon bietet solide Qualität zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis. Der Twinreceiver mit eingebauter Festplatte erfüllt nahezu alle Ansprüche, die der Nutzer an ein zeitgemäßes Gerät stellen kann. Es wurden Kriterien wie Bildqualität, Tonqualität, Ausstattung und Bedienung getestet. …weiterlesen