WN-5000R Produktbild
  • Gut 2,5
  • 4 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen

Airlive WN-5000R im Test der Fachmagazine

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 12/2008
    • Erschienen: 11/2008
    • Produkt: Platz 7 von 7

    „befriedigend“ (56 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Nur mit einem Centrino2-Chip haben wir eine gute Leistung bekommen. Die Reichweite ist sehr eingeschränkt.“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 7/2008
    • Erschienen: 06/2008
    • Produkt: Platz 10 von 10
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 58 von 100 Punkten

    „Der Airlive-Router kann nicht überzeugen. Zum schwachen Tempo gesellen sich Handhabungs- und Sicherheitsdefizite. Besonders günstig ist er auch nicht.“  Mehr Details

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 2/2008
    • Erschienen: 01/2008
    • Produkt: Platz 6 von 9

    Note:2,1

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Hohe Reichweite; N-Performance.
    Minus: Englisches Menü.“  Mehr Details

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 3/2008
    • Erschienen: 02/2008
    • Produkt: Platz 5 von 8

    „gut“ (2,1)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    „Preiswertes Bundle aus gutem Router und USB-WLAN-Stick.“  Mehr Details

Weiterführende Informationen zum Thema Airlive WN-5000R können Sie direkt beim Hersteller unter airlive.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der ideale WLAN-Router

PC-WELT 7/2008 - Allerdings enttäuschen die Transferraten. Airlive WN-5000R Positiv: Sehr geringe Leistungsaufnahme. Umfangreiche Konfiguration für Port-Weiterleitung. WDS vorhanden. Negativ: Schwache Datenraten über alle Distanzen und mit allen Gegenstellen. Menü schließt sich nicht automatisch, wenn man länger keine Eingaben macht. Firewall standardmäßig abgeschaltet. Lässt sich erst nach Rücksetzen auf Werkseinstellungen über die angegebene IP-Adresse ansprechen. …weiterlesen

Drahtlos-Akt

Computer Bild 14/2008 - Auf der Wiese vorm Haus drahtlos im Internet surfen? Kein Kunststück, aber einige Technik-Tücken können die Funkverbindung zum Absturz bringen. Mit diesen Tipps machen Sie Ihr WLAN zuverlässig und obendrein richtig sicher.In diesem Ratgeber aus der Computer Bild 14/2008 finden Sie Ratschläge rund über das Thema privates WLAN. Auf zwölf Seiten erhalten Sie Tipps zu Themen wie Sicherheit und Stabilität der Verbindung. …weiterlesen

Die nächste WLAN-Funkwelle

PC Praxis 3/2008 - Nachdem Intel auf Draft-n setzt und die Hersteller von Netzwerkprodukten die ersten Geräte mit Draft-n 2.0 ausliefern, könnte die nächste WLAN-Welle auf uns zukommen. Doch wie gut und vor allem wie schnell sind die neuen 300-Mbit/s-Router wirklich?Testumfeld:Im Test waren acht Router. Das Ergebnis: 7 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. Testkriterien waren Datenrate, Funktionsumfang, Reichweite und Konfiguration. …weiterlesen

Der Wächter am Tor

FACTS 12/2010 - Diese Firewall deckt alle geforderten Schutzmechanismen der Ausschreibung ab – mit Ausnahme der Möglichkeit, mobile Nutzer mittels WLAN zu unterstützen. Securepoint kann mit sehr moderaten Installationskosten dienen: Für die Inbetriebnahme der Lösung berechnet der Hersteller einen Tagessatz für 800 Euro. Die Lizenzgebühren liegen mit 1.260 Euro vergleichsweise im Mittelfeld. Die Kosten für den Servicevertrag belaufen sich auf 1.260 Euro. …weiterlesen

Funk statt Kabel - 802.11n

Macwelt 5/2009 - „802.11n glänzt (zumindest auf dem Papier) mit Transfergeschwindigkeit. Damit man davon unter Mac-OS X etwas merkt, sollte man die Stolperstellen dieser WLAN-Technik kennen.MacWelt stellt in Ausgabe 5/2009 auf vier Seiten Nachteile des WLAN-Standards 802.11n vor und gibt Tipps, wie man typische Probleme mit dem Standard lösen kann. …weiterlesen

Zwei MBit/s pro Euro

PC Magazin 12/2008 - Kabel Deutschland bietet für knapp 12 Euro einen 26 MBit/s schnellen Internet-Zugang. Damit bricht der Anbieter alle Preis-Leistungs-Rekorde. Ob das Kabel-Internet genauso gut in der Praxis funktioniert wie das beliebte DSL und welche Router am besten dafür geeignet sind, haben wir getestet.Testumfeld:Im Test waren sieben WLAN-Router mit den Bewertungen 1 x „sehr gut“, 3 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. …weiterlesen