• Gut 1,8
  • 5 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (1,8)
5 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Verwendungszweck: Mul­ti­me­dia
Mehr Daten zum Produkt

Acer Aspire iDea 510 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (72 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 4 von 4

    „Der Aspire iDea 510 ist kompakt, leise, flott, sparsam im Betrieb und gut ausgestattet. Ein Schwachpunkt des Acer ist aber der voreingestellte Stromspar-Modus, der die Stromrechnung über Gebühr belastet.“

  • „gut“ (70 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    „Plus: viel Zusatzsoftware; kompakte Bauform.
    Minus: gelegentliche Systemfehler; Langsame Brenngeschwindigkeit; Capture-Software ist unbefriedigend.“

  • 1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Platz 2 von 3

    „... ein ausgewogenes Gerät mit kleinem Formfaktor realisiert, das sich aufgrund der zahlreichen Anschlussmöglichkeiten vor allem für Besitzer mehrerer Displays eignet.“

  • „sehr gut“ (1,2); „Spitzenklasse“

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    4 Produkte im Test

    „MIt dem schlanken Aspire iDea 510 haben die Ingenieure von Acer ein ausgewogenes Gerät mit kleinem Formfaktor realisiert ...“

  • „gut“ (1,6)

    Platz 2 von 5

    „Plus: Kompakte Ausmaße; Mobil-Prozessor; Spieletauglich; Anschlussmöglichkeiten.
    Minus: Minderwertige Funktastatur.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer Aspire iDea 510

Abmessungen (B x T x H) 430 x 335 x 70
Geräteklasse
Verwendungszweck Multimedia
Hardware & Betriebssystem
System PC
Speicher
Arbeitsspeicher 1024 MB
Festplattenkapazität 250 GB
Prozessor
Prozessorleistung 1,66 GHz
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 98.Q6B79.KHP

Weiterführende Informationen zum Thema Acer Aspire iDea 510 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die neue Generation

Heimkino 7/2007 - Es ist also nicht mehr nötig, hinter das Gehäuse zu krabbeln Mit dem schlanken Aspire iDea 510 haben die Ingenieure von Acer ein ausgewogenes Gerät mit kleinem Formfaktor realisiert, das sich aufgrund der zahlreichen Anschlussmöglichkeiten vor allem für Besitzer mehrerer Displays eignet. Fujitsu Siemens Scaleo EVi 2535 Der Scaleo EVi kommt auf den ersten Blick so gar nicht wie ein Computer daher; eine der besten Voraussetzungen, um sich einen festen Platz im HiFi-Rack zu sichern. …weiterlesen

Die neue Generation

digital home 2/2007 - Die Soundausgabe geschieht entweder über den analogen 7.1-Ausgang oder digital, entweder optisch oder elektrisch. Zur Kommunikation mit dem Heimnetzwerk dient die Gigabit-Ethernet-Schnittstelle, alternativ kann der Aspire iDea in ein Funknetz eingebunden werden. An der Front versteckt eine Klappe einen Multiformat-Kartenleser sowie weitere USB-Schnittstellen. Nutzwert Die integrierte Grafikeinheit ist im 3D-Bereich nicht zu gebrauchen, aber dafür ist das Mediacenter auch nicht konzipiert. …weiterlesen

Rechen-Fieber

video 7/2007 - DVDs brennen? TV-Programme mitschneiden? Fotos auf dem Fernseher zeigen? Media-Center-PCs können einfach alles - und ein bisschen mehr.Testumfeld:Im Test waren zwei Media-Center-PCs mit den Bewertungen 67 und 70 von jeweils 100 Punkten. …weiterlesen

Schöne Aussicht

PC Magazin 10/2007 - Mit dem Media Center in Windows Vista unternimmt Microsoft nun den nächsten Vorstoß in die bundesdeutschen Wohnzimmer. Und tatsächlich könnte die neue Generation der Media-Center-PCs dieses Mal zum Erfolg führen, wenn da nicht doch noch kleine Macken wären.Testumfeld:Im Test waren vier Media-Center-PCs mit Bewertungen von 72 bis 82 von jeweils 100 Punkten. …weiterlesen