Teva Wanderschuhe

26
  • Gefiltert nach:
  • Teva
  • Alle Filter aufheben

Top-Filter: Typ

  • Trekkingschuhe Trekkingschuhe
  • Wanderschuh im Test: Women's Terra-Float Livia von Teva, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    1
    Sehr gut
    1,3
    2 Tests
    17 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingsandalen
    • Geeignet für: Damen
    • Obermaterial: Synthetik
    • Innenmaterial: Synthetik
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Arrowood Riva Mid WP von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingschuhe
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv
    • Geeignet für: Herren
    • Obermaterial: Leder
    weitere Daten
  • Teva Original Universal
    Wanderschuh im Test: Original Universal von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    43 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingsandalen
    • Eigenschaften: Schnelltrocknend, Wasserabweisend, Atmungsaktiv
    • Geeignet für: Damen, Herren
    • Obermaterial: Polyester
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Terra Fi Lite von Teva, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    Sehr gut
    1,5
    1 Test
    113 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingsandalen
    • Eigenschaften: Geruchshemmend, Schnelltrocknend
    • Geeignet für: Damen, Herren
    • Obermaterial: Nylon
    • Innenmaterial: Nylon
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Arrowood Riva WP von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Hikingschuhe
    • Eigenschaften: Wasserdicht
    • Geeignet für: Herren
    • Obermaterial: Leder
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Hurricane XLT von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    62 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingsandalen
    • Geeignet für: Damen, Herren
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Terra Fi 4 Leather von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    2 Tests
    33 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingsandalen
    • Eigenschaften: Geruchshemmend
    • Obermaterial: Leder
    • Innenmaterial: Synthetik
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Riva Peak Mid eVent von Teva, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Befriedigend
    3,0
    3 Tests
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingschuhe
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv
    • Geeignet für: Damen
    • Obermaterial: Leder
    • Innenmaterial: Synthetik
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Terra Fi 4 von Teva, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    Sehr gut
    1,1
    1 Test
    147 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingsandalen
    • Geeignet für: Damen, Herren
    • Obermaterial: Nylon
    • Innenmaterial: Synthetik, Nylon
    weitere Daten
  • Teva Men's Terra Fi 4 Leather
    Wanderschuh im Test: Men's Terra Fi 4 Leather von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    33 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingsandalen
    • Eigenschaften: Geruchshemmend
    • Geeignet für: Herren
    • Obermaterial: Leder
    • Innenmaterial: Synthetik
    weitere Daten
  • Teva Riva Peak Mid eVent W's
    Wanderschuh im Test: Riva Peak Mid eVent W's von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    2 Tests
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingschuhe
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv
    • Geeignet für: Damen
    • Obermaterial: Leder
    • Innenmaterial: Synthetik
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Toachi 2 von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    52 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingsandalen
    • Geeignet für: Damen, Herren
    • Obermaterial: Synthetik
    • Innenmaterial: Synthetik
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Tirra von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    273 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingsandalen
    • Geeignet für: Damen
    • Obermaterial: Nylon
    • Innenmaterial: Synthetik
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Womens Forge Pro eVent von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingschuhe
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv
    • Geeignet für: Damen
    • Obermaterial: Veloursleder
    • Innenmaterial: Synthetik
    weitere Daten
  • Teva Women's Terra Fi 4 Leather
    Wanderschuh im Test: Women's Terra Fi 4 Leather von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingsandalen
    • Eigenschaften: Geruchshemmend
    • Geeignet für: Damen
    • Obermaterial: Leder
    • Innenmaterial: Synthetik
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Riva Leather eVEnt von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    31 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Hikingschuhe
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv
    • Geeignet für: Herren
    • Obermaterial: Nubukleder
    • Innenmaterial: Synthetik
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Dalea eVent W von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    48 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Damen
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Open Toachi von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingsandalen
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Open Toachi (Women) von Teva, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingsandalen
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Terra-Fi 2 von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    2 Tests
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Teva Wanderschuhe Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Teva Wander-Schuhe.

Weitere Tests und Ratgeber zu Teva Wanderstiefel

  • Mit viel Gefühl
    active Nr. 4 (August/September 2012) Besonders abenteuerlich ist, sich mit verbundenen Augen von einem Partner durch die Stationen führen zu lassen. Mehr als 100 Fühlparks gibt es mittlerweile in Österreich und Deutschland: Wanderer genießen die neue Freiheit für die Füße, tanken Kraft für Seele und Geist - und haben auch noch Spaß dabei. Wem ein Park nicht genügt, der wandelt auf einem jener Barfußwanderwege, die vorbei an Almen über Moore und Pfade zum Gipfel führen.
  • Hohe Tauern abseits
    LAND DER BERGE 4/2012 Es sind behäbige alte Höfe, die in den extrem steilen Wiesen, die mit der Sense gemäht werden, liegen. Wir folgen der asphaltierten Straße bis zu einem kuhsicheren Parkplatz des Nationalparks in 1710 Meter Höhe. Eine große Tafel informiert über die Wanderwege und Quellwasser plätschert in einen Trog. Oberhalb des Parkplatzes endet die Asphaltstraße, die bis zur Ableitungsstation des Großen Zirknitzbaches errichtet wurde, und wir betreten die Kernzone des Nationalparks.
  • Im Revier des Nacktwanderers
    Wanderlust 6/2011 Das Naturschutzgebiet "Rotenfels" sorgt dafür, dass auch zukünftig das hohe kurze "Zip" der Zippammer und der Gesang des Schwarzkehlchens ertönen, dass Wanderfalken im rasanten Sturzflug ihre Beute greifen und Schwalbenschwänze am Wegesrand von Blüte zu Blüte tänzeln. Durch den kastanienreichen Oranienwald steuert die "TourNatur" vom Rotenfels zurück ins Salinental. Es soll sehr gesund sein, sich nach der Anstrengung vor einem Gradierwerk mit salzangereicherter Luft berieseln zu lassen.
  • active Nr. 3 (Juni/Juli 2012) Der modische Hingucker unter den Leichtwanderschuhen in farbigem Nubukleder ist der Apero von Mc Kinley. Ein Schuh, der optisch fast wie ein smarter Sneaker wirkt, erweist sich im Gelände als kerniger Allroundschuh. Guten Grip bietet die Vibram-Sohle selbst bei Nässe. Die Schnürung beginnt weit vorn, so dass sich der Schuh gut an den Fuß anpassen lässt. Die Ferse hat allerdings etwas Schlupf. Den meisten Halt bei anspruchsvolleren Touren geben knöchelhohe Wanderschuhe.
  • Wanderlust 3/2011 Bei der Wahl der richtigen Wanderschuhe sollte man immer vor Augen haben, welche Höchstleistungen diese vollbringen müssen. Der Schuh sollte das gesamte Gewicht des Trägers samt Gepäck auffangen können – gar keine leichte Aufgabe! Wichtig ist es deshalb, sich gut beraten zu lassen und die Schuhe bei der Auswahl möglichst zu testen. Dabei darf er schon jetzt nirgendwo drücken! Denn dass Schuhe eingelaufen werden können, ist leider ein weitverbreiteter Trugschluss.
  • ALPIN 5/2006 Wie sieht der optimale Schaft aus? Ein harter stabiler Schaft vermittelt viel Halt, ist aber oft unbequem und drückt sogar, besonders am Schaftrand. Ein Aspekt, der in den Testbögen von den Testern am häufigsten bemängelt wurde und oftmals echte Probleme aufwirft wie bei Millet. Beim Modell Hunza drücken die Ösen dermaßen durch den Schaft, dass der Schuh für viele Tester fast nicht tragbar war. Da ist die Polsterung an der falschen Stelle weggelassen worden.
  • Gute Pflege für ein langes Leben
    ALPIN 3/2007 Die Vielfalt bei Berg- und Wanderschuhen ist riesengroß. Passend zu den Einsatzbereichen werden verschiedene Materialien verwendet. Und jedes hat spezifische Eigenschaften und braucht besondere Pflege.In einem interessanten Ratgeber aus der ALPIN 3/2007 erfahren Sie auf zwei Seiten alles was Sie über Schuhpflege wissen sollten, damit Ihre Berg- und Wanderschuhe noch ein langes Leben haben.
  • Wandermagazin Nr. 186 (Januar/Februar 2016) Wenn man in weniger ambitioniertem Wegumfeld schwer bepackt auf langer Tour unterwegs ist, macht sich das sehr gute Abrollverhalten und die gute Dämpfung positiv bemerkbar. Egal wo man den Schuh einsetzt, steht immer auch der hohe Tragekomfort im Vordergrund, der v.a. durch die MFS Technologie erreicht wird: dabei sorgt memory Schaum im Schaft für eine optimale und sich immer wieder neu aufbauende Anpassung des Schuhs an den Fuß.