Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Lavera Sonnenschutzmittel am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

31 Tests 300 Meinungen

Die besten Lavera Sonnenschutzmittel

1-13 von 13 Ergebnissen
  • Lavera Sun Sonnenspray LSF 20

    • Gut

      2,3

    • 2  Tests

      77  Meinungen

    Sonnenschutzmittel im Test: Sun Sonnenspray LSF 20 von Lavera, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    1

  • Lavera Kids Sensitiv Sonnenlotion LSF 50

    • Gut

      2,4

    • 1  Test

      31  Meinungen

    Sonnenschutzmittel im Test: Kids Sensitiv Sonnenlotion LSF 50 von Lavera, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    2

  • Unter unseren Top 2 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Lavera Sonnenschutzmittel nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Lavera Sensitiv Sonnenspray LSF 30

    • ohne Endnote

    • 2  Tests

      12  Meinungen

    Sonnenschutzmittel im Test: Sensitiv Sonnenspray LSF 30 von Lavera, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lavera Bio Sonnenblumenöl Sonnencreme LSF 30

    • Gut

      2,0

    • 2  Tests

      82  Meinungen

    Sonnenschutzmittel im Test: Bio Sonnenblumenöl Sonnencreme LSF 30 von Lavera, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Lavera Sun Sensitiv Sonnencreme LSF 30

    • Gut

      2,2

    • 3  Tests

      22  Meinungen

    Sonnenschutzmittel im Test: Sun Sensitiv Sonnencreme LSF 30 von Lavera, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Lavera Baby & Kinder Sonnencreme LSF30

    • Befriedigend

      3,5

    • 2  Tests

      7  Meinungen

    Sonnenschutzmittel im Test: Baby & Kinder Sonnencreme LSF30 von Lavera, Testberichte.de-Note: 3.5 Befriedigend
  • Lavera Sun sensitiv Baby & Kinder Sonnenmilch LSF 30

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      12  Meinungen

    Sonnenschutzmittel im Test: Sun sensitiv Baby & Kinder Sonnenmilch LSF 30 von Lavera, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lavera Sun Sensitiv Neutral LSF 20 Sonnenmilch

    • Befriedigend

      2,6

    • 5  Tests

      3  Meinungen

    Sonnenschutzmittel im Test: Sun Sensitiv Neutral LSF 20 Sonnenmilch von Lavera, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
  • Lavera Sun sensitiv Family Sun-Spray LSF 15

    • ohne Endnote

    • 7  Tests

      15  Meinungen

    Sonnenschutzmittel im Test: Sun sensitiv Family Sun-Spray LSF 15 von Lavera, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lavera Sun Neutral Baby & Kinder Sun-Spray

    • Gut

      2,1

    • 2  Tests

      0  Meinungen

  • Lavera Sun Spray Hawaii sensitiv LSF 20

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

  • Lavera Basis sensitiv Feuchtigkeitssonnenmilch LSF 20

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Sonnenschutzmittel im Test: Basis sensitiv Feuchtigkeitssonnenmilch LSF 20 von Lavera, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lavera Sun Sensitiv Baby & Kinder Sonnenmilch 30

    • Mangelhaft

      5,0

    • 1  Test

      0  Meinungen

Neuester Test:

Ratgeber: Lavera Naturkosmetik Sonnenschutz-Mittel

Glaub­wür­di­ger Player im Natur­kos­me­tik-​Markt

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. Öko-Test: Weißpigment Titandioxid weiterhin harmlos
  2. eingesetzt werden ausschließlich mineralische UV-Filter
  3. alle Lavera-Testmuster halten den versprochenen UV-Schutz ein
  4. Lavera Sun Sonnen-Spray von Siftung Warentest als wasserfest empfohlen
  5. im Prüfpunkt Feuchtigkeitsanreicherung oft nur „befriedigend“
  6. viele Lavera-Sonnenschutzmittel NATRUE-zertifziert

Lavera Sonnenschutzmittel Testsieger Stiftung Warentest Wie alle Lavera-Produkte enthält das Family Sun-Spray nur mineralische UV-Filter. Sie werden nicht  von der Haut absorbiert. (Bildquelle: amazon.de)

Im Test ausdrücklich unbedenklich – trotz Titandioxid auf der Inhaltsstoff-Liste

Was hat Sie gerade dazu bewegt, nach Sonnenschutzmitteln eines Naturkosmetik-Herstellers wie Lavera zu suchen? Mineralische statt chemischer UV-Filter oder eine vollkommen unbedenkliche Zusammensetzung der Inhaltsstoffe? Dann dürften vor allem die Testergebnisse von Öko-Test haften bleiben, die sehr Überraschendes zutage fördern: Obwohl Titandioxid enthalten ist, muss Sie das nicht beeindrucken. Der UV-Filter wird von den Testern als wichtig und unproblematisch eingestuft, solange sich nichts Neues gegen die bisherige Unbedenklichkeits-Einstufung von EFSA (Europäische Lebensmittelbehörde) und SCCS (Wissenschaftliches Beratergremium der EU-Kommission) ins Feld führen lässt. Man beobachte sorgfältig die Studienlage und werde sofort monieren, was mehr als nur vage Zusammenhänge zwischen dem Einatmen großer Mengen Titandioxid und Krebs herstelle – so der Tenor bei Öko-Test. Für das sonst so kritische Testmagazin ist das erstaunlich. Es darf als Zusage für alle gelten, die Lavera als Hersteller kennen, dem unbedenkliche Inhaltsstoffe Verpflichtung sind.

Von mineralischen und chemischen UV-Filtern – und was es mit Titandioxid auf sich hat

Titandioxid spielt in Öko-Sonnencremes eine wichtige Rolle. Das enthaltende Weißpigment dient als physikalischer UV-Filter, der sich auf die Haut legt, reflektiert, absorbiert und die ultraviolette Strahlung streut. Darin liegt der Hauptunterschied zu konventionellen (chemischen) UV-Filtern: Im Gegensatz zu diesen dringen die Weißpigmente gar nicht bis zur Hautoberfläche vor. Chemische UV-Filter hingegen dringen in die Haut ein, nehmen die Strahlung auf und machen sie unwirksam. Etliche chemische UV-Filter stehen auch unter dem Verdacht, wie ein Hormon im Körper zu wirken. Wie alle untersuchten Öko-Kosmetik-Produkte bewies sich auch Lavera in Sonnencreme-Tests als glaubwürdiger Player im Naturkosmetik-Markt. Lavera-Sonnencremes sind meist NATRUE-zertifziert. Das NATRUE-Siegel hilft Verbrauchern seit dem Jahr 2008, echte Natur- und Biokosmetik zu erkennen.

Trotz guter Gesamtnoten liegen Lavera-Sonnencremes in Tests meist hinten

Wenn Sie aber glauben, mehr Geld für das gute Gefühl von besserem UV-Schutz ausgeben zu müssen, liegen Sie grundlegend falsch: Auch deutlich günstigere als Lavera-Sonnencremes schützen gut oder sogar sehr gut vor Hautkrebs und sonnenbedingter Hautalterung. Das zeigt das von Stiftung Warentest reichlich vergebene „Sehr gut“ bei den günstigen – aber konventionellen – Discounter- und Drogerieprodukten. Dazu gehören beispielsweise Lidl / Cien Sun Sonnenmilch Classic, Penny bzw. Rewe Today Sun Sonnenmilch mit Lichtschutzfaktor (LSF) 30, dm / Sun Dance Sonnenspray mit LSF 50 oder die Real Sôi Sonnenmilch mit LSF 30, für die Stiftung Warentest jeweils ein „Sehr gut“ vergeben konnte. Bedauerlich ist nur, dass Sonnencremes von Lavera in Tests meist hinten landen. Zwar mit „guter“ Gesamtnote, aber kleineren Abwertungen in Prüfkapiteln wie Auftragen, Einziehen und Hautgefühl (z. B. Lavera Bio Sonnenblumenöl Sonnencreme und Lavera Sensitiv Sonnencreme, die in dieser Hinsicht nur „befriedigend“ waren). Soll es günstige Naturkosmetik sein, kann übrigens auch Alverde etwas für Sie tun: mit der von Stiftung Warentest ausdrücklich neben Lavera empfohlenen Vitamin Sonnenmilch zu einem Tubenpreis von nur 3,50 Euro.
 

Zur Lavera Sonnenschutzmittel Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen

Testalarm zum Thema Sonnenschutzmittel