Lavera Sun sensitiv Baby & Kinder Sonnenmilch LSF 30

Sun sensitiv Baby & Kinder Sonnenmilch LSF 30 Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    12  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
12 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Milch
  • Inhaltss­toffe Ohne Farb­stoffe, Ohne Mine­ralöl, Ohne Para­ben, Ohne Par­fum, Ohne Kon­ser­vie­rungs­stoffe
  • Licht­schutz­fak­tor 30
  • Für emp­find­li­che Haut Ja  vorhanden
  • Für Kin­der geeig­net Ja  vorhanden
  • Natur­kos­me­tik Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Schützt vor UVB-​ und UVA-​Strah­lung

Die Lavera Sun sensitiv Baby & Kinder Sonnenmilch wendet sich mit ihrem Lichtschutzfaktor 30 vor allem an die Kleinen, wird aber auch von einigen Erwachsenen mit besonders empfindlicher Haut benutzt. Genau genommen sollten Babys der prallen Sonne überhaupt nicht ausgesetzt werden und genau wie Kinder hauptsächlich durch Kleidung vor Sonnenstrahlung geschützt werden. Wer zusätzlich eine Sonnencreme verwenden möchte, tut gut daran, sich für eine Naturkosmetik zu entscheiden. Die von Lavera schützt nicht nur vor UVB-, sondern auch vor UVA-Strahlen.

Mineralische Lichtschutzfilter

Konventionelle chemische Sonnenschutzmittel sollte man der Babyhaut nicht zumuten. Die Naturkosmetik von Lavera setzt anstelle chemischer Lichtschutzfilter mineralische Filter ein, die nicht in die Haut einziehen, sondern die Strahlung wie kleine Spiegel zurückwerfen. Der Hersteller gibt an, dass die Sonnenmilch 95 Prozent der UVB-Strahlen von der Haut fernhalten könne. Sie punktet aber vor allem mit dem gleichzeitigen UVA-Schutz, den viele Konkurrenten nicht oder nicht ausreichend bieten können. Die entsprechende Kennzeichnung – ein Kreis mit dem UVA-Kürzel – sagt aus, dass der Schutz vor UVB- und UVA-Strahlen im Verhältnis 3:1 vorhanden ist, wie es die Europäische Kommission empfiehlt. Das ist wichtig, weil UVA-Strahlen die Haut unbemerkt und langfristig schädigen können. Obwohl die Sonnenmilch obendrein wasserfest ist, sollte immer wieder nachgecremt werden, vor allem nach dem Schwimmen und Abtrocknen.

Eher eine Creme

Die Sonnenmilch von Lavera hat eine etwas festere, eher cremige Konsistenz. Dadurch lässt sie sich nicht ganz so leicht verreiben. Der Vorteil daran ist aber, dass man sie dadurch nicht zu dünn aufzuträgt. Mit Sonnencremes soll man nämlich verschwenderisch umgehen, um einen flächendeckenden Schutz zu erreichen. Vereinzelt wird ein weißer Film auf der Haut beklagt. Der ist allerdings typisch für Sonnenschutzmittel mit mineralischen Filtern. Sonst gibt es bislang nur Gutes zu berichten. Wer der Sonnenmilch für Kinder und Babys sein Vertrauen schenken möchte, findet sie bei Amazon in der 75-Milliliter-Tube ab 11 EUR.

von Marion D.

Kundenmeinungen (12) zu Lavera Sun sensitiv Baby & Kinder Sonnenmilch LSF 30

2,4 Sterne

12 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (17%)
4 Sterne
2 (17%)
3 Sterne
2 (17%)
2 Sterne
2 (17%)
1 Stern
5 (42%)

2,4 Sterne

12 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Sonnenschutzmittel

Datenblatt zu Lavera Sun sensitiv Baby & Kinder Sonnenmilch LSF 30

Allgemeine Informationen
Typ Milch
Lichtschutzfaktor 30
Inhaltsstoffe
  • Ohne Konservierungsstoffe
  • Ohne Parfum
  • Ohne Paraben
  • Ohne Mineralöl
  • Ohne Farbstoffe
Eigenschaften
Anti-Aging fehlt
Für allergische Haut fehlt
Für empfindliche Haut vorhanden
Für Kinder geeignet vorhanden
Kälteschutz fehlt
Naturkosmetik vorhanden
Octocrylen fehlt
UVA-Schutz fehlt
Wasserfest fehlt
Nachhaltigkeit
Verpackung aus Recycling-Material fehlt
Umweltschonend produziert vorhanden
Siegel NATRUE

Weiterführende Informationen zum Thema Laverana GmbH & Co. KG Sunsensitiv Baby & Kinder Sonnenmilch LSF 30 können Sie direkt beim Hersteller unter lavera.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf