Wir zeigen Ihnen die derzeit besten BMW Motorrad Motorradkombis am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

68 Tests 2 Meinungen

Die besten BMW Motorrad Motorradkombis

1-20 von 26 Ergebnissen
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema BMW Motorrad Motorradkombis.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle BMW Motorrad Motorradkombis Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber

  • Motorrad News 12/2013 Wir wollen schließlich keinen Mist auf den Markt werfen", betont Louis-Pressemann Kay Blanke. "Günstige Bekleidung ist eine Frage der Planung. Je höher die Preislage, desto größer der Spielraum, wenn es um Entwicklungsdauer, Materialien, Komfortaspekte und Arbeitsschritte geht", erklärt Bekleidungstechnikerin Töbelmann ihre Herangehensweise. Wenn sie und ihre Kollege den Rotstift schwingen, kommen Farben und Materialien zum Einsatz, die Lieferanten ohnehin in großer Menge haben.
  • Motorrad News 7/2013 Die Eigenschaften des Leders bleiben dabei vollständig erhalten." Im NEWS-Vergleich mehrerer TFL-Anzüge vor fünf Jahren blieben die veredelten Kombis im Vergleich zum unbehandelten Referenzmodell unter der Rotlichtlampe bis zu 16 Grad kühler. Ein riesiger Komfort-Vorteil, wenn man in der prallen Sommersonne in der Autobahnbaustelle oder an der roten Ampel festhängt.
  • MOTORETTA 3/2013 (Mai) Zur Überprüfung dieser Eigenschaften haben wir elf zweiteilige Kandidaten genauer unter die Lupe genommen - zweiteilig, weil diese sich deutlich leichter anziehen lassen als die bei Motorradfahrern beliebten Einteiler und weil durch die üblicherweise großflächige Überlappung von Hose und Jacke - Stichwort: Obelix - kaum Feuchtigkeit am Übergang eindringen kann.
  • Motorrad News 5/2013 Die Budgetfreiheit hat sich gelohnt: Die meisten Teilnehmer legten trotz sehr unterschiedlicher Bauweisen eine gute bis sehr gute Performance hin - selbst die Kombis mit der niedrigsten Punktzahl können wir fast uneingeschränkt empfehlen. Mehr noch als bei reinen Straßenanzügen ist in dieser Klasse ein gutes Klima wichtig. Denn wer zum rustikalen Abenteuerdress greift, hat in der Regel mehr vor als nur ein paar gemütliche Sonntagstouren und kann auch mal ins Schwitzen kommen.
  • Kradblatt 10/2012 Entweder Membran rein oder Membran raus (und damit der volle Fahrtwind), dazwischen geht nichts. Die ausgezippte Membran muss man dann im Hier hat die Pharao-Kombination deutlich mehr zu bieten. Die Klamotten im "Enduro-Style" sind mit Preisen ab 149,95 Euro (Jacke) und 119,95 Euro (Hose) geringfügig günstiger. Die Größen variieren bei Jacke und Hose und nach Farbe bis maximal 5XL. Auf die Schauer-Resistenz muss man aufgrund fehlender Membran verzichten.
  • Motorrad News 6/2012 In die Bewertung fließen diese Extras aber nicht ein. Anders sieht es beim Tragekomfort aus. Bei aller Luftigkeit sollte man nämlich nicht außer Acht lassen, dass der Anzug freundlicheren Tönen gibt.
  • Die richtige Wahl
    TÖFF 3/2012 Und das hängt wiederum vom Einsatzzweck ab. Biker auf Tourenmaschinen sind meist besser angezogen als Cityhopper und Gelegenheitsfahrer. Nachvollziehbar, wenn Letztere oft Textilkombis wählen - die sind einfach bequemer, wärmer und regenfest. Allerdings sind sie nicht so sicher wie eine Lederkombi. Aber wer trägt die schon für die Fahrt zum Einkaufszentrum? Rückenprotektoren sind ebenfalls ein Dauerthema.
  • Eine atmungsaktive PU-Beschichtung soll verhindern, dass die Fahrt mit einem Regenanzug zu einer schweißtreibenden Angelegenheit wird. Die Zeitschrift „Tourenfahrer“ hat deswegen sieben aktuelle Modelle getestet. Am Ende standen zwei Regenanzüge als Empfehlungen der Redaktion fest: Der Stormchaser von Polo Motorrad und der X-Regenanzug Billows von IXS.
  • Tourenfahrer 11/2009 Regenbekleidung soll vor allem dicht halten. Doch oft brät man darunter im eigenen Saft. Eine Lösung versprechen Regenanzüge mit atmungsaktiver PU-Beschichtung. Testumfeld: Im Test waren sieben Regenanzüge. Als Testkriterien dienten unter anderem Einstieg, Packmaß und Sichtbarkeit. Gesamtnoten wurden nicht vergeben.
  • BMW Cover All
    MO Motorrad Magazin 5/2009 Wir haben diesen Anzug schon einmal vorgestellt, jetzt konnten wir ihn endlich auf vielen Touren-Kilometern und auch im Alltag ausprobieren. ...
  • Zapfenstreich
    MO Motorrad Magazin 10/2007 Endlich ein Tourenanzug, der sich im Sommer bei hohen Temperaturen angenehm trägt, ohne dass es an Komfort mangelt, wenn's kalt wird oder regnet.
  • Im Zeichen der Anpassung
    Tourenfahrer 6/2007 Eine neuartige Klimamembran soll im Anzug ‚Comfort Shell‘ von BMW für mehr Komfort und eine ‚geregelt atmungsaktive‘ Klimatisierung sorgen.
  • GS-Zeug
    Mopped 12/2005 Mit ihren neuen Motorrädern sind die Bayern für dieses Jahr durch, nun gibt's Klamotten von BMW. Zum Beispiel eine neue Endurokollektion mit dem Anzug 'Rallye 2 Pro'.
  • Neu und (sehr) gut aufgelegt
    MOTORRAD 26/2014 BMW präsentierte in der Münchner Entwicklungsabteilung den neu aufgelegten Textilanzug StreetGuard und lud zur Testfahrt. Im Einzeltest war eine Motorrad-Textilkombi, die mit „sehr gut“ beurteilt wurde.
  • Motorrad News 10/2005 Dass die Bindung des Bikers an ‚seine‘ Marke auch nach dem Kauf noch die Kassen klingeln lassen kann, haben immer mehr Zweiradhersteller erkannt und bieten Bekleidung im hauseigenen Stil an. NEWS wollte wissen, welche Corporate-Identity-Kollektionen auch für Markenfremde einen Blick wert ist. Testumfeld: Im Test waren acht Motorrad-Anzüge. Es wurden keine Endnoten vergeben.