AXO Motorradkombis

8
  • Motorradkombi im Test: Indy von AXO, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Lederkombi
    • Art: Einteiler
    • Protektoren: Hüfte, Knie, Ellenbogen, Schulter
    weitere Daten
  • Motorradkombi im Test: Glide Enduro von AXO, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Textilkombi
    • Art: Zweiteiler
    • Protektoren: Ellenbogen, Schulter
    weitere Daten
  • Motorradkombi im Test: Bullet Kangaroo von AXO, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 2 Tests
    Erste Meinung verfassen
  • Motorradkombi im Test: Corax CRX von AXO, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 3 Tests
    Erste Meinung verfassen
  • Motorradkombi im Test: Bullet von AXO, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
  • AXO Mercury Kombi

    Motorradkombi im Test: Mercury Kombi von AXO, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
  • AXO Supermotard Kombi

    Motorradkombi im Test: Supermotard Kombi von AXO, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle AXO Motorradkombis Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • Motorradfahrer

    • Ausgabe: 1/2019
    • Erschienen: 12/2018
    • Mehr Details

    Kalt - na und!

    Testbericht über 3 Thermo-Motorradkombis

    zum Test

    • MotorradABENTEUER

    • Ausgabe: Nr. 4 (Juli/August 2013)
    • Erschienen: 06/2013
    • Mehr Details

    Der Anzug fürs Grobe

    Testbericht über 19 Motorradkombis

    Allroundtalente sollten sie sein: luftig und locker für den staubigen Ausflug ins Gelände und für die längere Tour gern etwas aufwändiger mit dem nötigen Komfort. Wir haben uns 19 Enduro-Zweiteiler einmal genauer angesehen. Testumfeld: 19 Motorradkombis wurden getestet. Die Produkte blieben ohne Endnote.

    zum Test

    • PS - Das Sport-Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • Mehr Details

    Hau(p)tsache Leder

    Testbericht über 8 Motorradkombis

    Auf der Rennstrecke geht nichts über eine einteilige Lederkombi. Zum Saisonstart testet PS acht Einteiler bis 800 Euro - mit zum Teil erstaunlichen Ergebnissen. Testumfeld: Im Test waren acht Motorradkombinationen mit Bewertungen von „gut“ bis „mangelhaft“. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Protektoren (Sitz, Größe, Anzahl), Restkraftwerte, Passform,

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema AXO Motorradkombis.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Motorrad News 7/2013 Die Büse-Kombi geht doppelt auf "Nummer trocken": Ebenso wie Furygan, Rev'it und Vanucci ist ihr Leder zusätzlich imprägniert. Diese oberflächliche Beschichtung reicht bei kurzen Wolkenbrüchen aus und sorgt dafür, dass sich das Leder nicht in wenigen Augenblicken vollsaugt. Die Imprägnierung ist aber höchstens wasserabweisend und nie ganz dicht. Deswegen sollte die Regenkombi auf längerer Tour auf jeden Fall zum Gepäck hören.
  • Motorrad News 6/2012 So oder so bleiben luftige Gewebe eine Schwachstelle. Wer flächendeckend abriebfeste Stoffe ohne Schwachstellen und allerlei Pi-Pa-Po in Sachen Sicherheits-Ausstattung will, muss tiefer ins Portemonnaie greifen. Unser Vergleich zeigt, dass man auch in der unteren Preisklasse nicht auf gute Ausstattung verzichten muss. Wir entdeckten Antirutschbesätze am Po, weich abgesetzte Kragenkanten, Strechpartien, pfiffige Taschen, längenverstellbare, gummierte oder sogar abnehmbare Beinenden.
  • Eine Motorrad-Kombination hat mehrere Aufgaben zu erfüllen. Dazu gehören der Schutz und der Komfort. Das Magazin inspizierte in einem Test 13 Kombis. Alle bewältigten diese Aufgaben auf gutem Niveau, ztotzdem fanden sich Unterschiede in den Details. Bei vier Modellen reichte die Leistung sogarn für eine Empfehlung der Testredakteure.
  • Halvarssons Leder
    MO Motorrad Magazin 6/2010 Bei Frauen kommt die JACKE SPITFIRE meistens gut an, bei der HOSE HAWK streiten sich die weiblichen Geister. Der, der drin steckt, der findet die beiden Lederteile auf jeden Fall sehr bequem. Das Ziegennappaleder ist weich und gut geschnitten. Und mit der Lederjacke kann man sich sehen lassen.
  • Mopped 11/2005 Auch im Zeitalter der High-Tech-Fasern geht im Falle eines Falles nichts über eine gute Lederkombi. Vorausgesetzt, die Verbindung von Jacke und Hose ist stabil genug. Testumfeld: Im Test waren neun Lederkombis bis 500 Euro mit Bewertungen von „sehr gut“ bis „mangelhaft“.
  • MOTORRAD 13/2005 Gutes Design ist keine Frage des Preises. Doch wie steht's bei günstigeren Lederkombis um Sicherheit, Passform und Tragekomfort? Testumfeld: Im Test waren neun Lederkombis mit den Bewertungen 1 x „sehr gut“, 1 x „gut“, 4 x „befriedigend“, 1 x „ausreichend“ und 2 x „mangelhaft“.