Stiftung Warentest prüft Kühlschränke (9/2005): „Ganz schön frisch“

Stiftung Warentest: Ganz schön frisch (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Oben kühl und unten frostig: Kühl-Gefrier-Kombinationen sind praktisch für große Vorräte und platzsparend, da sie zwei Küchengeräte in einem vereinen. Deutliche Unterschiede gibt es allerdings beim Kühlen, Abtauen und Stromverbrauch. Wenn der Strom einmal ausfällt, taut das Eis bei einigen Anbietern vergleichsweise schnell auf. test sagt, für welche Kühl-Gefrier-Kombination Sie sich erwärmen sollten.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwölf Kühl-Gefrier-Kombinationen, darunter sieben Standgeräte mit Kaltlagerfach und ein Side-by-Side-Gerät. Das Urteil lautet 7 x „gut“ und 5 x „befriedigend“.

  • AEG Santo 86378-KG

    • Energieeffizienzklasse: A+;
    • Typ: Kühl-Gefrier-Kombination

    „gut“ (1,8)

    „Schicke Kombination im Edelstahllook, mit LC-Display, Umluftkühlen und zwei Kaltlagerfächern, die sich separat von trocken bis feucht regeln lassen. Rundum gutes Gerät mit sehr guten Warnanzeigen.“

    Santo 86378-KG

    1

  • Liebherr CBP 4056-20A

    • Typ: Kühl-Gefrier-Kombination

    „gut“ (1,8)

    „Mit Umluftkühlung, zwei Kaltlagerfächer: Oben Trockenfach, unten mit Schieberegler von trocken bis feucht. Rundum gut, aber kein Alarm bei offener Tür im Gefrierteil; niedrigster Stromverbrauch in dieser Gerätegruppe.“

    CBP 4056-20A

    1

  • Miele KFN 8667 S-2

    • Energieeffizienzklasse: A+;
    • Typ: Kühl-Gefrier-Kombination;
    • Gesamtnutzvolumen: 235 l

    „gut“ (1,8)

    „Gut ausgestattete Kühl-Gefrier-Kombination mit Umluftkühlung und zwei Kaltlagerfächern im Kühlschrank: Oben nur Trockenfach, unten Luftfeuchtigkeit von trocken bis feucht regelbar. Sehr gute Anzeigen, auch Störmeldungen optimal, Warnung vor offenen Türen. Trotz No-Frost-Technik im Gefrierteil (kein Abtauen erforderlich) geringer Stromverbrauch.“

    KFN 8667 S-2

    1

  • Privileg Bestell-Nr. 4970903

    • Energieeffizienzklasse: A+;
    • Typ: Kühl-Gefrier-Kombination;
    • Gesamtnutzvolumen: 361 l

    „gut“ (1,8)

    „Preisgünstigstes Gerät von den vier besten mit Kaltlagerfach. Mit Umluftkühlung und zwei Kaltlagerfächern, die sich getrennt von trocken bis feucht regeln lassen. Sehr gute Warnanzeigen.“

    Bestell-Nr. 4970903

    1

  • Electrolux ERB 3030

    • Typ: Kühl-Gefrier-Kombination

    „gut“ (1,9)

    „Rundum gute, klassische Kombination ohne Umluft im Kühlschrank. Sehr gute Anzeigen, auch bei Störungen wie Stromausfall, aber keine Warnung bei offener Tür; geringster Stromverbrauch im Test.“

    ERB 3030

    5

  • Siemens KG 39 P 330

    • Energieeffizienzklasse: A+;
    • Typ: Kühl-Gefrier-Kombination;
    • Gesamtnutzvolumen: 288 l

    „gut“ (2,0)

    „Rundum gute Kombination mit Umluftkühlung, großer Kühlschrank mit vielen Ablagen, sehr gute Anzeigen, aber keine Warnung bei offener Tür; recht geringer Stromverbrauch, tropentauglich.“

    KG 39 P 330

    6

  • Bosch KGF 29221

    • Energieeffizienzklasse: A;
    • Typ: Kühl-Gefrier-Kombination;
    • Gesamtnutzvolumen: 269 l

    „gut“ (2,3)

    „Mit Umluftkühlung und zwei Kaltlagerfächern: Oben Trockenfach, unten Feuchtfach. Friert viel ein, aber etwas höherer Stromverbrauch; keine Kälteakkus, wird bei Stromausfall schneller warm als andere.“

    KGF 29221

    7

  • Otto Bestell-Nr. 5400281

    • Typ: Kühl-Gefrier-Kombination

    „befriedigend“ (2,6)

    „Klassisches Gerät ohne Umluftkühlung, nicht für kalte Küchen. Meldet Störungen nur optisch und nicht dauerhaft; recht geringer Stromverbrauch, Superfrost schaltet leider nicht automatisch ab.“

    Bestell-Nr. 5400281

    8

  • Blomberg KOD 1650

    • Typ: Kühl-Gefrier-Kombination;
    • Gesamtnutzvolumen: 289 l

    „befriedigend“ (2,8)

    „Gerät mit einem ‚trockenen‘ Kaltlagerfach ohne eigene Regelung und ohne Umluft im Kühlteil, meldet Störungen nicht dauerhaft,etwas höherer Stromverbrauch, kühlt recht langsam, Abtauen etwas umständlich.“

    KOD 1650

    9

  • EBD KG 3300

    • Energieeffizienzklasse: A;
    • Typ: Kühl-Gefrier-Kombination;
    • Gesamtnutzvolumen: 319 l

    „befriedigend“ (3,0)

    „Billiges, spartanisches Gerät ohne Temperatur- und Warnanzeigen, recht hoher Stromverbrauch. Nicht für kalte Küchen. Gefrierteil recht groß, friert aber nur wenig auf einmal ein. Superfrost schaltet sich nicht automatisch ab.“

    KG 3300

    10

  • LG GR-P207 GUGU

    • Typ: Kühl-Gefrier-Kombination

    „befriedigend“ (3,0)

    „Teure, sehr breite und tiefe Side-by-Side-Kombination mit Eisbereiter, Barfach und Umluftkühlung. Höchster Stromverbrauch der Geräte im Test, meldet keine Störungen, aber Warnung bei offenen Türen. Kühlt vergleichsweise langsam und taut aber bei Stromausfall schnell auf.“

    GR-P207 GUGU

    10

  • Candy CFC 382 AX

    • Energieeffizienzklasse: A;
    • Typ: Kühl-Gefrier-Kombination;
    • Gesamtnutzvolumen: 364 l

    „befriedigend“ (3,1)

    „Preisgünstig und mittelmäßig, mit einem ‚trockenen‘ Kaltfach ohne eigene Regelung, das zu warm wird. Ohne Temperaturanzeigen, zeigt Störungen nur optisch und nicht dauerhaft an, etwas hoher Stromverbrauch.“

    CFC 382 AX

    12

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kühlschränke