Stiftung Warentest prüft Wanderstöcke (7/2005): „Neue deutsche Fitnesswelle“ - Nordic Walking Stöcke

Stiftung Warentest: „Neue deutsche Fitnesswelle“ - Nordic Walking Stöcke (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Nordic-Walking erfreut sich vor allem unter Frauen wachsender Begeisterung und findet ständig neue Anhänger. Die neue Trendsportart ist jedoch mit einigen Anfangsinvestitionen für Laufstöcke und –schuhe verbunden. Bevor es losgehen kann, sind zwischen 100 und 200 Euro nötig. Hier gilt: Nicht alles ist gut, was teuer ist.

Was wurde getestet?

Im Test waren 14 Paar Nordic-Walking-Stöcke mit den Bewertungen 10 x „gut“ und 4 x „befriedigend“.

  • Leki Flash Carbon

    • Material: Carbon;
    • Typ: Standardstock;
    • Einsatzbereich: Walking;
    • Eigenschaften: Dämpfungssystem;
    • Gewicht pro Paar: 306

    „gut“ (2,0)

    Flash Carbon

    1

  • Fizan NW Lite

    • Material: Aluminium;
    • Typ: Teleskopstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: bis 133 cm

    „gut“ (2,1)

    NW Lite

    2

  • 3

  • Norma Nordic Sports

    „gut“ (2,2)

    Nordic Sports

    3

  • Swix CT4

    „gut“ (2,2)

    3

  • Aldi Süd Nordic Walking Stock

    • Einsatzbereich: Walking

    „gut“ (2,3)

    6

  • 6

  • Komperdell Spirit II

    „gut“ (2,4)

    Spirit II

    8

  • Leki Spin

    „gut“ (2,4)

    8

  • Gabel Sport Stride X-3

    „gut“ (2,5)

    10

  • Dynamics Nordic Vario

    „befriedigend“ (2,7)

    11

  • Plus Power Walking Stöcke

    „befriedigend“ (2,8)

    12

  • Exel Nordic Walker Family

    „befriedigend“ (2,9)

    Nordic Walker Family

    13

  • Karstadt Sport Walker II

    „befriedigend“ (3,1)

    14

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Wanderstöcke