Stiftung Warentest prüft Festnetztelefone (7/2005): „Alles dran ab 60 Euro“

Stiftung Warentest: Alles dran ab 60 Euro (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Einfach und billig oder teuer und komfortabel: Die Welt der schnurlosen Telefone ist in zwei Klassen geteilt. Der Testsieger kostet zwar nur 60 Euro, hat dafür aber ein ziemlich kleines Display. Komfortablere Geräte kosten schnell das Doppelte, warten aber auch mit allerlei Extras auf: polyphone Klingeltöne, farbige Anzeigen und üppige Telefonbücher.

Was wurde getestet?

Im Test waren 17 schnurlose Analog-Telefone, davon 12 mit Anrufbeantworter und fünf ohne mit den Bewertungen 9 x „gut“ und 8 x „befriedigend“.

  • Gigaset S445

    • Anrufbeantworter: Ja

    „gut“ (2,1)

    „Sehr vielseitiges Business-Telefon. Großes Farbdisplay, übersichtliches Menü. Beste Handhabung, beste Freisprecheinrichtung. Polyphone Klingeltöne. AB-Laufzeit 25 Minuten. Headset anschließbar.“

    S445

    1

  • Panasonic KX-TCD 220

    • Anrufbeantworter: Ja

    „gut“ (2,1)

    „Der Preisbrecher. Sehr vielseitig und rundum gut. Guter Klang beim Hören und Sprechen. Polyphone Klingeltöne. Niedriger Stand-by-Verbrauch. Allerdings: Der Anrufbeantworter nimmt nur 15 Minuten auf.“

    KX-TCD 220

    1

  • Panasonic KX-TCD 320

    • Anrufbeantworter: Ja

    „gut“ (2,1)

    „Ein sehr vielseitiges Telefon mit großem Farbdisplay. Übersichtliches Menü. Guter Klang beim Hören und Sprechen. Polyphone Klingeltöne. Niedriger Stand-by-Verbrauch. AB nimmt nur 15 Minuten auf.“

    KX-TCD 320

    1

  • Telekom T-Sinus 712A Komfort

    • Anrufbeantworter: Ja;
    • Analog: Nein;
    • IP: Nein

    „gut“ (2,1)

    „Sehr vielseitiges Business-Telefon. Großes Farbdisplay, übersichtliches Menü. Gute Handhabung, gute Freisprecheinrichtung. Polyphone Klingeltöne. AB-Laufzeit 30 Minuten. Headset anschließbar.“

    T-Sinus 712A Komfort

    1

  • Gigaset C345

    • Anrufbeantworter: Ja

    „gut“ (2,2)

    „Rundum gutes Schnurlostelefon in eigenwilligem Design. Nicht so vielseitig wie die Topmodelle, aber auch großes Telefonbuch. Mit polyphonen Klingeltönen. Laufzeit des Anrufbeantworters 25 Minuten.“

    C345

    5

  • Philips DECT 5151S/02

    • Anrufbeantworter: Ja

    „gut“ (2,4)

    „Ein Schnurloses im Handy-Look. Sehr handlich und leicht. Menü über ‚Pilottaste‘ an der Seite. Gewöhnungsbedürftig, aber doch gut zu handhaben. Laufzeit des Anrufbeantworters 30 Minuten.“

    DECT 5151S/02

    6

  • Gigaset A245

    • Anrufbeantworter: Ja

    „gut“ (2,5)

    „Gerade noch gutes Telefon. Nicht sehr vielseitig, nur 20 Telefonbuchplätze. Dafür relativ teuer. Getrennte Basisstation, das Mobilteil steht in einer gesonderten Ladeschale.“

    A245

    7

  • Philips DECT-3111B/02

    „gut“ (2,5)

    „Ein Schnurloses im Handy-Look. Handlich und leicht. Menüsteuerung über ‚Pilottaste‘ an der Seite. Mit etwas Gewöhnung gut zu handhaben. Ein Manko: Das Display ist nicht beleuchtet.“

    DECT-3111B/02

    7

  • Telekom T-Sinus 411

    • Analog: Ja;
    • IP: Nein

    „gut“ (2,5)

    „Einfaches, noch gutes schnurloses Telefon mit Einknopfbedienung. Immerhin 60 Telefonbuchplätze und relativ vielseitig. Kein Anrufbeantworter.“

    T-Sinus 411

    7

  • Telekom Sinus 212A

    • Anrufbeantworter: Ja

    „befriedigend“ (2,6)

    „Ein eher unauffälliges Telefon mit wenig Komfort. Im Gegensatz zu allen anderen im Test kann nur ein Mobilteil gleichzeitig an der Basis angemeldet werden. Display ist nicht beleuchtet.“

    Sinus 212A

    10

  • Gigaset A140

    „befriedigend“ (2,7)

    „Das billigste Siemens-Telefon im Test ist zwar relativ handlich, aber dennoch kein Kauftipp. Meist Mittelmaß. Wenig vielseitig, kleines Telefonbuch. Kein Anrufbeantworter.“

    A140

    11

  • Philips DECT-2151S/02

    • Anrufbeantworter: Ja

    „befriedigend“ (2,8)

    „Schmucklos, wenig Komfort. Gewöhnungsbedürftige Menüführung. Noch gute Übertragungsqualität. Niedrigster Stand-by-Verbrauch. Anrufbeantworter hat nur 8 Minuten Aufnahmedauer.“

    DECT-2151S/02

    12

  • AEG D 8000 M Voice

    • Anrufbeantworter: Ja

    „befriedigend“ (2,9)

    „Mittelmäßig und ohne großen Komfort. Immerhin 50 Telefonbuchplätze. Nur ausreichende Tonqualität beim Sprechen und beim Anrufbeantworter.“

    D 8000 M Voice

    13

  • Audioline Studio 80

    • Anrufbeantworter: Ja

    „befriedigend“ (3,0)

    „Zwar billig, trotzdem kein Kauftipp. Insgesamt noch gute Übertragungsqualität. Doch hat das Telefon den höchsten Stand-by-Verbrauch im Test. Störendes Rauschen an der Basisstation.“

    Studio 80

    14

  • Olympia DualPhone 9211 IP

    • Analog: Nein;
    • IP: Ja

    „befriedigend“ (3,0)

    „...mittelmäßiges Telefon ohne Anrufbeantworter - aber halt, da war noch was. Zwei grüne Tasten gibt es zum Telefonieren, eine davon trägt die Aufschrift ‚PC‘. Tatsächlich wird die Basisstation per USB an den Computer angeschlossen. ...“

    DualPhone 9211 IP

    14

  • Audioline DECT 3300

    „befriedigend“ (3,1)

    „Schnurloses Telefon mit nur ausreichender Übertragungsqualität, schlechteste Freisprecheinrichtung. Nicht sehr vielseitig. Kein Anrufbeantworter.“

    DECT 3300

    16

  • Topcom Butler 2551 Deluxe mit AB

    • Anrufbeantworter: Ja

    „befriedigend“ (3,2)

    „Schlusslicht im Test. Tonqualität beim Sprechen und beim Anrufbeantworter nur ausreichend. Da hilft auch die lange Betriebszeit nicht. Hoher Stand-by-Verbrauch.“

    Butler 2551 Deluxe mit AB

    17

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Festnetztelefone