Stiftung Warentest: Eiskalte Wahl (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Elf ‚sehr gute‘ und acht ‚gute‘ Kühlschränke für die Einbauküche - da kann beim Kauf nicht viel schiefgehen. Aber wichtig zu wissen: Mit Spitzenmodellen können kühle Rechner bis zu 50 Prozent Stromkosten sparen.

Was wurde getestet?

Im Test waren 19 Einbaukühlschränke, darunter 12 ohne Gefrierfach (inklusive 2 Baugleichheiten) und 7 mit 4-Sterne-Gefrierfach (inklusive 2 Baugleichheiten). Das Testurteil lautet: 11 x „sehr gut“ und 8 x „gut“. Testkriterien waren unter anderem Kühlen (Einhalten der Lagertemperatur, Abkühldauer), Stromverbrauch und Handhabung (Aufstellung und Anschließen, Temperatur einstellen, Abtauen, Reinigen ...).

  • Miele K 9252 i-1

    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer
    • Bauart: Einbaugerät
    • Gesamtnutzvolumen: 152 l

    „sehr gut“ (1,1) – Testsieger

    „Teuerstes Gerät im Test mit dem geringsten Stromverbrauch; kühlt ‚sehr gut‘ und lässt sich sehr einfach bedienen; komfortabel ausgestattet mit wirksamer Schnellkühlfunktion, LED-Innenbeleuchtung, digitaler Temperaturanzeige und gedämpfter Türschließtechnik.“

    K 9252 i-1

    1

  • Liebherr IKP 1760-20

    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer
    • Bauart: Einbaugerät
    • Gesamtnutzvolumen: 144 l

    „sehr gut“ (1,2)

    „Ähnelt dem Miele-Gerät; ist genauso komfortabel und sehr sparsam im Stromverbrauch; kühlt ‚sehr gut‘ und lässt sich sehr einfach bedienen; mit Schnellkühlfunktion, LED-Innenbeleuchtung, digitaler Temperaturanzeige und gedämpfter Türschließtechnik.“

    IKP 1760-20

    2

  • AEG Electrolux Santo K 9 88 03-5I

    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer
    • Bauart: Einbaugerät
    • Gesamtnutzvolumen: 155 l

    „sehr gut“ (1,3)

    „Ähnelt dem Quelle-Gerät, aber etwas teurer; komfortabel und sehr sparsam, kühlt ‚sehr gut‘ und lässt sich sehr einfach bedienen, nur das Einbauen ist etwas umständlich; mit digitaler Temperaturanzeige, Schnellkühlfunktion und Feuchtigkeitsregler fürs Gemüsefach.“

    Electrolux Santo K 9 88 03-5I

    3

  • Juno Electrolux JRG 90885

    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer
    • Bauart: Einbaugerät
    • Gesamtnutzvolumen: 155 l

    „sehr gut“ (1,3)

    „Ähnelt den Geräten von Quelle und AEG-Electrolux, ist aber etwas teurer; sehr sparsam, kühlt ‚sehr gut‘ und lässt sich sehr einfach bedienen, nur das Einbauen ist etwas umständlich; mit digitaler Temperaturanzeige, Schnellkühlfunktion und Feuchtigkeitsregler.“

    JRG 90885

    3

  • Privileg ProComfort 70350i

    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer
    • Bauart: Einbaugerät
    • Gesamtnutzvolumen: 144 l

    „sehr gut“ (1,3)

    „Unter den Besten das billigste Gerät im Test; komfortabel und sehr sparsam, kühlt ‚sehr gut‘ und lässt sich sehr einfach bedienen, nur das Einbauen ist etwas umständlich; mit digitaler Temperaturanzeige, Schnellkühlfunktion und Feuchtigkeitsregler fürs Gemüsefach.“

    ProComfort 70350i

    3

  • Bosch KIR 18A60

    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer
    • Bauart: Einbaugerät
    • Gesamtnutzvolumen: 153 l

    „sehr gut“ (1,4)

    „In der Gruppe ohne Gefrierfach mit am teuersten, aber nur knapp unter den Besten; ist sehr sparsam und kühlt ‚sehr gut‘; mit digitaler Temperaturanzeige, Schnellkühlfunktion und Feuchtigkeitsregler für die Gemüseschale.“

    KIR 18A60

    6

  • Neff K 6604 X7

    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer
    • Bauart: Einbaugerät
    • Gesamtnutzvolumen: 153 l

    „sehr gut“ (1,4)

    „In der Gruppe ohne Gefrierfach mit am teuersten, aber nur knapp unter den Besten; ist sehr sparsam und kühlt ‚sehr gut‘; mit digitaler Temperaturanzeige, Schnellkühlfunktion und Feuchtigkeitsregler für die Gemüseschale.“

    K 6604 X7

    6

  • Siemens KI 18RA60

    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer
    • Bauart: Einbaugerät
    • Gesamtnutzvolumen: 153 l

    „sehr gut“ (1,4)

    „In der Gruppe ohne Gefrierfach mit am teuersten, aber nur knapp unter den Besten; ist sehr sparsam und kühlt ‚sehr gut‘; mit digitaler Temperaturanzeige, Schnellkühlfunktion und Feuchtigkeitsregler für die Gemüseschale.“

    KI 18RA60

    6

  • AEG Electrolux Öko Santo K 9 88 43-5I

    • Typ: Kühlschrank mit Gefrierfach
    • Bauart: Einbaugerät
    • Gesamtnutzvolumen: 134 l

    „sehr gut“ (1,5)

    „Ähnlich ausgestattet wie das AEG-Modell ohne Gefrierfach, zusätzlich mit Schnellgefrierfunktion; kühlt ‚gut‘ und gefriert ‚sehr gut‘; lässt sich auch sehr einfach bedienen, nur das Einbauen ist etwas umständlich.“

    Electrolux Öko Santo K 9 88 43-5I

    9

  • Liebherr IKP 1554-20F

    • Typ: Kühlschrank mit Gefrierfach
    • Bauart: Einbaugerät
    • Gesamtnutzvolumen: 134 l

    „sehr gut“ (1,5)

    „Komfortabel und sehr sparsam im Stromverbrauch; kühlt ‚sehr gut‘ und gefriert ‚gut‘, lässt sich sehr einfach bedienen; mit Schnellkühlfunktion, LED-Innenbeleuchtung, digitaler Temperaturanzeige und Türschließdämpfer.“

    IKP 1554-20F

    9

  • Miele K 9254 iF

    • Typ: Kühlschrank mit Gefrierfach
    • Bauart: Einbaugerät
    • Gesamtnutzvolumen: 134 l

    „sehr gut“ (1,5)

    „Ähnelt dem Liebherr-Modell mit Gefrierfach, aber noch niedrigerer Stromverbrauch; kühlt ‚sehr gut‘ und gefriert ‚gut‘; mit Schnellkühlfunktion, LED-Innenbeleuchtung, digitaler Temperaturanzeige und Türschließdämpfer.“

    K 9254 iF

    9

  • Bosch KIL 18A60

    • Typ: Kühlschrank mit Gefrierfach
    • Bauart: Einbaugerät
    • Gesamtnutzvolumen: 125 l

    „gut“ (1,6)

    „... gefriert ‚gut‘, wird im Störfall aber schneller warm als andere; Abtauwasser kann ins Kühlteil fließen; kaum Stromersparnis bei kühleren Raumtemperaturen.“

    KIL 18A60

    12

  • Neff K 6634 X7

    • Typ: Kühlschrank mit Gefrierfach
    • Bauart: Einbaugerät
    • Gesamtnutzvolumen: 134 l

    „gut“ (1,6)

    „... gefriert ‚gut‘, wird im Störfall aber schneller warm als andere; Abtauwasser kann ins Kühlteil fließen; kaum Stromersparnis bei kühleren Raumtemperaturen.“

    K 6634 X7

    12

  • Siemens KI 18LA60

    • Typ: Kühlschrank mit Gefrierfach
    • Bauart: Einbaugerät
    • Gesamtnutzvolumen: 134 l

    „gut“ (1,6)

    „Ähnlich ausgestattet wie das Siemens-Modell ohne Gefrierteil; gefriert ‚gut‘, wird im Störfall aber schneller warm als andere; Abtauwasser kann ins Kühlteil fließen; kaum Stromersparnis bei kühleren Raumtemperaturen.“

    KI 18LA60

    12

  • Bauknecht KRI 1509/A

    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer
    • Bauart: Einbaugerät
    • Gesamtnutzvolumen: 142 l

    „gut“ (1,8)

    „Recht einfaches, sparsames Gerät mit analoger Temperatureinstellung (Drehknopf); kühlt ‚gut‘, aber etwas langsam; Glasplatten und Türfächer etwas umständlich zu reinigen.“

    KRI 1509/A

    15

  • Bauknecht KVI 1399/A

    • Typ: Kühlschrank mit Gefrierfach
    • Bauart: Einbaugerät
    • Gesamtnutzvolumen: 136 l

    „gut“ (1,8)

    „Einfaches, preisgünstiges Gerät mit Drehregler und am wenigsten Abstellfläche im Kühlteil; kühlt ‚gut‘, aber etwas langsam; hat den höchsten absoluten Stromverbrauch von allen Kühlschränken im Test.“

    KVI 1399/A

    15

  • Gorenje RI4158W

    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer
    • Bauart: Einbaugerät
    • Gesamtnutzvolumen: 145 l

    „gut“ (2,2)

    „Einfaches Gerät mit Drehregler und Schlepptürtechnik (Möbeltür zieht Kühlschranktür mit) statt Festtür; ist noch sparsam im Stromverbrauch; Glasplatten und Türfächer lassen sich etwas umständlich reinigen.“

    RI4158W

    17

  • Beko B 1800 HCA

    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer
    • Bauart: Einbaugerät
    • Gesamtnutzvolumen: 120 l

    „gut“ (2,3)

    „Einfacher, preisgünstiger Kühlschrank mit geringer Stellfläche und Schlepptürtechnik (Möbeltür zieht Kühlschranktür mit) statt Festtür; kühlt ‚gut‘, aber etwas langsam und braucht rund doppelt so viel Strom wie die sparsamsten Testgeräte ohne Gefrierfach.“

    B 1800 HCA

    18

  • Hotpoint-Ariston BO 1631 EU

    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer
    • Bauart: Einbaugerät
    • Gesamtnutzvolumen: 135 l

    „gut“ (2,3)

    „Preisgünstiges, einfaches Gerät aus dem Küchenmöbelhandel mit Schlepptürtechnik (Möbeltür zieht Kühlschranktür mit) statt Festtür; kühlt ‚gut‘, braucht aber etwa doppelt so viel Strom wie die sparsamsten Geräte.“

    18

Tests

Mehr zum Thema Kühlschränke

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf