Stiftung Warentest prüft Kühlschränke (10/2008): „Eiskalte Wahl“

Stiftung Warentest: Eiskalte Wahl (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Elf ‚sehr gute‘ und acht ‚gute‘ Kühlschränke für die Einbauküche - da kann beim Kauf nicht viel schiefgehen. Aber wichtig zu wissen: Mit Spitzenmodellen können kühle Rechner bis zu 50 Prozent Stromkosten sparen.

Was wurde getestet?

Im Test waren 19 Einbaukühlschränke, darunter 12 ohne Gefrierfach (inklusive 2 Baugleichheiten) und 7 mit 4-Sterne-Gefrierfach (inklusive 2 Baugleichheiten). Das Testurteil lautet: 11 x „sehr gut“ und 8 x „gut“. Testkriterien waren unter anderem Kühlen (Einhalten der Lagertemperatur, Abkühldauer), Stromverbrauch und Handhabung (Aufstellung und Anschließen, Temperatur einstellen, Abtauen, Reinigen ...).

  • Miele K 9252 i-1

    • Energieeffizienzklasse: A++;
    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer;
    • Gesamtnutzvolumen: 152 l

    „sehr gut“ (1,1) – Testsieger

    „Teuerstes Gerät im Test mit dem geringsten Stromverbrauch; kühlt ‚sehr gut‘ und lässt sich sehr einfach bedienen; komfortabel ausgestattet mit wirksamer Schnellkühlfunktion, LED-Innenbeleuchtung, digitaler Temperaturanzeige und gedämpfter Türschließtechnik.“

    K 9252 i-1

    1

  • Liebherr IKP 1760-20

    • Energieeffizienzklasse: A++;
    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer;
    • Gesamtnutzvolumen: 144 l

    „sehr gut“ (1,2)

    „Ähnelt dem Miele-Gerät; ist genauso komfortabel und sehr sparsam im Stromverbrauch; kühlt ‚sehr gut‘ und lässt sich sehr einfach bedienen; mit Schnellkühlfunktion, LED-Innenbeleuchtung, digitaler Temperaturanzeige und gedämpfter Türschließtechnik.“

    IKP 1760-20

    2

  • AEG Electrolux Santo K 9 88 03-5I

    • Energieeffizienzklasse: A++;
    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer;
    • Gesamtnutzvolumen: 155 l

    „sehr gut“ (1,3)

    „Ähnelt dem Quelle-Gerät, aber etwas teurer; komfortabel und sehr sparsam, kühlt ‚sehr gut‘ und lässt sich sehr einfach bedienen, nur das Einbauen ist etwas umständlich; mit digitaler Temperaturanzeige, Schnellkühlfunktion und Feuchtigkeitsregler fürs Gemüsefach.“

    Electrolux Santo K 9 88 03-5I

    3

  • Juno Electrolux JRG 90885

    • Energieeffizienzklasse: A++;
    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer;
    • Gesamtnutzvolumen: 155 l

    „sehr gut“ (1,3)

    „Ähnelt den Geräten von Quelle und AEG-Electrolux, ist aber etwas teurer; sehr sparsam, kühlt ‚sehr gut‘ und lässt sich sehr einfach bedienen, nur das Einbauen ist etwas umständlich; mit digitaler Temperaturanzeige, Schnellkühlfunktion und Feuchtigkeitsregler.“

    JRG 90885

    3

  • Privileg ProComfort 70350i

    • Energieeffizienzklasse: A++;
    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer;
    • Gesamtnutzvolumen: 144 l

    „sehr gut“ (1,3)

    „Unter den Besten das billigste Gerät im Test; komfortabel und sehr sparsam, kühlt ‚sehr gut‘ und lässt sich sehr einfach bedienen, nur das Einbauen ist etwas umständlich; mit digitaler Temperaturanzeige, Schnellkühlfunktion und Feuchtigkeitsregler fürs Gemüsefach.“

    ProComfort 70350i

    3

  • Bosch KIR 18A60

    • Energieeffizienzklasse: A++;
    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer;
    • Gesamtnutzvolumen: 153 l;
    • Ausstattung: Antibakterielle Beschichtung

    „sehr gut“ (1,4)

    „In der Gruppe ohne Gefrierfach mit am teuersten, aber nur knapp unter den Besten; ist sehr sparsam und kühlt ‚sehr gut‘; mit digitaler Temperaturanzeige, Schnellkühlfunktion und Feuchtigkeitsregler für die Gemüseschale.“

    KIR 18A60

    6

  • Neff K 6604 X7

    • Energieeffizienzklasse: A++;
    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer;
    • Gesamtnutzvolumen: 153 l

    „sehr gut“ (1,4)

    „In der Gruppe ohne Gefrierfach mit am teuersten, aber nur knapp unter den Besten; ist sehr sparsam und kühlt ‚sehr gut‘; mit digitaler Temperaturanzeige, Schnellkühlfunktion und Feuchtigkeitsregler für die Gemüseschale.“

    K 6604 X7

    6

  • Siemens KI 18RA60

    • Energieeffizienzklasse: A++;
    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer;
    • Gesamtnutzvolumen: 153 l;
    • Ausstattung: Antibakterielle Beschichtung

    „sehr gut“ (1,4)

    „In der Gruppe ohne Gefrierfach mit am teuersten, aber nur knapp unter den Besten; ist sehr sparsam und kühlt ‚sehr gut‘; mit digitaler Temperaturanzeige, Schnellkühlfunktion und Feuchtigkeitsregler für die Gemüseschale.“

    KI 18RA60

    6

  • AEG Electrolux Öko Santo K 9 88 43-5I

    • Energieeffizienzklasse: A++;
    • Typ: Kühlschrank mit Gefrierfach;
    • Gesamtnutzvolumen: 134 l

    „sehr gut“ (1,5)

    „Ähnlich ausgestattet wie das AEG-Modell ohne Gefrierfach, zusätzlich mit Schnellgefrierfunktion; kühlt ‚gut‘ und gefriert ‚sehr gut‘; lässt sich auch sehr einfach bedienen, nur das Einbauen ist etwas umständlich.“

    Electrolux Öko Santo K 9 88 43-5I

    9

  • Liebherr IKP 1554-20F

    • Energieeffizienzklasse: A++;
    • Typ: Kühlschrank mit Gefrierfach;
    • Gesamtnutzvolumen: 134 l

    „sehr gut“ (1,5)

    „Komfortabel und sehr sparsam im Stromverbrauch; kühlt ‚sehr gut‘ und gefriert ‚gut‘, lässt sich sehr einfach bedienen; mit Schnellkühlfunktion, LED-Innenbeleuchtung, digitaler Temperaturanzeige und Türschließdämpfer.“

    IKP 1554-20F

    9

  • Miele K 9254 iF

    • Energieeffizienzklasse: A++;
    • Typ: Kühlschrank mit Gefrierfach;
    • Gesamtnutzvolumen: 134 l

    „sehr gut“ (1,5)

    „Ähnelt dem Liebherr-Modell mit Gefrierfach, aber noch niedrigerer Stromverbrauch; kühlt ‚sehr gut‘ und gefriert ‚gut‘; mit Schnellkühlfunktion, LED-Innenbeleuchtung, digitaler Temperaturanzeige und Türschließdämpfer.“

    K 9254 iF

    9

  • Bosch KIL 18A60

    • Energieeffizienzklasse: A++;
    • Typ: Kühlschrank mit Gefrierfach;
    • Gesamtnutzvolumen: 125 l

    „gut“ (1,6)

    „... gefriert ‚gut‘, wird im Störfall aber schneller warm als andere; Abtauwasser kann ins Kühlteil fließen; kaum Stromersparnis bei kühleren Raumtemperaturen.“

    KIL 18A60

    12

  • Neff K 6634 X7

    • Energieeffizienzklasse: A++;
    • Typ: Kühlschrank mit Gefrierfach;
    • Gesamtnutzvolumen: 134 l;
    • Ausstattung: Antibakterielle Beschichtung

    „gut“ (1,6)

    „... gefriert ‚gut‘, wird im Störfall aber schneller warm als andere; Abtauwasser kann ins Kühlteil fließen; kaum Stromersparnis bei kühleren Raumtemperaturen.“

    K 6634 X7

    12

  • Siemens KI 18LA60

    • Energieeffizienzklasse: A++;
    • Typ: Kühlschrank mit Gefrierfach;
    • Gesamtnutzvolumen: 134 l;
    • Ausstattung: Antibakterielle Beschichtung

    „gut“ (1,6)

    „Ähnlich ausgestattet wie das Siemens-Modell ohne Gefrierteil; gefriert ‚gut‘, wird im Störfall aber schneller warm als andere; Abtauwasser kann ins Kühlteil fließen; kaum Stromersparnis bei kühleren Raumtemperaturen.“

    KI 18LA60

    12

  • Bauknecht KRI 1509/A

    • Energieeffizienzklasse: A+;
    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer;
    • Gesamtnutzvolumen: 142 l

    „gut“ (1,8)

    „Recht einfaches, sparsames Gerät mit analoger Temperatureinstellung (Drehknopf); kühlt ‚gut‘, aber etwas langsam; Glasplatten und Türfächer etwas umständlich zu reinigen.“

    KRI 1509/A

    15

  • Bauknecht KVI 1399/A

    • Energieeffizienzklasse: A++;
    • Typ: Kühlschrank mit Gefrierfach;
    • Gesamtnutzvolumen: 136 l

    „gut“ (1,8)

    „Einfaches, preisgünstiges Gerät mit Drehregler und am wenigsten Abstellfläche im Kühlteil; kühlt ‚gut‘, aber etwas langsam; hat den höchsten absoluten Stromverbrauch von allen Kühlschränken im Test.“

    KVI 1399/A

    15

  • Gorenje RI4158W

    • Energieeffizienzklasse: A+;
    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer;
    • Gesamtnutzvolumen: 145 l

    „gut“ (2,2)

    „Einfaches Gerät mit Drehregler und Schlepptürtechnik (Möbeltür zieht Kühlschranktür mit) statt Festtür; ist noch sparsam im Stromverbrauch; Glasplatten und Türfächer lassen sich etwas umständlich reinigen.“

    RI4158W

    17

  • Beko B 1800 HCA

    • Energieeffizienzklasse: A;
    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer;
    • Gesamtnutzvolumen: 120 l

    „gut“ (2,3)

    „Einfacher, preisgünstiger Kühlschrank mit geringer Stellfläche und Schlepptürtechnik (Möbeltür zieht Kühlschranktür mit) statt Festtür; kühlt ‚gut‘, aber etwas langsam und braucht rund doppelt so viel Strom wie die sparsamsten Testgeräte ohne Gefrierfach.“

    B 1800 HCA

    18

  • Hotpoint-Ariston BO 1631 EU

    • Energieeffizienzklasse: A;
    • Typ: Kühlschrank ohne Gefrierer;
    • Gesamtnutzvolumen: 135 l

    „gut“ (2,3)

    „Preisgünstiges, einfaches Gerät aus dem Küchenmöbelhandel mit Schlepptürtechnik (Möbeltür zieht Kühlschranktür mit) statt Festtür; kühlt ‚gut‘, braucht aber etwa doppelt so viel Strom wie die sparsamsten Geräte.“

    18

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kühlschränke