Voll krass, die Navis

SFT-Magazin

Inhalt

Die hochwertigeren Handymodelle lassen sich mit wenigen Handgriffen zum Navi-System aufrüsten. SFT nimmt die aktuellen Angebote unter die Lupe

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Handy-Navigationsprogramme mit den Bewertungen 2 x „gut“ und 3 x „befriedigend“.

  • Route 66 Mobile Deutschland 2006

    „gut“ (2,0) – Testsieger

    „Plus: Komfortabel ausgestattet, gute Navi-Leistung.
    Minus: GPS-Maus nur über Zigarettenanzünder aufladbar.“

    1

  • TomTom Navigator Mobile

    • Plattform: iPhone, iPod touch

    „gut“ (2,1)

    „Plus: Einfache Bedienung, schnelle Routenfindung.
    Minus: Kleinere Schwächen bei der Zielführung.“

    Navigator Mobile

    2

  • Wayfinder Systems Euro Navigator

    „befriedigend“ (2,8)

    „Plus: Kostenlose Updates...
    Minus: Mühsame Bedienung, mäßige Navigationsleistung.“

    3

  • Falk Activepilot

    „befriedigend“ (2,8)

    „Plus: Gute Navigation, Fußgänger- und Fahrrad-Modus...
    Minus: Schwierige Installation, lange Rechenzeiten...“

    Activepilot

    3

  • T-Mobile NaviGate BlueKit II

    „befriedigend“ (3,2)

    „Plus: Sehr gute Anzeige, kostenlose Updates.
    Minus: Zieleingabe erfordert Geduld, hohe Gebühren.“

    NaviGate BlueKit II

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Routenplaner / Navigation (Software)