selber machen prüft Sägen (10/2007): „Sägekomfort in der Kompaktklasse“

selber machen

Inhalt

Hobbysägen nennen die Hersteller die kleinen Motorsägen für gelegentliche Nutzung durch private Anwender, von den Profis im Wald werden sie eher als motorisierte Taschenmesser belächelt.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwölf Motorsägen. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Al-Ko BKS 35/35 II

    • Typ: Kettensäge

    ohne Endnote

    „Günstige Importsäge aus China, Auslaufmodell.“

    BKS 35/35 II
  • Dolmar PS 350

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Benzin;
    • Geeignet für: Holz

    ohne Endnote – Empfohlen

    „Kompakte Motorsäge mit guter Handhabung und guter Sägeleistung, modernes Motormanagement, erfüllt dennoch nicht Richtlinie 2002/88/EG, Stufe II. Ab Februar 2008 als Katalysatormodell lieferbar.“

    PS 350
  • Echo CS-3700ES

    • Typ: Kettensäge

    ohne Endnote

    „Kompakte Motorsäge mit ISI-Start, leicht zu starten.“

  • Efco 137

    • Typ: Kettensäge

    ohne Endnote

    „Elektronische Zündung, Membranvergaser, Fliehkraftkupplung, Antivibrationssystem.“

    137
  • Ferm FPCS-38CC

    • Typ: Kettensäge

    ohne Endnote

    „Günstige Importsäge, Schnellstopp, einfache Bedienung, Messerschutz, Oregon-Kette, Oregon-Schwert, Auslaufmodell.“

    FPCS-38CC
  • Güde KS 350 B

    • Typ: Kettensäge

    ohne Endnote

    „Importsäge aus Fernost, Schnellstopp, Impulsbetrieb, Auslaufmodell.“

    KS 350 B
  • Husqvarna 137e-series

    • Typ: Kettensäge

    ohne Endnote

    „Leichte Säge für Arbeiten auf dem Grundstück und kleinere, unregelmäßige Holzeinschlagarbeiten, leicht zu starten (Smart Start und bequemer Starterhandgriff).“

    137e-series
  • Komatsu Zenoah GZ400

    • Typ: Kettensäge

    ohne Endnote

    „Moderne Kompaktsäge mit ‚Starto Charged Technologie‘ für 30 Prozent weniger Kraftstoffverbrauch und 70 Prozent geringere Schadstoffbelastung.“

    GZ400
  • Ryobi RCS3540C

    • Typ: Kettensäge

    ohne Endnote

    „Eine der wenigen Importsägen, die bereits die Stufe II der Richtlinie 2002/88/EG erfüllen. Koffer und 76 ml Zweitaktöl gehören zum Lieferumfang.“

    RCS3540C
  • Shindaiwa 352s

    • Typ: Kettensäge

    ohne Endnote

    „Handliche Motorsäge für die Durchforstung und zum Brennholzmachen. Leichtstart-System, großer Bügelgriff, vibrationsgedämmter Motor, geringe Abgase (Stufe II).“

    352s
  • Solo 636

    • Typ: Kettensäge;
    • Betriebsart: Benzin;
    • Geeignet für: Holz

    ohne Endnote

    „Kompakte und handliche Freizeitsäge mit Motortechnik aus der Profiklasse, niedrige Abgaswerte (Stufe II), effektives Anti-Vibrationssystem.“

    636
  • Stihl MS 211 C

    • Typ: Kettensäge

    ohne Endnote – Empfohlen

    „Komfortable Kompaktsäge, entspricht 2002/88/EG, Stufe II. Als Modell MS 211 auch ohne manuelle Kraftstoffpumpe, ErgoStart, Kettenschnellspannung und Kompensator ... lieferbar.“

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sägen