SATVISION prüft TV-Receiver (12/2005): „Videosammlung für zu Hause“

SATVISION

Inhalt

Unsere ‚persönlichen Videorecorder‘ (PVR) wollen sie sein und locken mit einer Vielzahl an nützlichen Funktionen und Komfort. Im folgenden Test werden die ‚Persönlichkeiten‘ von vier aktuellen DVB-S-Twin-Festplattenreceivern einmal näher unter die Lupe genommen.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier DVB-S-Twin-Festplattenreceiver mit den Bewertungen 1 x „sehr gut“ und 3 x „gut“.

  • TechniSat DigiCorder S2

    „sehr gut“ (92%) – Testsieger

    „Plus: kinderleichte Erstinstallation; kostenloser Programmlisten-Editor.
    Minus: kein Netzschalter; keine IF-Durschschleifausgänge.“

    DigiCorder S2

    1

  • Eycos S50.12 PVR

    „gut“ (90%)

    „Plus: kurze Umschaltzeit zwischen Programmen; 0/12 Volt Ausgang.
    Minus: kein Firmware-Update über Satellit möglich.“

    S50.12 PVR

    2

  • Xoro HRS 5500

    „gut“ (88%)

    „Plus: Festplatte im Wechselrahmen; kompaktes Gehäuse.
    Minus: kein Senderlisten-Editor; Timeshift nicht abschaltbar.“

    HRS 5500

    3

  • Koscom PVR-5910

    „gut“ (87%) – Preis/Leistungssieger

    „Plus: variable Festplattengröße.
    Minus: Datentransfer zu PC kompliziert; kein Editieren von Aufnahmen im Gerät.“

    PVR-5910

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf