Home, sweet Home

RennRad

Inhalt

Wenn Sie in Ihre Beine investieren wollen, dann haben wir hier das Richtige für Sie. Sieben Hometrainer in unserer Marktübersicht.

Was wurde getestet?

Im Test waren sieben Indoor-Trainingsgeräte. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Daum ergo_bike Premium 8i

    • Zulässiges Körpergewicht: 150 kg;
    • Displayanzeige: Kalorien

    ohne Endnote

    „Flüsterleise und sehr große Trainingsvielfalt. Intelligentes Design, auch der Preis stimmt.“

    ergo_bike Premium 8i
  • Elite bicycles Realaxiom

    ohne Endnote

    „Ein grandioses Spielzeug. So macht Rollefahren Spaß.“

    Realaxiom
  • Grofa Blackburn Ultra Trakstand

    ohne Endnote

    „Das Fahrgefühl eines Spinningbikes, gepaart mit einem genialen Bremssystem. Rollentraining in Reinform.“

    Blackburn Ultra Trakstand
  • Nautilus Schwinn Evolution SR

    ohne Endnote

    „Superfeines Fahrgefühl, klasse Verarbeitung. Nicht billig.“

    Schwinn Evolution SR
  • Rose Xtreme Magnetic Beltdrive

    ohne Endnote

    „Die einzige Rolle, die man ohne Nachbarschaftsstreit auch mit Stollenreifen benutzen kann.“

    Xtreme Magnetic Beltdrive
  • Tacx Fortius mit Lenkrahmen

    ohne Endnote

    „Rollefahren mit Spaßfaktor 10. Viel Rechnerpower nötig.“

    Fortius mit Lenkrahmen
  • Tomahawk E-Series

    ohne Endnote

    „Durch den mitgelieferten Tacho das ideale Instrument für Kilometerfresser mit Stil. Sehr interessanter Preis.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RennRad in Ausgabe 1-2/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    E-Series

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradergometer