RennRad

Inhalt

Peloton liefert die Premiumklasse unter den Speedbikes für das Indoor-Training. Das Magazin Rennrad verrät Ihnen, ob sich die Investition lohnt, und stellt Ihnen eine günstigere Alternative vor.
  • Peloton Bike

    • Zulässiges Körpergewicht: 135 kg;
    • Typ: Speedbike

    ohne Endnote

    Plus: großer, hochauflösender Touchscreen (im Lieferumfang); tadellose Verarbeitungsqualität; riesiges Trainingsangebot; leise.
    Minus: teures Abo-Modell; nicht 100% standfest; Sattel könnte ergonomischer sein; richtet sich nicht an gezielt trainierende Radspportler. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Bike
  • Schwinn 800IC (IC8)

    • Zulässiges Körpergewicht: 150 kg;
    • Typ: Speedbike;
    • Displayanzeige: Widerstand, Umdrehungen pro Minute, Kalorien, Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Distanz, Zeit

    ohne Endnote

    Plus: schweres Schwungrad, ruhiger und gleichmäßiger Lauf; geringe Geräuschentwicklung; fester Stand; einwandfreie Material- und Verarbeitungsqualität; Widerstand stufenlos einstellbar.
    Minus: keine automatische Anpassung des Widerstands bei virtuellen Fahrsimulationen per Zwift; eher für moderate Sitzpositionen ausgelegt, weniger für typische Rennrad-Position. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    800IC (IC8)

Tests

Mehr zum Thema Fahrradergometer

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf