• Sehr gut 1,3
  • 5 Tests
  • 6 Meinungen
Sehr gut (1,3)
5 Tests
ohne Note
6 Meinungen
Zulässiges Körpergewicht: 150 kg
Displayanzeige: Kalo­rien
Mehr Daten zum Produkt

Daum ergo_bike Premium 8i im Test der Fachmagazine

  • „herausragend“

    2 Produkte im Test

    „Nach wie vor die Referenz bei der Lautstärke und der Trainingsvielfalt.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Flüsterleise und sehr große Trainingsvielfalt. Intelligentes Design, auch der Preis stimmt.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Die elektronische Wirbelstromtrommel ermöglicht wattgesteuertes Training (von 20 bis 1000 Watt), auch in den 100 Trainingsprogrammen, darunter ein Conconi-Test oder Tour-de-France-Etappen. Der umfangreiche Bord-PC ist internetfähig (optional).“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Flüsterleise und sehr große Trainingsvielfalt. Intelligentes Design, auch der Preis stimmt.“

  • 4,2 von 5 Punkten

    Platz 2 von 9

    „Konsequent auf Rennrad-Feeling zugeschnittenes Ergometer. Systematisches Training wird durch Chipcard-Technologie unterstützt. Abstriche durch Leistungsabweichungen bis 100 Watt ...“

Kundenmeinungen (6) zu Daum ergo_bike Premium 8i

3,1 Sterne

6 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
1 (17%)
4 Sterne
1 (17%)
3 Sterne
2 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (17%)

Zusammenfassung

Die Käufer des Fahrradergometer Daum ergo_bike Premium 8i erteilen diesem eine durchwachsene Beurteilung. Einige Kunden zeigen sich begeistert von seinem attraktiven Design. Ebenfalls sehr positiv erwähnen manche die große Fülle an verschiedenen Fahrfunktionen, die sich bei diesem Heimtrainer einstellen lassen. Ebenfalls gut schneidet der Ergometer hinsichtlich der von ihm bereitgestellten Kommunikationsmöglichkeiten ab, weil sich der Nutzer über das Internet mit anderen Trainingspartnern austauschen kann.
Die geringe Geräuschentwicklung des Spinning-Bikes gehört ebenfalls zu den Vorteilen des Trainingsgeräts. Kritisiert wird, dass sein Display nicht ausreichend gegen Feuchtigkeit abgedichtet ist. Dies führt dazu, dass herabfallende Schweißtropfen die Anzeige beschädigen können, wenn der Nutzer sie nicht mit einem Handtuch schützt.

3,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,9 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Sehr anfällig gegen Schweiß

    von andreasG
    • Vorteile: leise
    • Nachteile: nicht langlebig
    • Ich bin: Fitness-Enthusiast

    Ich kann mich der Meinung viler nur anschließen, ein durchaus gutes Gerät das aber bei Schweiß, besonders im Displaybereich, eine glatte Note 6 verdient. Ich hatte es nur ein zwei mal nicht mit einem Handtuch geschützt und jetzt ist es defekt. Der Schock war, ein neues Display kostet knapp 1.000,-- Euro, ich finde das eine bodenlose Frechheit. Schon aus diesem Grund rate ich jedem von einem Kauf ab.

    Andreas G. aus bad feilnbach

    Antworten
  • Gute Testergebnisse trotz mangelnder Verarbeitung

    von kenner1969
    • Vorteile: einfache Bedienung, einfacher Aufbau, leise
    • Nachteile: nicht langlebig, instabil/verwindet, Einstellungsmöglichkeiten, sehr hoher Preis, schlechte Verarbeitung
    • Geeignet für: Leute, die zu viel Geld haben, Leute, die nicht schwitzen
    • Ich bin: Athlet

    Ich bin ein ambitionierter Sportler und erwarte bei ambitionierten Preisen auch eine entsprechende Gegenleistung, aber beim Daum Premiun 8i ist nur der Preis hoch!
    Aufgrund der vielen guten Tests hatte ich im 08.2010 dieses Gerät gekauft. Es gefiel mir optisch sehr gut und sollte dem Rennradfahren auf der Straße sehr nahe kommen. Feature wie Vernetzung mit anderen Sportlern über das Internet und geringe Geräuschentwicklung beim Fahren kamen hinzu. Das Gerät ließ sich gut aufbauen, aber bereits dabei merke ich, daß die Stabilität (Verwindung) nicht die Beste ist. Spinningbikes, die ich aus Studios kannte waren dagegen ein Brett. Nun gut, ich reiße auch nicht wie ein Sprinter am Lenker, denn das sollte man hier nicht machen. Die Technik ist solide, wenn auch das Cockpit sehr billig aussieht. Hier gab es keinerlei Störungen. Dafür nach 2 Monaten an der Gerätesteckdose, welche Kurzschlüsse verursachte und ein Keilriemen der ungerade lief und dadurch kaputt ging. Nach viel Telefongesprächen kam einen Monat später der Monteur und stellte einen zufriedenen Zustand her. Nach 6 Monaten hatte ich dann die nächsten Störungen mit meinem FI-Schutzschalter, der aufgrund von Kriechströmen am Daum Gerät immer wieder heraussprang. Da ich mittlerweile in die Schweiz gezogen war konnte und wollte mir weder Daum Deutschland noch die Schweizer, da das Gerät dort nicht gekauft worden ist, helfen. Komischerweise war die Störung auf einmal weg, dafür nahmen die Roststellen zu. Nach nun einem Jahr und 12000km sieht die Verkleidung des Daum sehr bescheiden aus, da die Schweiztropfen in das Gerät hineinlaufen. Der Rahmen ist unterhalb der Pedale durch Schweiss angegriffen worden, die Sattelhalterung ist ebenfalls stark verrostet.. Heute gab es wieder eine technische Störung, das Gerät hielt die vorgegebene Wattzahl nicht mehr und ich konnte die Pedale nicht mehr durchdrücken.
    Nach mehrer Minuten funktionierte ein Neustart.
    So, nun mein FaziT:
    Daum Premiun 8i ist sein Geld nicht wert! Für 1600€ kann man sich getrost mehrere günstige Geräte kaufen, denn länger halten wird ein Daum Gerät nicht! Und es ist immer noch besser sich selbst Klickpedalen zu kaufen als 1000€ zuviel auszugeben. Lasst Euch nicht von der Technik blenden, denn ob dies allen spass macht bzw. ob die Möglichkeiten überhaupt genutzt werden, das bezweifel ich.
    Und Garantieleistungen bekommt Ihr bei den Lebensmitteldiscountern auch und die werden besser ausgeführt!

    Antworten
  • große Schwachstelle: Schweißschäden!

    von Zausimo
    • Vorteile: komfortable Bedienung, einfache Bedienung, einfacher Aufbau
    • Geeignet für: Fitness, Physiotherapie, Gewichtsabnahme
    • Ich bin: Fitness-Enthusiast

    Grundsätzlich tolles Trainingsgerät, aber leider sehr schweißempfindlich. Innerhalb von 2 Monaten ist bei mir bereits das zweite mal das Cockpit kaputt weil es nicht ausreichend gegen Schweißtropfen abgedichtet ist.

    Antworten
  • ganz großer Däumling

    von senilpferd

    Es gibt kaum etwas auszusetzen an dem Gerät. Leicht zu bedienen bei enormer
    Funktionsfülle, großes motivierendes Display. Die Bremswirkung ist hoch, leise und
    zuverlässig. Sieht zudem schick aus und nimmt nicht viel Platz weg.
    Schwachstelle könnte die Stabilität des Rahmens sein, denn der Ergometer
    ist für seine Leistungsfähigkeit relativ leicht.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Daum ergo_bike Premium 8i

Zulässiges Körpergewicht 150 kg
Schwungmasse 8 kg
Ausstattung
  • Pulsmessung
  • Höhenverstellbarer Sattel
  • Messung der Geschwindigkeit
  • Timer
  • Display
Displayanzeige Kalorien

Weiterführende Informationen zum Thema Daum ergo_bike Premium 8i können Sie direkt beim Hersteller unter daum-electronic.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Biken bei den Liebsten“ - Ergometer/Spinning-Bike

bikesport E-MTB 1-2/2008 - Auch gut: die schnelle Verstellung mit den großen Justierschrauben. Unser Fazit fällt nach einem Jahr durchweg positiv aus. Ähnlich verhält es sich beim Daum premium 8i. Das Ding fährt sich einfach so leise und butterweich, dass man es gar nicht mehr hergeben möchte. Zudem sieht der 8i einfach megastark aus, so dass es einem nicht leicht fällt, auf das um einiges günstigere aber nicht minder gute Modell 8008 aus gleichem Hause umzusteigen. …weiterlesen