Smartphones im Vergleich: Heißer Herbst

Notebook Organizer & Handy

Inhalt

HTC ist nicht zu bremsen: Die taiwanische Pocket-PC-Schmiede hat neue Pocket-PCs vorgestellt, die wieder mal eine Reihe von Grenzen durchbrechen. Alle voran der ‚Touch HD‘: Er bietet das derzeit größte Display seiner Klasse und beeindruckende technische Daten. Der ‚Touch 3G‘ fügt dem ersten Touch ein UMTS-Modul hinzu, und der ‚Touch Viva‘ ist ein günstiges Einsteiger-Gerät für den Massenmarkt.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Pocket-PCs, die keine Endnoten erhielten.

  • Touch 3G

    HTC Touch 3G

    • Displaygröße: 2,8";
    • Auflösung Hauptkamera: 3,2 MP;
    • Akkukapazität: 1100 mAh

    ohne Endnote

    „... Das Gerät ist vergleichbar klein und leicht, sieht dem Original-Touch zum Verwechseln ähnlich, bringt aber zeitgemäße technische Daten mit. ...“

  • Touch HD

    HTC Touch HD

    • Displaygröße: 3,8";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1350 mAh

    ohne Endnote

    „... für einen Pocket-PC ist die Auflösung so üppig, dass man den Beinamen ‚HD‘ durchaus rechtfertigen kann. Ein so großes und hochauflösendes Display macht sich vor allem beim Internet-Surfen und beim Betrachten von Fotos und Videos bezahlt. ...“

  • Touch Viva

    HTC Touch Viva

    • Auflösung Hauptkamera: 2 MP;
    • Akkukapazität: 1100 mAh

    ohne Endnote

    „... Ein paar wichtige technische Eigenschaften wurden jedoch verbessert: So funkt das Gerät statt in drei nun in vier GSM/GPRS/EDGE-Frequenzbereichen, auf UMTS oder HSDPA wurde jedoch verzichtet. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones