MountainBIKE prüft Fahrradschaltungen (11/2004): „Die Qual der Wahl“

MountainBIKE

Inhalt

Neue Systeme und Konzepte machen die Wahl der richtigen Schaltkomponenten noch schwieriger als bisher. Wer braucht was? Der große Mountain BIKE-Test leistet Wahlhilfe.

Was wurde getestet?

Im Test waren neun Schaltungen. Es wurden Kriterien wie Race, Tour und Freeride bewertet. Es wurde keine Gesamtnote vergeben.

  • Shimano Deore

    ohne Endnote

    „Tadellose Funktion. Deshalb der Tipp für Normalbiker, die mehr auf den Geldbeutel als auf die Teilewaage schauen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 9/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Deore
  • Shimano Hone - Schaltung

    ohne Endnote

    „Robuste und preiswerte Gruppe für spaßorientierte Enduro-Piloten. Tipp: mit Rapidfire-Hebeln fahren.“

    Hone - Schaltung
  • Shimano LX - Schaltung

    ohne Endnote

    „Auch nach dem Facelift der Preis-Leistungs-Knaller! Eng verwandt mit der XT, für Racer aber etwas zu schwer.“

    LX - Schaltung
  • Shimano Saint - Schaltung

    ohne Endnote

    „Der Freeride-Tipp. Mit Rapidfire-Hebeln ideal geeignet für Spaß-Biker, denen Robustheit vor Gewicht geht.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 9/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Saint - Schaltung
  • Shimano XT - Schaltung

    ohne Endnote

    „Leichtbau, aber bezahlbar: Die XT vereint (fast) alle Features der XTR, kostet aber deutlich weniger.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 10/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    XT - Schaltung
  • Shimano XTR - Schaltung

    • Typ: Komplettgruppe

    ohne Endnote

    „Typisch XTR: perfekte Funktion und edle Optik. Dual-Control spaltet die Biker immer noch in zwei Lager.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 10/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    XTR - Schaltung
  • SRAM X.9

    ohne Endnote

    „Die X9 bietet dieselbe Funktion wie die XO zum Hammerpreis! Mit Trigger-Hebeln noch vielseitiger.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 10/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    X.9
  • SRAM X0 Komplettgruppe (Modell 2012)

    • Typ: Nabenschaltung

    ohne Endnote

    „Perfektes System für fast jeden Einsatzzweck. Racer und Freerider lieben die XO. Edel, aber sündhaft teuer.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 9/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    X0 Komplettgruppe (Modell 2012)
  • SRAM X7

    ohne Endnote

    „Preisbewusste Biker sollten ein Auge auf die X7 werfen. Sie bietet Top-Funktion, ist aber nicht so edel wie die X9.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 9/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradschaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf