MountainBIKE

Inhalt

Wer baut den besten Antrieb? Shimano und Sram treten zum Duell an - von der Einsteigergruppe bis zur Highend-Klasse.

Was wurde getestet?

Im Test waren neun Schaltgruppen. In diesem Vergleich wurden keine Endnoten vergeben.

  • Shimano Deore

    ohne Endnote

    „Plus: sehr definierte Schaltvorgänge; Shifter mit spürbarer Rasterung; günstig.
    Minus: hohes Gewicht; Umwerferfeder zu schwach.“

    Deore
  • Shimano Deore XT Schaltung

    ohne Endnote

    „Plus: knackige, definierte Schaltvorgänge; hohe Schaltgeschwindigkeit; geringes Gewicht.
    Minus: Werkzeug für Zugwechsel am Schalthebel notwendig.“

    Deore XT Schaltung
  • Shimano Saint - Schaltung

    ohne Endnote

    „Plus: knackige, präzise Schaltvorgänge; verstärkte Feder am Schaltwerk; sehr steifes Schaltwerk.
    Minus: hohe Schaltkräfte erforderlich.“

    Saint - Schaltung
  • Shimano SLX

    • Typ: Kettenschaltung

    ohne Endnote

    „Plus: knackige, definierte Schaltvorgänge; verstellbare Shifter, Ganganzeige optional; Preis-Leistung.
    Minus: hinterer Schalthebel etwas unergonomisch platziert.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 5/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    SLX
  • Shimano XTR - Schaltung 2008

    ohne Endnote

    „Plus: leichteste Gruppe im gesamten Testfeld; Hebel horizontal und im Winkel verstellbar.
    Minus: relativ undefinierter Schaltvorgang; Kurbelmontage sehr aufwendig.“

    XTR - Schaltung 2008
  • SRAM X.5

    ohne Endnote

    „Plus: verhältnismäßig geringes Gewicht; ergonomische Schalthebel.
    Minus: keine spürbare Rasterung am Shifter; Umwerferfeder zu schwach.“

  • SRAM X.9

    ohne Endnote

    „Plus: bis zu fünf Ritzel pro Hebelweg möglich; Zugwechsel am Shifter ohne Werkzeug ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 10/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    X.9
  • SRAM X0 Komplettgruppe (Modell 2012)

    • Typ: Nabenschaltung

    ohne Endnote

    „Plus: sehr knackiger, präziser Schaltvorgang; vordere Hebel winkelverstellbar; sehr montagefreundliche Kurbel.
    Minus: schaltet langsamer als Shimanos XTR.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 9/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    X0 Komplettgruppe (Modell 2012)
  • SRAM X7

    ohne Endnote

    „Plus: mehrere Gänge auf einmal schaltbar; kinderleichte Kurbelmontage.
    Minus: Shifter weisen geringe Rasterung auf; Umwerferfeder zu schwach.“

Tests

Mehr zum Thema Fahrradschaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf