MountainBIKE prüft Fahrradreifen (7/2008): „Reifenprüfung“ - Tour/Allmountain-Reifen

MountainBIKE

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sieben Tour/AM-Reifen, die Bewertungen von „überragend“ bis „befriedigend“ erhielten. Testkriterien waren Laborbewertung (Durchschlagschutz, Durchstichschutz, Rollverhalten, Gewicht) sowie Praxisbewertung (Traktion, Seitenhalt, Rollverhalten).

  • Schwalbe Nobby Nic

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    „überragend“ – Testsieger

    „Schwalbe setzt auch in der Tour- und All-Mountain-Klasse die Maßstäbe. Der Nobby Nic bringt wenig auf die Waage und führt trotzdem die Pannenschutzwertung an. Super Grip in jeder Situation krönt den ‚Nobby‘ erneut zum Testsieger.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 9/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Nobby Nic

    1

  • Continental Mountain King Protection 2,4"

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Der schwere Allrounder zeigt seine Klasse vor allem in der Kurve und beim Rollwiderstand. Nicht so beim Pannenschutz. Trotz 'Protection'-Karkasse reagiert der Mountain King empfindlich auf Durchschläge und spitze Steine.“

    Mountain King Protection 2,4

    2

  • Hutchinson Toro 2.35 Hardskin

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Der relativ schmale Toro liefert gute Werte beim Bremsen und auf rutschigen Uphills. Sowohl im Labor als auch auf dem Trail fällt der Rollwiderstand etwas hoch aus. Sonst zeigt der Hutchinson weder Stärken noch Schwächen.“

    Toro 2.35 Hardskin

    2

  • Maxxis Ardent Exo (26 x 2.25)

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Maxxis schickte den neuen Ardent mit 2,25 Zoll ins Rennen, da die 2,4-Zoll-Variante noch nicht lieferbar war. Aber auch die schmale Version überzeugte mit gutem Grip und wenig Gewicht. Der Durchschlagschutz überzeugt nicht.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 9/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Ardent Exo (26 x 2.25)

    2

  • Specialized Eskar Control 2.3

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Die weiche Gummimischung bremst im Labor deutlich stärker als auf dem weichen Waldboden im Praxistest. Ansonsten erfreut der nicht gerade leichte Escar Control mit gutem Grip in der Kurve und beim Bremsen.“

    Eskar Control 2.3

    2

  • Michelin Mountain A/T 2.2

    „gut“

    „Der günstige Allrounder von Michelin überraschte positiv beim Rollwiderstand auf dem Trail. Schwächen gönnt sich der Mountain A/T beim Pannenschutz. Die Karkasse schützt kaum gegen Durchstiche. Sonst ein eher unauffälliger Reifen.“

    6

  • Vredestein Black Panther 2.35

    „befriedigend“

    „Vom geringen Rollwiderstand her ein Race-, von Gewicht und Breite her aber klar ein Tourenreifen. Das feine Profil sorgt weder in Kurven noch beim Bremsen für genügend Grip. Der Black Panther überzeugt in keiner Kategorie so richtig.“

    7

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradreifen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf