MOTORETTA prüft Motorroller (12/2007): „Zwei Wege, aber das gleiche Ziel“

MOTORETTA

Inhalt

Auch hierzulande freunden sich immer mehr Rollerfahrer mit Großrad-Scoots wie dem Piaggio Carnaby und dem Yamaha X-City an, denn sie bieten deutlich mehr Fahrkomfort in den Innenstädten, wo schlechte Straßenbeläge zum Alltag gehören.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Scooter mit Bewertungen von 57 bis 61 von jeweils 90 Punkten. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Antrieb, Fahrwerk, Ausstattung und Alltagstauglichkeit.

  • Yamaha X-City 125 (10,8 kW)

    • Hubraum: 125 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 108 km/h

    61 von 90 Punkten

    Preis/Leistung: 11 von 20 Punkten

    „Plus: guter Wind- und Wetterschutz; hohe Zuladung; sehr guter Fahrkomfort; ordentliche Fahrleistungen.
    Minus: beschränkter Stauraum; schmaler Fahrersitz; hoher Preis.“

    1

  • Piaggio Carnaby 125 (11 kW)

    • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h

    57 von 90 Punkten

    Preis/Leistung: 13 von 20 Punkten

    „Plus: ordentliche Fahrleistungen; gute Bremswirkung; konkurrenzfähiger Preis; entspannte Sitzposition; hohe Zuladung.
    Minus: wenig Stauraum; schlechter Wind- und Wetterschutz; zu sportliche Federung.“

    Carnaby 125 (11 kW)

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorroller

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf