Motorräder im Vergleich: Spar-Keeper

Mopped

Inhalt

Mindestens einen Liter Hubraum und satt eingeschenktes Drehmoment zum günstigen Preis. Welches Big Bike macht an der Bar die beste Figur?

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Big Bikes. Unter anderem wurden Kriterien wie Fahrleistungen, Sitzkomfort, Bremsen und Ausstattung getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben.

  • Honda CBF 1000 (72 kW)

    • Hubraum: 998 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: Sanfter Bulle; handlicher Hund; komfortabler Bock; verlässliche Verbundbremse.
    Minus: Setzt früh auf; nicht optimale Scheibe.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Mopped in Ausgabe 8/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    CBF 1000 (72 kW)
  • Kawasaki ZRX 1200 R (90 kW)

    • Typ: Sporttourer / Tourer

    ohne Endnote

    „Plus: Bärenstarke Sprinterin; handlich; geiler Sound; bissige Bremsen; fein gemacht.
    Minus: Mäßige Gabel; Aufstellen beim Bremsen.“

    ZRX 1200 R (90 kW)
  • Suzuki Bandit 1200 S ABS (72 kW)

    • Typ: Sporttourer / Tourer

    ohne Endnote

    „Plus: Schiebt gut; schleppt viel; ABS serienmäßig; guter Windschutz; sturer Geradeauslauf.
    Minus: Fummeliger Kaltstart; rauer Motor; unhandlich.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Mopped in Ausgabe 9/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Bandit 1200 S ABS (72 kW)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder