Schöner als die Wirklichkeit

Konsument

Inhalt

Gute Programme können Fotos bearbeiten, verwalten und präsentieren. Freeware-Programme können in einzelnen Bereichen mit gekauften mithalten.

Was wurde getestet?

Im Test waren neun Bildbearbeitungsprogramme mit Bewertungen von 48 bis 80 Prozent. Bewertet wurde unter anderem Bildbearbeitung, Bildverwaltung und Handhabung.

  • Adobe Photoshop Elements 4.0

    • Betriebssystem: Mac OS X

    „sehr gut“ (80%)

    „Sehr vielseitige Bildbearbeitung mit sehr guter Bildverwaltung. Gute Automatiken, auch zur Reduktion roter Augen. Fast sehr gut bei Bildveränderung, sehr ausgereifte JPEG-Kompression mit besonders geringen Qualitätsverlusten. ...“

    Photoshop Elements 4.0

    1

  • Corel Paint Shop Pro X

    • Betriebssystem: Win 2000, Win XP;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Einfache Bildbearbeitung

    „gut“ (79%)

    „Sehr vielseitige Bildbearbeitung, beste Handhabung, gute Hilfe. Keine automatische, aber sehr gute manuelle Farb- und Kontrastverbesserung. Schwache JPEG-Kompression. ...“

    Paint Shop Pro X

    2

  • Ulead Systems PhotoImpact 11

    „gut“ (73%)

    „Sehr vielseitge Bildbearbeitung mit sehr guter Bildverwaltung. Gute automatische und sehr gute manuelle Farb- und Kontrastverbessrung. Automatische Bildschärfung nur eingeschränkt brauchbar. ...“

    PhotoImpact 11

    3

  • bhv Zoner Photo Studio 7 professional

    „gut“ (69%)

    „Überwiegend gute Leistung. Automatische Korrektur lediglich für Farbe und Kontrast, jedoch nur mäßig wirksam. Schwächen beim Ausschneiden und Einfügen. Keine Suche in Metadaten (EXIF). ...“

    Zoner Photo Studio 7 professional

    4

  • Microsoft Foto 2006 Suite Edition

    „gut“ (67%)

    „Eingeschränkt brauchbare Automatik gegen rote Augen (aber manuell sehr gut korrigierbar). Keine Suche in Metadaten (EXIF). Komfortable Diaschau und sehr gute Präsentation (außer fürs Internet). ...“

    Foto 2006 Suite Edition

    5

  • Magix Digital Foto Maker 2006

    • Betriebssystem: Win;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Fotoverwaltung, Einfache Bildbearbeitung

    „gut“ (64%)

    „Automatik nur für Farbe und Kontrast. Schwächen bei Gammakorrektur. Besonders stark bei der Präsentation (hier so leistungsfähig wie Adobe Photoshop Elements 4.0). Relativ langsam, nicht nur beim Programmstart. ...“

    Digital Foto Maker 2006

    6

  • Gimp 2.2.9

    „gut“ (61%)

    „Keine 1-Klick-Optimierung, jedoch sehr gute Automatik zur Staub- und Kratzentfernung. Sehr gute manuelle Farb- und Kontrastverbessrung. Leistungsfähig, Bedienung allerdings gewöhnungsbedürftig ...“

    7

  • Google Picasa 2.1

    • Typ: Fotoverwaltung, Einfache Bildbearbeitung

    „durchschnittlich“ (57%)

    „Sehr schnelle, aber nicht sehr vielseitige Bildbearbeitung. Recht gute 1-Klick-Optimierung. Kaum manuelle Bildveränderung möglich, auch keine Gammakorrektur. Keine Suche in Metadaten (EXIF). ...“

    Picasa 2.1

    8

  • Hofer Foto Service Fotomanager

    „durchschnittlich“ (47%)

    „Abgespeckte Magix-Software. Einziges Programm im Test ohne manuelle Farb- und Kontrastverbesserung, kaum Bildveränderungen möglich. Bearbeitungsschritte können nicht rückgängig gemacht werden. ...“

    9

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bildbearbeitungsprogramme